Zurzeit sind 296 Mitglieder online.
Zurzeit sind 296 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

30 AdWords-Tipps in 30 Tagen – Tag 15: Bericht zur bezahlten und organischen Suche aktivieren

Community Manager
# 1
Community Manager

In einem früheren Artikel dieser Serie habe ich euch die Berichte und Daten auf dem Tab "Dimensionen" vorgestellt. Für die Nutzung der meisten Berichte auf diesem Tab sind keine zusätzlichen Schritte erforderlich. Im heutigen Artikel geht es um die restlichen Berichte.

 

Tipp 15: Aktiviert den Bericht "Bezahlte und organische Suche"

 

Mit dem Bericht "Bezahlte und organische Suche" können Werbetreibende die Leistung bei Suchanfragen einsehen und vergleichen, wenn auf der Suchergebnisseite entweder eine Anzeige, ein organischer Eintrag oder beides erscheint. Als Google diesen Bericht im August 2013 einführte, stellte er quasi eine Revolution dar: Noch nie zuvor hatte ein Suchmaschinenanbieter den Werbetreibenden einen Bericht zur Verfügung gestellt, in dem sich die Leistung der bezahlten und organischen Suche analysieren ließ.  

Mit diesem Bericht können Werbetreibende ihre Daten einsehen und dadurch das Zusammenspiel ihrer Anzeigen und Einträge in der bezahlten bzw. organischen Suche analysieren.  Somit stehen den Werbetreibenden heute bessere und intelligentere Daten zur Verfügung, auf deren Grundlage sie fundierte Entscheidungen zu ihrer Gesamtstrategie für die Suche treffen können.  Jedoch muss der Zugriff auf diese Berichte vom Werbetreibenden zunächst einmal eingerichtet werden.

Zum Aktivieren des Berichts "Bezahlte und organische Suche" sind nur einige wenige Schritte erforderlich. Die größte Hürde ist, dass ein Webmaster-Tools-Konto für die zu bewerbende Domain eingerichtet sein muss.  Ist dies noch nicht der Fall, können Werbetreibende ein Webmaster-Tools-Konto erstellen.

 

Vorteile der Aktivierung des Berichts "Bezahlte und organische Suche"

Mit den Daten im Bericht "Bezahlte und organische Suche" könnt ihr euch ein besseres Bild von eurer Präsenz in der Google-Suche machen. Außerdem könnt ihr auf Grundlage dieser Informationen eure Strategie und Taktiken für die Google-Suche verfeinern.  

 

Im Folgenden werden einige Vorteile aufgeführt, die sich durch diesen Bericht ergeben:

  • Ermittlung neuer Keywords: Wenn ihr feststellt, dass eure Einträge für bestimmte Keywords in den organischen Ergebnissen erscheinen, aber keine Anzeigen in der bezahlten Suche, könnt ihr diese Keywords zu Testzwecken in euer AdWords-Konto einfügen.
  • Verfeinerung der Gebotsstrategien: Je nach eurem Rang in der organischen Suche für einige Keywords empfiehlt sich unter Umständen eine Anpassung der AdWords-Gebotsstrategien. Wenn ihr seht, dass eure Website in den organischen Ergebnissen erscheint und ihr so einen erheblichen Anteil von Zugriffen erhaltet, könnt ihr das Senken eurer AdWords-Gebote erwägen. Seid ihr hingegen in den organischen Ergebnissen präsent, erhaltet aber nicht viele Zugriffe, könnt ihr versuchen, durch Erhöhen eurer AdWords-Gebote mehr Zugriffe zu erzielen.
  • Informationen zu den gegenseitigen Auswirkungen der bezahlten und organischen Suche: Die Google-Suche funktioniert am besten, wenn die Websites eine hohe Präsenz in den Suchergebnissen aufweisen. Dieser Bericht gibt euch Aufschluss über das Zusammenspiel der bezahlten und der organischen Suche.

Autor: Brian Valentini

 

VG,

Alicja

Eure Advertiser Community & Social Media Managerin

AdWords auf sozialen Medien:
Xing | Google+ | Twitter | Facebook

Betreff: 30 AdWords-Tipps in 30 Tagen – Tag 15: Bericht zur bezahlten

Community Manager
# 2
Community Manager

Ausführliche Verwendungsbeispiele für den Bericht sowie Erläuterung der einzelnen Spalten im Bericht findet Ihr in der AdWords-Hilfe

 

VG,

Alicja

Eure Advertiser Community & Social Media Managerin

AdWords auf sozialen Medien:
Xing | Google+ | Twitter | Facebook

Betreff: 30 AdWords-Tipps in 30 Tagen – Tag 15: Bericht zur bezahlten

Rang 5
# 3
Rang 5
Hallo Alicja,

ich habe mir die Erläuterungen durchgelesen aber zu den Zeilen "beide" und "nur Anzeige" habe ich keine Erläuterung gefunden. Mir ist noch nicht ganz klar, was unter "beide" fällt, wenn sich dieser Wert nur auf SEA und nicht organisch bezieht? Und auch im Bezug auf die organischen Ergebnisse weiß ich nicht worauf sich "beide" beziehen soll.

Danke vorab.

VG
Sandra