Zurzeit sind 397 Mitglieder online.
Zurzeit sind 397 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

AB Adwords

Rang 5
# 1
Rang 5

Huhu liebe Google Gemeinde,

 

nun auch eine Frage von mir bzgl A/B Test von googleAdwords.

 

Vorhaben: Es sollen zwei Seiten, eine Seite ist die OrginalSeite die andere eine Landingpage.mit einer googleAdwords Anzeige geschaltet werden, nach dem Prinzip, User 1 klickt auf die WerbeAnzeige und gelangt auf die original Seite, User 2 klickt auch auf die WerbeAnzeige und gelangt ABER auf die Landingpage.

- gleiche Keywords

- gleiches Vorhaben

- nur andere Domains

 

Ich habe nun eine Kampagen erstellt, in dieser zwei Anzeigengruppen -> nichts gebracht, dann in einer Anzeigengruppe zwei Anzeigen, es hat geklappt, aber es stand aber unter Anzeigengruppen / Anzeigen, dass zwar beide Anzeigen Status: freigeben, aber das eine war auf 100% und ich erinnere mich daran, dass gestern stand, Keywords schon vorhanden etc. Nach dem testen mit den Anzeigen klappt es auch, bei unterschiedlichen Browser kamen jeweils einmal die Landinpage und die orginal Seite. Meine Frage daher, was ist nun die richtige Einstellung für den AB Test, in welcher Hierarchie? Anzeigengruppen oder Anzeigen gegeneiandner laufen lassen? 

2 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: AB Adwords

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Hallo Thomas B,

2 identische Anzeigen mit unterschiedlicher Ziel-URL in der gleichen AdGroup ist schon der richtige Ansatz. Dabei ist aber wichtig, dass die Kampagneneinstellung "Anzeigenrotation" auf gleichmäßig oder Immer leistungsunabhängig gesetzt ist. Dann rotieren die Anzeigen 1:1.

Betreff: AB Adwords

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender
Moin Thomas,

wenn ich das richtig verstanden habe, testest Du identische Anzeigen mit unterschiedlichen Ziel-URLs, oder?

Nun, ich würde innerhalb einer Anzeigengruppe die existierende Anzeige mit Ziel-URL A auf "Nur Kontrolle" setzen (Segment "Test" auswählen und dann auf das Reagenzglas vor der Anzeige klicken), die Anzeige kopieren, die Ziel-URL auf B ändern und bei der Kopie "Nur Test" auswählen.

So hast Du als Unterschied nur die Anzeigen und möglichst wenig Seiteneffekte (ob Google eine neue Anzeigengruppe, die eine exakte Kopie einer bestehenden Anzeigengruppe ist, auch genauso behandelt wie die existierende, da würde ich nicht drauf wetten).

Ich versuche bei Tests immer so viel wie möglich unverändert zu lassen und nur das im A/B-Test gegeneinander auszuspielen, was ich teste will - in Deinem Fall also die Anzeigen, weil man keinen AB-Test für Ziel-URLs definieren kann (was eigentlich schade ist).

Ok?

Viel Erfolg

Holger

Betreff: AB Adwords

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender
Hallo Holger,

ja, das geht natürlich auch.

Ich lege dabei nur eine Kopie des Textes an, nicht der Anzeigengruppe. Sofern die Rotation richtig eingestellt ist, behandelt Google diese schon gleich. Was allerdings differiert, sind die Suchanfragen und somit auch ggf. der Anzeigenrang und somit evtl. auch die Auslieferung der beiden Anzeigen (weil ich für Suchanfrage A und Text A evtl. nicht auf Seite 1 in die AdWords Auktion hinein komme, aber mit Suchanfrage B und Text B).

D.h. mein Vorschlag funktioniert nur dann gut, wenn die Begriffe in der AdGroup auch mögl. exact gesetzt sind - was aber generell der Fall sein sollte um mögl. valide und nicht durch unterschiedliche Suchintentionen verwaschene Testergebnisse zu bekommen.