Zurzeit sind 1.6K Mitglieder online.
Anleitung
favorite_border
Antworten
Highlighted

Conversion Tracking mit Google Tag Manager

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo Zusammen,

 

die Frage tritt hier bestimmt oft auf, aber ich habe leider weder hier noch über Google eine passende Antwort gefunden.

Zu aller erst: das ist das erste Mal, dass ich versuche, ein Conversion Tracking einzurichten. Daher bitte ich Euch, Eure Antworten so einfach wie möglich zu halten Smiley (zwinkernd)

 

Zu meinem Problem:

Ich möchte mit dem Google Tag Manager ein Conversion Tracking von Google AdWords einrichten. Bisher wurden bei uns die Conversions nicht gezählt. Nun möchte ich es nutzen, dass ich sehe, welche Anzeige nicht nur xxx € Kosten verursacht hat, sondern dass sie auch xxx € Umsatz eingebracht hat.

 

Wie mache ich das?

 

Bisher habe ich folgendes versucht:

- Erstellung einer Conversion-Aktion in Google Adwords mit der Einstellung: Transaktionsspezifische Conversion-Werten. (Conversions werden erfasst)

 

- Einbinden eines AdWords Conversion Tracking Tags im GTM mit Conversion-ID und Conversion-Label Werten.Der Trigger hierfür ist der Seitenaufruf der Bestätigungs-Seite der Buchung (/anmeldung-bestaetigung)

 

- Einbinden der Google Analytics Aktion in Google AdWords. (Conversions werden erfasst)

 

 

Leider sehe ich aber nur die durchschnittlichen Kosten pro Conversion und kein Conversion-Wert. Ich vermute es liegt an dem transaktionsspezifischen Conversion-Werten, da hierfür ja im Conversion-Tracking-Code etwas verändert werden muss. Aber wie mache ich das, wenn ich nur Zugriff auf den Google Tag Manager habe? 

 

 

War das bisher alles so richtig?

Was muss ich im Bezug auf den "E-Commerce"-Reiter in Google Analytics (Conversions-E-Commerce) noch einrichten, damit mir hier etwas aufgezeigt wird?

 

Vielen Dank und viele Grüße

Tatjana

1 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Conversion Tracking mit Google Tag Manager

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Tatjana

 

  1. Um die E-Commerce-Reports freizuschalten, kannst du im Tag Manager das vorgefertigte Tag "Tracking-Typ: Transaktion" nutzen. Der Trigger läuft dann auch auf die Seite "Bestellbestätigung".
  2. Zu den Conversion-Werten: In der Regel wird das so gelöst, dass der Umsatz im DataLayer steht. Dort holt sich auch das "Transaktions-Tag" die Werte, um die Reports in Analytics aufzubauen. Wenn der DataLayer entsprechend ausgegeben wird, solltest du eine Variable vom Typ "Datenschichtvariable" auswählen und hier den Namen "transactionTotal" nutzen. Die Variable kannst du in deinem Conversion-Tracking-Tag unter "Conversion-Wert" ausgeben lassen.

Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING

Conversion Tracking mit Google Tag Manager

Rang 5
# 3
Rang 5

Hallo Andreas, @cotisuelto,

 

vielen Dank für Deine Antwort. Ich werde es mal versuchen und dann schauen ob es funktioniert Smiley (fröhlich)

 

Vielen Dank und viele Grüße

Tatjana

Conversion Tracking mit Google Tag Manager

Rang 5
# 4
Rang 5

Hallo Andreas, @cotisuelto

 

leider wird in Analytics noch immer nichts im Bereich E-Commerce angezeigt Smiley (traurig)

Der Tag wird zwar gefeuert, aber in Analytics kommt nichts an. Muss ich in Analytics noch etwas definieren oder so?

 

 

Ich möchte außerdem einen DataLayer erstellen und implementieren. Jetzt habe ich meinem Webentwickler gesagt, er solle doch bitte den DataLayer vor dem GTM-Container-Code wie folgt einfügen: 

<script>

dataLayer = [

];

</script>

 

 

Seine Antwort war, dass man das über den GTM machen kann. Stimmt das? Wenn ja, wie mache ich das?

 

Viele Grüße

Tatjana

Experten zum Thema
cotisuelto