AdWords heißt jetzt Google Ads. Der neue Name spiegelt die volle Bandbreite der von uns gebotenen Werbemöglichkeiten wider – ob Suchnetzwerk, Displaynetzwerk, YouTube oder andere Plattformen. Weitere Informationen

Zurzeit sind 282 Mitglieder online.
Zurzeit sind 282 Mitglieder online.
Neu bei Google Analytics? Stelle hier deine Fragen!
Anleitung
favorite_border
Antworten

A/B Test Google Analytics leidet auf die Startseite weiter

Rang 6
# 1
Rang 6

Guten Morgen,

 

bei mir tritt folgendes Problem auf und ich hoffe, ihr habt einen Tipp für mich.

 

Ich habe einen A/B Test erstellt. Es sind 2 verschiedene Seiten die auch in der Vorschau korrekt geladen werden. Ich baue auf der ersten Seite nach dem <head> den Code-Schnippsel ein.

Bei der Überprüfung wird jedoch kein Code gefunden. Habe ich etwas übersehen auf das ich achten muss?

 

Wenn ich diesen Test dennoch abschließe und die erste Seite aufrufe, leidet er jedoch sogar weiter.. aber nur auf meine Startseite. Es werden sogar die Parameter "richtig" (wie auch immer richtig aussieht) angehängt.

 

Ich benutze ein Typo3 System.

Bei einem seperaten Test gestern Abend mit 2 einzelnen Demoseiten hat alles wunderbar funktioniert.

 

Habt ihr vielleicht einen Hinweis oder Tipp?

 

Vielen Dank

Felix

1 Expertenantwort(en)verified_user
2 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Kai-de-Wals (Top Beitragender)
September 2015

Hallo Felix Wenn der Google Support keine Fehler entdeckt...

Top Beitragender
# 6
Top Beitragender
Hallo Felix

Wenn der Google Support keine Fehler entdeckt, sollte alles in Ordnung sein. RealURL kann ein Grund sein. Hast du mal versucht die ID-Variante (index.php?id=x) in Analytics zu verwenden? Ich habe Content-Test auch mal für TYPO3 verwendet und glaube, dass es damals mit der ID-Version geklappt hat.

Ja, warte mal bis morgen und schau ob Daten eingelaufen sind!

Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Felix H
September 2015

Hallo Andreas,   es funktioniert wie ich es gerne hätte....

Rang 6
# 9
Rang 6

Hallo Andreas,

 

es funktioniert wie ich es gerne hätte.

Ich habe RealURL weiterhin aktiviert!

 

Nun gibt es folgende Möglichkeiten:

 

  1. Ich rufe die Seite über den harten Link auf (index.php?id=123) (im A/B Content Test)
    -> Der Link ist nicht so schön, aber weiterführende Links auf der Seite sind trotzdem im RealUrl Format.
  2. Ich trage die Seite mit dem Realurl Pfad ein, wichtig ist, das am Ende ein Slash ist /
    wobei ich mir nicht sicher bin ob das sogar schon reicht. Ich habe dann einfach einen Dummy Get Parameter mit angehängt, damit der GA Code ohne Probleme angehängt werden kann. also so: (www.domain/.de/xyz/?x=1)

Vielen Dank für deine Hilfe und Denkanstöße Smiley (fröhlich)

Felix

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Hallo Felix Du meinst die Content-Tests? Hast du den Hilf...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Hallo Felix

Du meinst die Content-Tests? Hast du den Hilfeartikel dazu schon gelesen?
https://support.google.com/analytics/answer/1745152?hl=de&ref_topic=1745207

Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING

Hallo Andreas, ja, das habe ich leider schon gesehen. Ich...

Rang 6
# 3
Rang 6
Hallo Andreas,

ja, das habe ich leider schon gesehen.
Ich habe soeben fast alles aus der Seite herausgeschmissen und er erkennt immer noch nicht den Code...

Viele Grüße
Felix

Hallo Felix Das kann jetzt viele Gründe haben. Wird der C...

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender
Hallo Felix

Das kann jetzt viele Gründe haben. Wird der Code auch vollständig im Head ausgegeben? Machst du das via TypoScript? Sind die URLs in Analytics korrekt hinterlegt?

Am zielführendsten ist es vermutlich, wenn du dich an den Support wendest. Die können einen Blick in dein Konto werfen. Stelle aber sicher, dass der Code korrekt eingebunden ist. Einfach hier anrufen und dann lässt du dich mit einem Analytics-Spezialisten verbinden: 0800 589 4011

Ansonsten kannst du auch gerne noch deine Domain posten und ich schaue mir das mal an.

Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING

Hallo Andreas, kurze Zusammenfassung der letzten Stunden...

Rang 6
# 5
Rang 6
Hallo Andreas,

kurze Zusammenfassung der letzten Stunden Smiley (überglücklich)

1) Also Google Analytics Support ist sehr nett, konnte aber keine Fehler finden.
2) Gibt es eine Möglichkeit hier Quellcode zu posten? Habe es im Spoiler probiert, aber er macht dann komische Dinge

3) Momentan funktioniert es, ich lasse meinen Demotest erstmal laufen, ich habe zur Zeit meine lesbaren URLs deaktiviert (ext: Realurl). Ich kann jedoch nicht sagen ob daran der Fehler lag. Ich werde es aber morgen nochmal Testen. Schreibe dann nochmal.

Beim Überprüfen des Codes, meckert er immer noch, das er den Code nicht findet, aber es scheint zu funktionieren.

Ich danke dir für die Hilfe Smiley (zwinkernd) Hab dich auch gleich mal eingekreist Smiley (Zunge)

Felix
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Kai-de-Wals (Top Beitragender)
September 2015

Hallo Felix Wenn der Google Support keine Fehler entdeckt...

Top Beitragender
# 6
Top Beitragender
Hallo Felix

Wenn der Google Support keine Fehler entdeckt, sollte alles in Ordnung sein. RealURL kann ein Grund sein. Hast du mal versucht die ID-Variante (index.php?id=x) in Analytics zu verwenden? Ich habe Content-Test auch mal für TYPO3 verwendet und glaube, dass es damals mit der ID-Version geklappt hat.

Ja, warte mal bis morgen und schau ob Daten eingelaufen sind!

Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING

Den verdacht habe ich auch gehabt.... Aber es scheint so...

Rang 6
# 7
Rang 6
Den verdacht habe ich auch gehabt.... Aber es scheint so zu funktionieren. Ich habe in meiner Verzweifelung die ganze Seite auseinander genommen und natürlich Realurl auch deaktiviert. Zur Zeit funktioniert die "A/B Weiterleitung". Vermutlich wird es daran liegen.

Ich werde mich morgen noch mal Realurl anschauen.

Du musst RealURL ja nicht zwingend deaktivieren. Damit er...

Top Beitragender
# 8
Top Beitragender
Du musst RealURL ja nicht zwingend deaktivieren. Damit erschwerst du dir nur unnötig die Webanalyse. Du kannst die index.php-URLs ja zusätzlich verwenden für deine Content-Tests.

Teste doch mal ob die A/B-Weiterleitung dann auch noch funktioniert.

Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Felix H
September 2015

Hallo Andreas,   es funktioniert wie ich es gerne hätte....

Rang 6
# 9
Rang 6

Hallo Andreas,

 

es funktioniert wie ich es gerne hätte.

Ich habe RealURL weiterhin aktiviert!

 

Nun gibt es folgende Möglichkeiten:

 

  1. Ich rufe die Seite über den harten Link auf (index.php?id=123) (im A/B Content Test)
    -> Der Link ist nicht so schön, aber weiterführende Links auf der Seite sind trotzdem im RealUrl Format.
  2. Ich trage die Seite mit dem Realurl Pfad ein, wichtig ist, das am Ende ein Slash ist /
    wobei ich mir nicht sicher bin ob das sogar schon reicht. Ich habe dann einfach einen Dummy Get Parameter mit angehängt, damit der GA Code ohne Probleme angehängt werden kann. also so: (www.domain/.de/xyz/?x=1)

Vielen Dank für deine Hilfe und Denkanstöße Smiley (fröhlich)

Felix

Freut mich, dass es funktioniert und ich helfen könnte. D...

Top Beitragender
# 10
Top Beitragender
Freut mich, dass es funktioniert und ich helfen könnte. Dann viel Spaß beim Analysieren!

Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING