Zurzeit sind 574 Mitglieder online.
Zurzeit sind 574 Mitglieder online.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Der GTM bringt mich zum Verzweifeln

Rang 5
# 1
Rang 5

 

Hallo liebe Community

 

Ich habe eine Herausforderung mit dem Google Tag Manager.

 

Es geht um die Seite https://goo.gl/WzHBN7:

 

Ich habe den Google Tag Manager Code wie erklärt auf meine Seite eingefügt. Einen Teil direkt nach dem Head Tag und der noscirpt Teil direkt nach dem Body Tag.

 

Ich habe verschiedene TAGs im GTM bereits erstellt und diese scheinen auch korrekt gefeuert zu werden. Die auf jeden Fall zeigt der Vorschaumodus im GTM.

 

Jetzt kommst:

- in der Echtzeitanalyse in Google Analytics werden mir keine Ereignisse angezeigt

- Der Google Tag Assistant gibt mir ständig eine Meldung: "Invalid or missing account ID"

- ich kann diese Fehlermeldung nicht nachvollziehen, denn im Quelltext kann ich den Code am richtigen Ort sehen

 

Fragen:

- Warum kann ich in Google Analytics die Ereignisse nicht sehen, ob wohl die Tags richtig gefeuert werden?

- Warum erscheint diese Fehlermeldung, obwohl der Code richtig eingebunden scheint?

- haben evtl. Frage 1 und 2 gegenseitige Abhängigkeit?

 

Danke für Eure Hilfe!

 

Fernando

1 Expertenantwort(en)verified_user

Der GTM bringt mich zum Verzweifeln

[ Bearbeitet ]
Rang 8
# 2
Rang 8

Hallo Fernando,
zur Fehlermeldung im Tag Assistant:
"If your container ID (i.e. what’s referenced here as ‘account ID’) is of format GTM-XXXXXXX, where the portion after ‘GTM-’ is longer than 6 characters, you may see this error unnecessarily. [...]" - (Bei Dir sind es sieben Stellen.)
https://support.google.com/tagassistant/answer/3207128?ref_topic=2947092#invalid_id

Zur Echtzeitanalyse kann ich Dir leider nicht helfen.
Beste Grüße
Ben

Der GTM bringt mich zum Verzweifeln

Rang 5
# 3
Rang 5

Hi Ben, danke soweit.

Diese 7-Stellen habe ich ja nicht erfunden. Ich habe den Code 1:1 vom GTM rüberkopiert. Die GTM-ID im eingebundenen Code stimmt überreich mit dem Code, der im GTM angezeigt wird.

 

Wenn ich die GTM-ID auf 5 oder 6 Stellen kürze, dann kommt eine neue Fehlermeldung:

 

HTTP response code indicates tag failed to fire: Status 404. This could be due to an empty or un-published container

 

mmhh...

 

Gruss Fernando

Der GTM bringt mich zum Verzweifeln

Rang 8
# 4
Rang 8

Hallo Fernando,
sorry, so war das nicht gemeint! Deine ID ist völlig okay. Die Fehlermeldung des Tag Assistants kann bei längeren IDs auftreten, ist aber ein "false positive". Sprich die kannst Du vermutlich ignorieren.

Der GTM bringt mich zum Verzweifeln

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender

Hallo @Fernando V,

 

vorausgesetzt, die Container ID ist richtig:

Hast Du auch die Analytics Tracking ID überprüft? Die muss mit der ID übereinstimmen, die in der Analytics Property angegeben ist.

Sind in der Datenansicht in Analytics irgendwelche Filter aktiviert?

Und ganz blöde Frage: Schaust Du in die richtige Property/Datenansicht?

 

Schöne Grüße

Christian

Der GTM bringt mich zum Verzweifeln

Rang 5
# 6
Rang 5

Hallo Christian

So blöd sind deine Rückfragen nicht. 

Tracking ID ist korrekt. Denn In der Echtzeitanalyse wird angezeigt, dass ich online bin. Nur das Ereigniss wird nicht angezeigt. Ich kann auch feststellen, dass die Besuche allgemein in Analytics korrekt getrackt werden.

 

In der richtigen Property/Datenansicht bin ich auch.

 

Danke...

Gruss Fernando

 

 

Der GTM bringt mich zum Verzweifeln

Rang 5
# 7
Rang 5

Ich habe das Selbe Problem und auch noch etwas verwirrender. Bei mir kommt ebenfalls der Fehler, Analytics erfasst mich, aber ich kann keine Ereignisse erstellen. Außerdem wird der FB Pixel nicht erkannt. Ich habe den Pixel bestimmt schon öfter hinzugefügt und alles hat funktioniert, aber in den letzten zwei Fällen mit dem Fehler "Invalid or missing account ID" klappt nix mehr.

 

Wie behebe ich denn jetzt das Problem?

Der GTM bringt mich zum Verzweifeln

Rang 5
# 8
Rang 5

P.S. Außerdem funktioniert auch der Vorschau Modus nicht mehr

Der GTM bringt mich zum Verzweifeln

Rang 5
# 9
Rang 5

Hallo zusammen

Ich möchte dieses Thema noch mal aufgreifen.

Ich habe heute ein neues Erreignis im Google Tag Manager konfiguriert. Es geht dabei um das Tracken und Analysieren von 404-Errors. Im Debug Modus sehe ich, dass der TAG richtig gefeuert wird. Ebenfalls sehe ich, dass die Variabeln korrekt interpretiert worden sind.

 

Wenn ich nun in Analytics das Ereignis prüfen will, wird es nicht angezeigt. In der Echtzeitanalyse sehe ich, dass ein User Online ist und dass er auf der 404-Seite gelandet ist, aber das Ereignis selber erscheint nicht.

 

Ich weiss def. nicht mehr, wo ich den Fehler noch suchen muss. Kann mir da jemand helfen?

Danke und Gruss

Fernando

Der GTM bringt mich zum Verzweifeln

Top Beitragender
# 10
Top Beitragender

Hallo @Fernando V,

 

überprüfe am besten mit dem Tag Assistant, ob die Datenerfassung funktioniert und wohin die Daten gesendet werden. Zeichne die Daten auf ("Record") und schaue Dir die Recordings dann im Tag Assistant unter dem Tab "Google Analytics Report" an. Da erkennt man sehr gut, wohin die Daten laufen und ob einzelne Treffer von Filtern in der Datenansicht blockiert werden.

 

Schöne Grüße

Christian