Zurzeit sind 410 Mitglieder online.
Zurzeit sind 410 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Abgelehnt Nutzungsbedingungen nicht eingehalten sind ein UK Store!

Rang 7
# 1
Rang 7

hallo 

wir haben mehrere Webshops und wollten diese in Deutschland für das Shopping anmelden , leider wurden wir immer abgelehnt weil wir wohl gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen haben ,firmen Sitz in UK ,wir kann uns da bitte weiter Helfen was wir da falsch machen, müssen wir uns erst in uk anmelden und die Csv dann übermitteln oder ? wäre schön wenn sich jemand mit mir in Verbindung setzten würde.

1 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Oliver b
September 2015

Betreff: Abgelehnt Nutzungsbedingungen nicht eingehalten sind ein UK S

Rang 18
# 6
Rang 18
Hallo Oliver,

Ablehnung vom Feed oder Kontosperrung? Das wäre nämlich ein Unterschied.

Ablehnung vom Feed = Schau mal im Merchant Center Konto unter Diagnose.
Kontosperrung = AdWords Support anrufen

Die Seite sieht auf den ersten Blick i.O. aus. Wenn du in der E-Mail von Google keine genaueren Gründen hast, musst du dich an den AdWords Support wenden.

Beste Grüße
Jean-Pierre

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten

Betreff: Abgelehnt Nutzungsbedingungen nicht eingehalten sind ein UK S

Rang 18
# 2
Rang 18

Hallo Oliver,

vielen Dank für deine Frage hier im Forum!

Spontant ist mir keine Richtlinie bekannt, die den Firmensitz regelt. Auch nach einer kurzen Suche habe ich dazu nichts gefunden. Kannst du hier bitte die komplette Nachricht (z.B. Email oder Pop-Up im Konto) posten?

 

Außerdem verstehe ich denn Ablehnungsgrund an sich schon nicht, weil ich kann aus Deutschland doch in UK oder Frankreich werben. Dazu muss man lediglich entsprechende Feeds anlegen.

 

Also wenn du uns mit etwas mehr Details versorgen könntest, wäre das super. Ich befürchte aber fast, dass du so oder so den AdWords Support kontaktieren musst, weil wir hier deine Sperrung offeensichtlich nicht aufheben können. Es wäre aber trotzdem super, wenn du das Feedback von Google hier posten könntest.

Beste Grüße
Jean-Pierre

Betreff: Abgelehnt Nutzungsbedingungen nicht eingehalten sind ein UK S

Rang 7
# 3
Rang 7
Hallo vielen Dank für deine Antwort!
Also ich habe nochmalig mit den weiteren Geschäftsführern gesprochen und nach dem genauen Grund der Ablehnung gefragt und geforscht, also der genau Wortlaut war : Wir wurden Gespärrt weil wir gegen die Richtlinien verstoßen haben ,Von einen weiteren Versuch sich anzumelden sollen wir absehen . Wir haben uns Versucht mit 4 Unterschiedlichen Webshops anzumelden! Was wir auch nicht Verstehen wir hatten einen Shop Jahrelang bei Shopping angemeldet und wir haben auch keine Probleme mit Google offene Rechnungen oder so...,erst nachdem wir diesen Shop erneuert haben (Magento ) und diesen neuen Feed geladen haben ,kam diese Ablehnung ! Sind bei Adward´s seit mindestens 12 Jahren Kunde.Wir müssen dazu sagen das ganze liegt jetzt etwa 1 Jahr her wir haben es auch nicht mehr Probiert,Jetzt wäre es sehr von unseren Interesse dort zu Verkaufen da wir neue Produkte exklusiv übers Shopping anbieten wollen.Über eine weitere Antwort würden wir uns sehr freuen lieber Jean-Pierre
Grüsse an alle anderen User

Betreff: Abgelehnt Nutzungsbedingungen nicht eingehalten sind ein UK S

Rang 18
# 4
Rang 18

Hallo Oliver,

OK - also meist gibt Google einem noch mehr Details dazu in der E-Mail d.h. gegen welche Richtlinie verstoßen worden ist z.B. der Verkauf von Waffen oder rezeptpflichtigen Arzneimitteln und es gibt natürlich noch viele andere Möglichkeiten. Wenn du das herausfinden könntest, wäre das sehr hilfreich.

 

Ansonsten, musst du dich auf jeden Fall an den AdWords Support wenden. Siehen oben rechts "AdWords-Hilfe". Mit etwas Glück können die dein Konto erneut überprüfen lassen wenn alles i.O. ist, kann es wieder freigegeben werden. Vielleicht müsst ihr aber auch noch Änderungen vornehmen. Das sagt euch dann aber i.d.R. der AdWords Support.

 

Übrigens, man wird von Google auch nicht sofort gesperrt. Man bekommt immer Warnungen, letzte Warnung etc. und wenn diese ignoriert werden, wird man gesperrt. Also forsche hier vllt. nochmals nach. Und um welche Seite handelt es sich. Ich kann ja auch mal schauen, ob ich spontant etwas sehe, was gegen die Richtlinien verstößt.

Beste Grüße
Jean-Pierre

Betreff: Abgelehnt Nutzungsbedingungen nicht eingehalten sind ein UK S

Rang 7
# 5
Rang 7
Hallo
eine Warnung gab es nicht , wir haben den Test feed geladen der wurde dann auch Akzeptiert dann haben wir 10 weitere Artikel geladen ,danach kam gleich die Ablehnung!
Brautkleider-1.de
Vielen Dank Jean-Pierre
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Oliver b
September 2015

Betreff: Abgelehnt Nutzungsbedingungen nicht eingehalten sind ein UK S

Rang 18
# 6
Rang 18
Hallo Oliver,

Ablehnung vom Feed oder Kontosperrung? Das wäre nämlich ein Unterschied.

Ablehnung vom Feed = Schau mal im Merchant Center Konto unter Diagnose.
Kontosperrung = AdWords Support anrufen

Die Seite sieht auf den ersten Blick i.O. aus. Wenn du in der E-Mail von Google keine genaueren Gründen hast, musst du dich an den AdWords Support wenden.

Beste Grüße
Jean-Pierre

Betreff: Abgelehnt Nutzungsbedingungen nicht eingehalten sind ein UK S

Top Beitragender
# 7
Top Beitragender

Hallo Oliver!

 

"Wir haben uns Versucht mit 4 Unterschiedlichen Webshops anzumelden!"

 

Was genau meinst Du damit? Habt Ihr 4 verschiedene Adwords-Konten eröffnet? Und dort dann möglicherweise Überschneidungen bei den Keywords gehabt?

 

Dann wäre der Fall klar: double serving (oder hier sogar quadruple serving). Das ist ein absolutes NoGo.

 

"Unterschiedliche Inhalte: Werbetreibende dürfen nicht mit mehreren Konten bei den gleichen oder ähnlichen Suchanfragen für denselben Inhalt oder ähnliche Inhalte werben."

https://support.google.com/adwordspolicy/answer/6020954?hl=de

 

 

Betreff: Abgelehnt Nutzungsbedingungen nicht eingehalten sind ein UK S

Rang 18
# 8
Rang 18

@Matthias B Mehrere AdWords Konten auf den gleichen Webshop ist aber nicht gleich DoubleServing. Als er hätte hier schon mehrere Domains und überschneidene Produkte haben müssen. Dann wäre der Fall wirklich klar und er bräuchte sich nicht mal mehr an den Support wenden Smiley (überglücklich) Da wird man sicher nicht mehr entsperrt Smiley (Zunge)