Zurzeit sind 385 Mitglieder online.
Zurzeit sind 385 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

AdGrants-Gemeinnützigkeit wird nicht anerkannt

Rang 5
# 1
Rang 5

Obwohl wir eine anerkannt gemeinützige Vereinigung sind, sind wir aus Mangel an gemeinnützigkeit das erste mal abgelehnt worden.

Wie genau wißt man google grants die anerkannte Gemeinnützigkeit nach?

1 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Jean-Pierre P (Rang 18)
September 2015

Betreff: AdGrants-Gemeinnützigkeit wird nicht anerkannt

[ Bearbeitet ]
Rang 18
# 2
Rang 18

Hallo Gunter,

vielen Dank für deine Frage hier im Forum!

Bei der Bewerbung musst du doch den Nachweise vom Finanzamt hochladen:

 

"In Deutschland sind Organisationen, die gemäß §§51 bis 68 der Abgabenordnung von der Körperschaftssteuer befreit sind, zur Teilnahme am Google Ad Grants-Programm berechtigt." [1] 

 

Dann wird man i.d.R. zugelassen. Allerdings kann Google dir den Zutritt zu dem Programm immer noch verwehren, wenn Sie möchten. Schließlich kann sich Google seine Vertragspartner aussuchen. Aber bisher haben es alle Organisationen, die ich kenne, geschafft. Also ruhig immer wieder probieren. Habe den Eindruck, dass Google manchmal Organisationen auch nur in Intervällen zulässt.


Beste Grüße
Jean-Pierre

 

[1] http://www.google.com/intl/de/grants/eligibility.html

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Jean-Pierre P (Rang 18)
September 2015

Betreff: AdGrants-Gemeinnützigkeit wird nicht anerkannt

[ Bearbeitet ]
Rang 18
# 2
Rang 18

Hallo Gunter,

vielen Dank für deine Frage hier im Forum!

Bei der Bewerbung musst du doch den Nachweise vom Finanzamt hochladen:

 

"In Deutschland sind Organisationen, die gemäß §§51 bis 68 der Abgabenordnung von der Körperschaftssteuer befreit sind, zur Teilnahme am Google Ad Grants-Programm berechtigt." [1] 

 

Dann wird man i.d.R. zugelassen. Allerdings kann Google dir den Zutritt zu dem Programm immer noch verwehren, wenn Sie möchten. Schließlich kann sich Google seine Vertragspartner aussuchen. Aber bisher haben es alle Organisationen, die ich kenne, geschafft. Also ruhig immer wieder probieren. Habe den Eindruck, dass Google manchmal Organisationen auch nur in Intervällen zulässt.


Beste Grüße
Jean-Pierre

 

[1] http://www.google.com/intl/de/grants/eligibility.html

Betreff: AdGrants-Gemeinnützigkeit wird nicht anerkannt

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender
Halo Gunter,

wir haben den Prozess schwer durchmachen müssen für einen Kunden. Also zuerst einmal wird die Gemeinnützigkeit durch entsprechende Unterlagen (u.a. Steuerbefreiung vom Finanzamt) bestätigt. Das sollte als gemeinnütziger Verein alles vorliegen.
Probleme hatte wir aber, dass zuerst immer abgelehnt wurde, weil angeblich nicht gemeinnützig und das waren sie. Das ging solange hin und her bis wir fast ein halbes Dutzend Konten erstellen mussten, die sich aufgrund eines technischen Fehlers nie in ein AdGrants-Konto wandeln liessen. Das war ein Riesenakt, dass durch zu bekommen, aber nach mehreren Monaten hatten wir es endlich geschafft. Ich kann nur empfehlen hartnäckig zu bleiben, weil die Absagen sind Standardtexte.
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein