Zurzeit sind 873 Mitglieder online.
Zurzeit sind 873 Mitglieder online.
Neu bei Google Analytics? Stelle hier deine Fragen!
Anleitung
favorite_border
Antworten

AdWords auf Analyticsdaten optimieren

Rang 6
# 1
Rang 6

Hallo zusammen,

 

ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen!

 

1.) Empfiehlt es sich auf Analytics Daten AdWords zu optimieren (Import der Daten) oder/und empfiehlt Ihr zusätzlich das AdWords Conversion Tracking mit laufen zu lassen?

 

2.) Wenn man für jede Länder Site eine eigene Analytics Property hat, aber nur ein AdWords Konto mit Kampagnen für alle Länder wie würdet Ihr hier die Verbindung zwischen den Produkten optimal aufsetzen?

 

Vielen Dank für Eure Antworten!

1 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Julia M
September 2015

Betreff: AdWords auf Analyticsdaten optimieren

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender
Ich denke, die beste Lösung wäre, auf eine Analytics-Property umzustellen.
Deshalb die Frage, warum Ihr mehrere Analytics-Propertys verwendet.

Über Filter - und bedingt auch mit Segmenten - kann man die Daten verschiedener Domains so isoliert in Analytics betrachten, wie mit getrennten Propertys.
Mit einer gemeinsamen Property hat man zudem den Vorteil, dass man sich auch mal alle Daten zusammen in Analytics ansehen kann, was sicherlich auch interessant ist.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Betreff: AdWords auf Analyticsdaten optimieren

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Hallo Julia,

zu 1: Ich bin ein großer Freund vom Conversion Tracking via AdWords-Code - ist meiner Erfahrung nach weniger fehleranfällig.

zu 2: Ich würde aus mehreren Gründen auf eine gemeinsame Analytics-Property umstellen.

Mir ist aber auch nicht wirklich klar, was Ihr da für eine Konstellation habt.
Ihr habt z.B. eine Kampagne für DE,AT,CH, aber für jedes Land unterschiedliche Analytics-Properties? Nutzt Ihr IP-Standortbestimmungen mit Weiterleitungen oder wie muss man sich das vorstellen?

Ciao
Holger

Betreff: AdWords auf Analyticsdaten optimieren

Rang 6
# 3
Rang 6
Hi Holger

Wir haben für verschiedene Länder jeweils Kampagnen die jeweils ein entsprechendes Land targeten - alle in einem AdWords Account. Meine Frage: Wie kann man sicherstellen das z.b. nur der DE PPC Traffic aller Kampagne in der DE Analytics Property aufläuft.

Betreff: AdWords auf Analyticsdaten optimieren

Rang 6
# 4
Rang 6
Am saubersten wäre vermutlich separate AdWords Konten pro Land im MCC, dann z.B: das DE AdWords Konto mit der DE Analytics Property verbinden. etc
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Julia M
September 2015

Betreff: AdWords auf Analyticsdaten optimieren

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender
Ich denke, die beste Lösung wäre, auf eine Analytics-Property umzustellen.
Deshalb die Frage, warum Ihr mehrere Analytics-Propertys verwendet.

Über Filter - und bedingt auch mit Segmenten - kann man die Daten verschiedener Domains so isoliert in Analytics betrachten, wie mit getrennten Propertys.
Mit einer gemeinsamen Property hat man zudem den Vorteil, dass man sich auch mal alle Daten zusammen in Analytics ansehen kann, was sicherlich auch interessant ist.

Betreff: AdWords auf Analyticsdaten optimieren

Rang 6
# 6
Rang 6
So machen wir das. Eine Property für alle Lander, dann über Datenansichten die Performance pro Domain anschauen. Dank Dir!