Zurzeit sind 263 Mitglieder online.
Zurzeit sind 263 Mitglieder online.
Neu bei Google Analytics? Stelle hier deine Fragen!
Anleitung
favorite_border
Antworten

AdServer Zahlen vs. Analytics Zahlen

Rang 14
# 1
Rang 14

Hallo Zusammen,

 

ich denke, dass das Problem bereits bekannt ist...  Unser Kunde schaltet Bannerwerbung auf Seite X. Laut dem Verlag haben wir 1.950 Klicks generiert. Laut Google Analytics kamen jedoch lediglich 488 Besucher über die Seite. Bei weiteren zwei Anzeigen waren die Werte 2.265 Klicks zu 722 Besucher oder 132 Klicks zu 52 Besucher.

 

Haben zunächst beim Verlag nachgehakt und als Antwort bekommen, dass wir eben AdServer Zahlen und Analytics Zahlen nicht vergleichen können. Meine Internetrecherche bestätigte die Aussage (allerdings habe ich nur Beiträge von vor 3-5 Jahren gefunden).

 

Kennt ihr das auch? Wie erklärt ihr sowas dem Kunden? Und was kann man dagegen machen, um wenigstens einigermaßen genaue Daten zu bekommen? Ich dachte spontan daran, zukünftig die Ziel-URL´s der Banneranzeigen mit Kampagnenparameter zu versehen. Würde das schon was bringen??

 

Vielen Dank im Voraus!

 

Viele Grüße,

Bünyamin

TANDEM POLE | Mein G+ | XING | Google Advertising Professional
2 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor BünyaminT
September 2015

Betreff: AdServer Zahlen vs. Analytics Zahlen

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender

Hallo Bünjamin,

 

ja, so was ist immer ärgerlich. Ein Faktor 4 zwischen den Zahlen darf definitiv nicht sein. Mehr als 10-20% Unterschied sollte es nicht sein, wenn man mit unterschiedlichen Methoden mehr oder weniger dasselbe misst.

 

Besucherzahlen hin oder her - letztlich entscheiden die Conversion-Zahlen im Verhältnis zu den Kampagnenkosten. Wenn die in Analytics nicht passen, lohnt sich das Ganze nicht, auch wenn der Verlag behauptet, er habe x Klicks generiert.

 

Viele Grüße, Christoph

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Betreff: AdServer Zahlen vs. Analytics Zahlen

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Bünyamin,

 

eine sehr komplexe Frage die sich nicht eindeutig beantworten lässt. Hier sind die zuständigen Programmierer gefragt, die Diskrepanz zu analysieren. Eine 100%-ige Übereinstimmung gibt es in der Regel nicht.

 

Gründe könnten sein:

 

  • unterschiedliche Cookies
  • unterschiedliche Cookielaufzeiten
  • Konfiguration in Analytics ggf. im Tag-Manager 
  • etc.
Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor BünyaminT
September 2015

Betreff: AdServer Zahlen vs. Analytics Zahlen

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender

Hallo Bünjamin,

 

ja, so was ist immer ärgerlich. Ein Faktor 4 zwischen den Zahlen darf definitiv nicht sein. Mehr als 10-20% Unterschied sollte es nicht sein, wenn man mit unterschiedlichen Methoden mehr oder weniger dasselbe misst.

 

Besucherzahlen hin oder her - letztlich entscheiden die Conversion-Zahlen im Verhältnis zu den Kampagnenkosten. Wenn die in Analytics nicht passen, lohnt sich das Ganze nicht, auch wenn der Verlag behauptet, er habe x Klicks generiert.

 

Viele Grüße, Christoph

Betreff: AdServer Zahlen vs. Analytics Zahlen

Rang 14
# 4
Rang 14
Hallo Christoph,

du sprichst mir aus der Seele! Genau so sehe ich das auch.

Ich war nur verunsichert, als ich doch soviele Beiträge gelesen hatte, die für AdServer bzw. Verlagszahlen sprechen. Aber schließlich geht es um die Conversions / Umsätze usw. Dann interessieren mich die hohen "Klicks" von Verlagen nicht..

Schön hast das ganze formuliert, Danke! ;-)

Schöne Grüße,
Bünyamin
TANDEM POLE | Mein G+ | XING | Google Advertising Professional

Betreff: AdServer Zahlen vs. Analytics Zahlen

Rang 14
# 5
Rang 14
Hi Kai,

Danke auch für Deine Antwort :-)

Aus technischer Sicht hast Du natürlich vollkommen recht.

Schöne Grüße,
Bünyamin
TANDEM POLE | Mein G+ | XING | Google Advertising Professional