Zurzeit sind 225 Mitglieder online.
Zurzeit sind 225 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

1 AdWords-Konto, mehrere Merchant-Konten?

Rang 12
# 1
Rang 12

Moin,

ich verwalte ein AdWords-Konto für verschiedene Shops und nun auch mehrere Merchant-Konten. Wie kann ich nun in einer Kampagne steuern, welches Merchant-Konto bzw. welches Datenfeed beworben werden soll? Es sind ja mehrere mit dem AdWords-Account verknüpft.

Vielen Dank,

Cognac


Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Cognac
September 2015

Betreff: 1 AdWords-Konto, mehrere Merchant-Konten?

Rang 12
# 3
Rang 12
Hallo Gordian,

vielen Dank für Deine Antwort. Ob es die Lösung ist, werde ich nach dem Test hier schreiben.

Mich wunderte halt der Hinweis bei den Produkterweiterungen "Seit Ende Mai 2013 gibt es keine Anzeigen mit Produkterweiterung mehr." Die AdWords-Anleitung beschreibt halt die Automatische Ausrichtung / Produktziele, das verwirrt Smiley (traurig)
Ich melde mich nach meinem Urlaub wieder.

Beste Grüße,
Cognac

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Cognac
September 2015

Betreff: 1 AdWords-Konto, mehrere Merchant-Konten?

Rang 14
# 4
Rang 14
Hallo Cognac,

Produkterweiterungen gibt es auch nicht mehr. Die Einstellung gibt es aber noch weil so die Verknüpfung zwischen Merchant Center und AdWords Konto geregelt ist.
Produktziele werden als Ausrichtung genutzt. Bedeutet also du kannst alle Produkte aus dem Feed bewerben oder nur bestimmte Marken oder sogar einzele Produkte.

LG
Patricia

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Cognac
September 2015

Betreff: 1 AdWords-Konto, mehrere Merchant-Konten?

Rang 8
# 5
Rang 8

Hallo Cognac

 

Ja, teste das mal.

 

Wenn Du einzelne Produkte - oder Produktlinien besser steuern willst, empfehle ich Dir für diese jeweils eine eigene Anzeigengruppe anzulegen und dann unter "Automatische Ausrichtung" -> Auswahl "Anzeigen: Produktziele" ein neues Produktziel anzulegen. Dort kann man entweder "Alle Produkte hinzufügen" auswählen, oder die Feed-Attribute zur Suche der richtigen Produkte verwenden. Zum Beispiel "brand = nivea", dann werden für diese Anzeigengruppe nur die Feeds in Google Shopping als Anzeige angezeigt die "brand = nivea" haben. Die Gebotstrategie sollte auf CPC manuell eingestellt sein.

 

Beste Grüsse

Gordian

 

gh consulting - gordian hense

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten

Betreff: 1 AdWords-Konto, mehrere Merchant-Konten?

Rang 8
# 2
Rang 8

Hallo Cognac

 

Du legst am besten für jeden Feed den Du in Google Merchant hast eine neue Kampagne in Google AdWords an. Darin legst Du eine oder auch mehrere Anzeigengruppen an. Bei der Auswahl des Kampagnen-Typs gibst Du "Nur Such-Netzwerk" an und klickst rechts auf "Anzeigen mit Produktinformationen". Danach erscheint weiter unten eine Auswahl für "Anzeigenerweiterung". Dort klickst Du "Anzeigen mit Produktinformationen" an, wenn es eh noch nicht ausgewählt ist. Daneben findest Du ein Pull-Down-Menü mit den Feeds aus Deinem Merchant - Konto. Du musst allerdings vorher in den Merchant - Accounts unter Einstellungen diese mit Deinem AdWords Konto verknüpft haben. Sonst erscheinen Sie nicht in AdWords. Ich hoffe das klappt so bei Dir. Viel Glück damit.

 

Beste Grüsse

Gordian

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Cognac
September 2015

Betreff: 1 AdWords-Konto, mehrere Merchant-Konten?

Rang 12
# 3
Rang 12
Hallo Gordian,

vielen Dank für Deine Antwort. Ob es die Lösung ist, werde ich nach dem Test hier schreiben.

Mich wunderte halt der Hinweis bei den Produkterweiterungen "Seit Ende Mai 2013 gibt es keine Anzeigen mit Produkterweiterung mehr." Die AdWords-Anleitung beschreibt halt die Automatische Ausrichtung / Produktziele, das verwirrt Smiley (traurig)
Ich melde mich nach meinem Urlaub wieder.

Beste Grüße,
Cognac
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Cognac
September 2015

Betreff: 1 AdWords-Konto, mehrere Merchant-Konten?

Rang 14
# 4
Rang 14
Hallo Cognac,

Produkterweiterungen gibt es auch nicht mehr. Die Einstellung gibt es aber noch weil so die Verknüpfung zwischen Merchant Center und AdWords Konto geregelt ist.
Produktziele werden als Ausrichtung genutzt. Bedeutet also du kannst alle Produkte aus dem Feed bewerben oder nur bestimmte Marken oder sogar einzele Produkte.

LG
Patricia
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Cognac
September 2015

Betreff: 1 AdWords-Konto, mehrere Merchant-Konten?

Rang 8
# 5
Rang 8

Hallo Cognac

 

Ja, teste das mal.

 

Wenn Du einzelne Produkte - oder Produktlinien besser steuern willst, empfehle ich Dir für diese jeweils eine eigene Anzeigengruppe anzulegen und dann unter "Automatische Ausrichtung" -> Auswahl "Anzeigen: Produktziele" ein neues Produktziel anzulegen. Dort kann man entweder "Alle Produkte hinzufügen" auswählen, oder die Feed-Attribute zur Suche der richtigen Produkte verwenden. Zum Beispiel "brand = nivea", dann werden für diese Anzeigengruppe nur die Feeds in Google Shopping als Anzeige angezeigt die "brand = nivea" haben. Die Gebotstrategie sollte auf CPC manuell eingestellt sein.

 

Beste Grüsse

Gordian

 

gh consulting - gordian hense

Betreff: 1 AdWords-Konto, mehrere Merchant-Konten?

Rang 12
# 6
Rang 12
Danke Euch beiden!

Das ist glaube ich das erste Mal bei etwas recht einfachem, was ich nicht intuitiv geschnallt habe. Vielleicht sollte das AdWords-Team diesen Bereich umbenennen Smiley (fröhlich)

Beste Grüße aus dem Urlaub Smiley (zwinkernd)
Cognac