Zurzeit sind 387 Mitglieder online.
Zurzeit sind 387 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

30 AdWords-Tipps in 30 Tagen – Tag 26: Gemeinsame Budgets in AdWords verwenden

Community Manager
# 1
Community Manager

Wenn ihr in AdWords mehrere Kampagnen habt, kann das Verwalten der Tagesbudgets für die verschiedenen Kampagnen viel Aufwand verursachen. Glücklicherweise gibt es in AdWords eine Funktion, die euch das einfacher macht.

 

Tipp 26: Verwendet gemeinsame Budgets in AdWords

 

Gemeinsame Budgets in AdWords sind eine AdWords-Funktion, mit der ihr ein Tagesbudget für euer Konto erstellen und dieses Budget dann in mehreren Kampagnen verwenden könnt. Statt mühsam jeder Kampagne ein eigenes Tagesbudget zuzuweisen, könnt ihr ein oder mehrere Konten auswählen und das Budget dann mehreren Kampagnen zuweisen. Nun wird für alle Kampagnen dasselbe Tagesbudget verwendet.

 

Mich hat an AdWords immer gestört, dass ich in meinem AdWords-Konto oft meine Tagesbudgets für Kampagnen je nach Leistung der Vortage anpassen musste.  Mit den gemeinsamen Budgets in AdWords ist dies kein Problem mehr, da ein von mir festgelegter Betrag in mehreren Kampagnen verwendet werden kann.

 

Vorteile von gemeinsamen Budgets

  • Gesamtbudget verwalten: Gemeinsame Budgets eignen sich hervorragend für Werbetreibende mit mehreren Kampagnen, die einen festen Budgetbetrag investieren möchten.
  • Budgets zuweisen – Gemeinsame Budgets können außerdem nützlich sein, wenn bestimmte Kampagnen gewisse Produkte enthalten und ihr diesen Produkten nur einen Prozentsatz eures Gesamtbudgets zuweisen möchtet. In diesem Fall könnt ihr einfach ein Budget in allen Kampagnen mit diesen Produkten gemeinsam verwenden.
  • Aufbrauchen von Budgets verhindern: Es kann vorkommen, dass Werbetreibende aus bestimmten Gründen (z. B. Leistung, Budget oder ROI-Ziele) für einzelne Keywords oder Kampagnen absichtlich nicht den maximalen Anteil an möglichen Impressionen erzielen möchten. Wenn das Gesamtbudget jedoch nicht aufgebraucht ist und die Leistungsziele gut sind, wäre es für Werbetreibende empfehlenswert, sich leistungsstarke Impressionen nicht entgehen zu lassen.  Durch Budgets, die in mehreren Kampagnen gemeinsam genutzt werden, können Kampagnen länger aktiv bleiben und dadurch mehr Impressionen erhalten.

Autor: Brian Valentini

 

Gepostet von Alicja,

Eure Advertiser Community & Social Media Managerin

AdWords auf sozialen Medien:
Xing | Google+ | Twitter | Facebook

Betreff: 30 AdWords-Tipps in 30 Tagen – Tag 26: Gemeinsame Budgets in

Community Manager
# 2
Community Manager

Mehr zum Thema Gemeinsames Budget kampagnenübergreifend verwalten findet Ihr in der AdWords Hilfe.

 

VG,

Alicja

Eure Advertiser Community & Social Media Managerin

AdWords auf sozialen Medien:
Xing | Google+ | Twitter | Facebook