Zurzeit sind 154 Mitglieder online.
Zurzeit sind 154 Mitglieder online.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Timer > Time on Page - NutzerExplorer zeigt verwirrende Ergebnisse

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo zusammen,

 

mich würde interessieren, ob andere eine ähnliche Problematik in ihren Daten erkennen können oder gar eine Erklärung für solche Ergebnisse haben. 

 

Ich habe in mehrere Seiten verschiedene Tracking Methods eingebaut, u.a. klassisches TimerTracking, um eine adjusted BounceRate (Interaktion = falsch etc.) zu erhalten, d.h. aber nicht nur einen z.B. 10sekTimer eingepflegt, sondern mehrere Intervalle, um die "Time on Page" realistischer zu messen. Des Weiteren ScrollDepth und das Content Engagement nach Simo Ahava. 

 

Auf dem Bild findet Ihr die Ansicht aus dem Nutzer-Explorer einer Seite, wo nur das TimerTracking verbaut ist. Für mich ist unklar, warum in der ersten Session (hier: Mobile) um 16:01 Uhr vorerst alle Timer korrekt abgefeuert werden, dann allerdings eine weitere Session (hier: ohne PageView) direkt den Timer 8 abfeuert und dann wiederum fast 45min später eine weitere Session Event 9 durchführt. In beiden Fällen ist die Sessiondauer jeweils 0:00min. Dieser Fall ist nur beispielhaft für mehrere Auflistungen dieser Art. Ich konnte noch kein Muster erkennen, würde aber fast behaupten, es kommt zumeist bei Mobile und Tablet vor. Ein Grund mag vielleicht sein, dass man auf diesen Endgeräten öfters mal z.B. Browser-App schließt, wieder öffnet und dann die Seite noch da ist, in der Zeit aber kein Timer abgefeuert wurde?!

 

Würde mich freuen, falls mir jemand in diesem Fall helfen kann. Hier noch der Link zum Bild

 

https://picload.org/view/dalprgaw/test.png.html

 

Danke und liebe Grüße.