Zurzeit sind 189 Mitglieder online.
Zurzeit sind 189 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

30 AdWords-Tipps in 30 Tagen – Tag 2: Relevante Anzeigentexte schreiben

[ Bearbeitet ]
Community Manager
# 1
Community Manager

Heute setzen wir die Artikelserie "30 AdWords-Tipps in 30 Tagen" mit einem grundlegenden und doch häufig übersehenen Thema fort: das Schreiben des Anzeigentexts.

 

Tipp 2: Erstellt relevante, individuelle Anzeigentexte, die engen Bezug zu den Keywords haben, auf die ihr bietet

 

Der Anzeigentext sollte sich stets auf eure Keywords und auf die Absicht der suchenden Nutzer beziehen. Häufig nehmen sich Werbetreibende nicht genügend Zeit für das Schreiben des Anzeigentexts, sodass dieser für die Keywords, auf die sie bieten, nicht spezifisch genug ist.  In Sachen Anzeigentext gibt es keine Patentlösung. Werbetreibende sollten also nicht vor einem gewissen Aufwand zurückscheuen und sicherstellen, dass der Anzeigentext folgende drei Kriterien erfüllt:

 

1.  Der Text muss sich auf die Keywords beziehen, auf die geboten wird.

2.  Der Text muss für die Suchanfragen der Nutzer spezifisch sein.

3.  Der Text muss die Marke bzw. die Inhalte der Website genau beschreiben.

 

Google stellt einige Tipps zum Erstellen erfolgreicher Textanzeigen bereit. Zusätzlich findet ihr nachfolgend einige weitere Hinweise von mir:

  • Verwendet Keywords im Anzeigentitel.
  • Verwendet Keywords in der ersten und zweiten Zeile des Anzeigentexts.
  • Fügt einen Call-to-Action ein.
  • Weist im Text auf spezielle Angebote hin (sofern zutreffend).
  • Gebt an, wodurch sich euer Unternehmen von anderen Anbietern abhebt.
  • Sprecht eure Zielgruppe an und versucht, ihr Interesse zu wecken.
  • Gebt an, was die Nutzer auf eurer Website erwarten können.
  • Schafft ein Bewusstsein der Dringlichkeit (sofern zutreffend).
  • Beantwortet die Fragen, die Nutzer möglicherweise haben.

Warum ist der Anzeigentext wichtig?

Der Anzeigentext ist vor allem aus den folgenden beiden Gründen wichtig:

1.  Der Anzeigentext ist das Bindeglied zwischen den Suchanfragen der Nutzer und eurer Website.  Wenn euer Anzeigentext relevant und eindeutig ist und Bezug zur Absicht der Nutzer hat, erreicht ihr einfacher geeignete Kunden, die unter Umständen eine Conversion auf eurer Website durchführen.

2.  Qualitätsfaktor: Die Klickrate (Click-through-Rate CTR) ist das wichtigste Kriterium für euren Qualitätsfaktor.  Wenn der Anzeigentext Bezug zur Absicht des Nutzers hat, liegt die CTR in der Regel höher.  Durch eine hohe CTR sollten sich eure Anzeigen positiv auf den Qualitätsfaktor auswirken.

 

Autor: Brian Valentini

 

Viele Grüße,

Alicja

 

Eure Advertiser Community & Social Media Managerin

AdWords auf sozialen Medien:
Xing | Google+ | Twitter | Facebook

Betreff: 30 AdWords-Tipps in 30 Tagen – Tag 2: Relevante Anzeigentexte

Community Manager
# 2
Community Manager
Solltet ihr dazu noch Fragen haben, könnt ihr diese natürlich in einem Kommentar stellen.

Alicja
Eure Advertiser Community & Social Media Managerin

AdWords auf sozialen Medien:
Xing | Google+ | Twitter | Facebook