Zurzeit sind 161 Mitglieder online.
Zurzeit sind 161 Mitglieder online.
Neu bei Google Analytics? Stelle hier deine Fragen!
Anleitung
favorite_border
Antworten

AdWords & Analytics - Klicks und Besucher stimmen nicht überein

Rang 6
# 1
Rang 6

Hallo liebe Community,

 

habe ein sehr seltsames Problem mit Google AdWords und Analytics. Google Analytics misst nicht alle Besucher die über AdWords kommen. Bsp.:

 

Besuche (Analytics) - Klicks (AdWords

46 - 47 (Kampagne 1)

4 - 105 (Kampagne 2)

 

Die AdWords Daten werden in Google Analytics richtig importiert und unter Werbung -> AdWords -> Kampagnen -> Klicks auch richtig angezeigt (stimmt soweit mit dem AdWords Konto).

 

Ich habe ca. 1000 Besucher über AdWords / Tag, davon werden in Google Analytics nur ca. 10 erfasst. Die anderen Besucher tauchen auch in keinem anderen Kanal auf. Also weder in direkt, organisch oder Verweise. Was aber noch kurioser ist, sobald eine Bestellung / Conversion ausgelöst wird, wird diese Bestellung dem Kanal "Direkt" zugewiesen, obwohl der User über AdWords kam.

 

Das Tracking für Verweise und organisch funktioniert einwandfrei, nur mit AdWords Traffic gibt es ein Problem. Habt ihr dieses Phänomen schon mal beobachtet, eventuell hat jemand schon mal das gleiche Problem gehabt? Im Moment bin ich mit meinem Latein am Ende...

 

P.S.

Die Konten sind richtig verbunden

Auto Tagging ist aktiviert und funktioniert auch

Weiterleitungen werden nicht durchgeführt...

 

Beste Grüße

Alex

 

 

 

3 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor AlexM
September 2015

Hallo zusammen, wir haben den Fehler gefunden. Im Google...

Rang 6
# 9
Rang 6
Hallo zusammen,

wir haben den Fehler gefunden. Im Google Analytics Code hat sich ein Semicolon eingeschlichen was keiner gesehen hat.

Beim Übermitteln des Code mit Hilfe eines Ticketsystems an die Agentur hat die Ticketsoftware automatisch einen Semicolon in folgende Zeile reingeschrieben (nach ssl):

ga.src=('https:' == document.location.protocol ? 'https://ssl'; : 'http://www') + '.google-analytics.com/ga.js';

Das war ein Bug in der Software...

Nun wird alles richtig gezählt. Kurioserweise wurde eine Kampagne trotz fehlerhatem Code richtig gezählt. Das hat die Verwirrung perfekt gemacht...


Nochmals vielen Dank für euren Input. Auch copy und paste kann zu Problemen führen...
Wünsche Allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr.

Beste Grüße
Alex

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten

Hallo AlexM,   Cookies werden in AdWords nach der Methode...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo AlexM,

 

Cookies werden in AdWords nach der Methode Last Cookie Wins bewertet (Third-Party-Cookies). Dies bedeutet, dass der Cookie aus dem letzten AdWords Klick die Conversion trackt, alle vorherigen AdWords Cookies werden überschrieben. Das bedeutet wiederum, dass die vorherigen Anzeigenklicks nicht nachvollziehbar sind, sobald eine weitere Anzeige des gleichen Werbenden geklickt wird. 

 

Analytics trackt mit 4 unterschiedlichen Cookies UTMA, UTMB, UTMC, UTMZ (First-Party-Cookies) dadurch bedingt wird keine 100%-ige Übereinstimmung geben.

 

Kann es sein, dass ihr den Import der Analytics-Daten einfach erst zu einem späteren Zeitpunkt eingerichtet habt, und die Zahlen daher differieren?


Ich hoffe es hilft Dir weiter.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Hallo Kai, danke für die Antwort. Das mit der Conversion...

Rang 6
# 3
Rang 6
Hallo Kai,

danke für die Antwort. Das mit der Conversion sollte nur ein Hinweis sein, aber du hast natürlich recht, daran habe ich nicht gedacht. Ich möchte im Moment nur rausfinden warum AdWords Besucher in Analytics nicht / oder nur minimal gezählt werden. Wie gesagt der (AdWords) Traffic ist da, wird aber nicht in Analytics erfasst.

Hallo AlexM   Grundsätzlich misst AdWords "Klicks" und An...

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo AlexM

 

Grundsätzlich misst AdWords "Klicks" und Analytics "Besuche". Dadurch entstehen Diskrepanzen. 

Schau mal hier: Datenabweichungen zwischen Analytics und AdWords

 

Die Abweichung von der du schreibst, ist allerdings sehr hoch. Daher denke ich, dass es sich um ein technisches Problem handelt. Ist der Tracking-Code von Analytics auf den AdWords-Landingpages auch (korrekt) eingebaut? Lies dir doch auch mal den oben verlinkten Hilfeartikel durch. Gegebenenfalls kannst du damit das Problem schon selbst finden.

 

Wenn du magst, poste auch mal deine Seite. Dann können wir direkt einen Blick in den Quelltext werfen.


Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING

Hallo AlexM,   Du schreibst ja das alles korrekt miteinan...

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender

Hallo AlexM,

 

Du schreibst ja das alles korrekt miteinander verknüpft ist. Trotzdem möchte ich Dir den von Christoph geschrieben Artikel AdWords & Analytics verknüpfen (FAQ) zu Herzen legen. Überprüfe nochmals alle Einstellung in Kombination mit dem Artiekl.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Hallo Kai, den Artikel bin ich natürlich schon öfters dur...

Rang 6
# 6
Rang 6
Hallo Kai,

den Artikel bin ich natürlich schon öfters durchgegangen, habe im Moment trotzdem keinen Anhaltspunkt.
@ Andreas
Trackingcode ist überall eingebaut und Daten werden auch Empfangen. Wir benutzen ein MCC Konto und ich vermute dass dort irgendwo ein Fehler im Zusammenhang mit Analytics steckt.

Was seltsam ist, ist dass Conversions richtig erfasst werden, auch aus den AdWords Kampagnen. Problem ist nur, dass Google Analytics diese dann dem Kanal "Direkt" zuweist. Dann gibt es Kampagnen die zu 100 % korrekt getrackt werden und andere werden wiederum gar nicht getrackt (AdWords zeigt 100 Klicks, Analytics 0 Klicks). Klicks und Bestellungen aus dem organischen Traffic werden dagegen richtig gemessen.

Hatte gestern noch kurz mit Thomas Grübel telefoniert, er meinte wenn Kampagnen nachträglich umbenannt werden könnte es in Analytics auch zu Problemen führen. Wenn es tatsächlich so ist, müsste der Besucher dann zumindest trotzdem gezählt werden, eventuell in einem anderen Kanal? Auto-Tagging ist aktiviert und funktioniert auch..

Ich bleibe dran, für Hinweise bin ich dankbar.

Gruß
Alex

Hallo Alex,   schon ein bisschen komisch, da ja anscheind...

Top Beitragender
# 7
Top Beitragender

Hallo Alex,

 

schon ein bisschen komisch, da ja anscheind alle Einstellungne korrekt sind. Ferndiagnosen sind, sobald es komplexer wird natürlich immer schwer(er). Mir fällt da jetzt gerade auch keine Lösung ein oder woran es liegen könnte. Aber sobald ich einen Ansatzpunkt habe gebe ich Dir hier Bescheid.

 

Gib doch mal Feedback wenn Du die Fehlerquelle ermitteln konntest. Smiley (fröhlich)

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Hallo Alex,   die Kollegen haben schon fast alles genannt...

Top Beitragender
# 8
Top Beitragender

Hallo Alex,

 

die Kollegen haben schon fast alles genannt - mir fallen dann auch nur noch eine

 

  • Nichtaktivierung der Kostendaten im Analytics-Profil oder eine
  • Weiterleitung auf der Landingpage

als weitere mögliche Fehlerquellen ein.

 

Bist du definitiv alle Punkte der Checkliste von Antwort 6 in der FAQ [1] durchgegangen?

 

Woran siehst du, dass AdWords-Zugriffe als Direktzugriffe in den Conversions auftauchen?

 

Befindet sich das Ziel der Conversions auf demselben Host?

 

Viele Grüße, Christoph

 

[1] https://www.de.adwords-community.com/t5/Artikel-von-anderen-Nutzern/AdWords-amp-Analytics-verkn%C3%B...

 

 

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor AlexM
September 2015

Hallo zusammen, wir haben den Fehler gefunden. Im Google...

Rang 6
# 9
Rang 6
Hallo zusammen,

wir haben den Fehler gefunden. Im Google Analytics Code hat sich ein Semicolon eingeschlichen was keiner gesehen hat.

Beim Übermitteln des Code mit Hilfe eines Ticketsystems an die Agentur hat die Ticketsoftware automatisch einen Semicolon in folgende Zeile reingeschrieben (nach ssl):

ga.src=('https:' == document.location.protocol ? 'https://ssl'; : 'http://www') + '.google-analytics.com/ga.js';

Das war ein Bug in der Software...

Nun wird alles richtig gezählt. Kurioserweise wurde eine Kampagne trotz fehlerhatem Code richtig gezählt. Das hat die Verwirrung perfekt gemacht...


Nochmals vielen Dank für euren Input. Auch copy und paste kann zu Problemen führen...
Wünsche Allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr.

Beste Grüße
Alex