Zurzeit sind 125 Mitglieder online.
Zurzeit sind 125 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Adwords Name in eigenem Domainnamen erlaubt???

Rang 6
# 1
Rang 6
Ist es erlaubt in seinem Domainnamen eine Google Marke zu benutzen.
 
Ich habe zum Beispiel die Seite 
 
adwords    -      agenturbo     .    de      ( Abstände bitte wegnehmen .. will nur nicht noch Werbung für diese Domain machen)
 
gefunden und Frage mich eigentlich ob ich doof bin.
 
Ein Mitbewerber der auch Adwords Optimierungen anbietet hat einfach eine entsprechende Domain angemeldet.
 
Nun ist die Frage wie geht Google mit so was um.
 
Ist es erlaubt im Domainnamen das Word  Adwords zu benutzen? 
 
Das hat mich echt gewundert .. ich dachte das wäre verboten.
 
Bitte um Info.
 
Wer kann dazu was sagen?
 
Lieben Dank vorab den fleißigen Helfern auf diesem Forum! :Smiley (fröhlich))))
 
2 Expertenantwort(en)verified_user

Adwords Name in eigenem Domainnamen erlaubt???

Rang 10
# 2
Rang 10

Hallo,

 

Es ist erlaubt den Begriff "AdWords" in Anzeigen, also sowohl in Überschriften, als auch in angezeigten URL oder im Werbetext zu verwenden. Anzeigen, die aber den Begriff "Google" beinhalten, werden allesamt abgelehnt.

 

Gruss

Thomas

 

Adwords Name in eigenem Domainnamen erlaubt???

Rang 6
# 3
Rang 6

Das war nicht die Frage .. es geht nicht um eine Google Anzeige sondern um einen Domainnamen 

Adwords Name in eigenem Domainnamen erlaubt???

Rang 6
# 4
Rang 6

Aber scheinbar kann man das noch übertreffen .. gerade habe ich eine Domain gefunden bei der jemand SEO anbietet und im Domainnamen wurde gleich noch Google benutzt.

Adwords Name in eigenem Domainnamen erlaubt???

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender

Hallo,

 

https://www.google.com/intl/de/permissions/trademark/brand-terms.html

Doimainnamen sind so unbedeutend für das Ranking.

Solche Keyword-Domains sind eher ein Zeichen das Google genauer hinschaut.

 

Gruß en001

Adwords Name in eigenem Domainnamen erlaubt???

Rang 6
# 6
Rang 6

Guten Tag Herr en001 Smiley (fröhlich)

 

Danke für das Feedback, wobei ich hier wiedersprechen würde.

Es ist wohl bedeutend ob ein Keyword das gesucht wird

in der Domain vorkommt.  Es gibt dafür zahlreiche Beispiele.

 

Aber so oder so steht ja auch in dem was Sie mir als Link

gerade gepostet haben wie folgt:

 

 

Sie stimmen zu, die Google-Markenkennzeichen weder anzufechten noch Dritte diesbezüglich zu unterstützen. Dies gilt nur in dem Maße, in dem Einschränkungen solcher Art gemäß geltendem Recht untersagt sind. Außerdem stimmen Sie zu, keine Domainnamen, Marken, Handelsnamen oder andere charakteristische Markenkennzeichen eintragen zu lassen, die mit denen von Google verwechselt werden könnten, bzw. diesbezügliche Versuche zu unternehmen.

 

 

Das würde bedeuten es ist defintiv verboten Google oder Adwords im Domainnamen zu führen.

 

Bitte um Info wie ich Ihre Info verstehen darf. Wollten Sie sagen, es ist erlaubt, es ist verboten oder was genau meinten Sie, das Google genauer hinschaut?


Was kann ich tun wenn es sich um einen Mitbewerber handelt, der dadurch Vorteile im Verkauf hat?

Was ist hier ratsam?

 

 

Adwords Name in eigenem Domainnamen erlaubt???

Top Beitragender
# 7
Top Beitragender

Was ist hier ratsam?

 

Hallo,

Google kann googlen und die entscheiden dann was sie machen.

 

Gruß en001

 

Adwords Name in eigenem Domainnamen erlaubt???

Top Beitragender
# 8
Top Beitragender

"adwords" im Domainnamen wird früher oder später dazu führen, dass Google sich bei Dir meldet und Dich auffordert die Domain zu löschen - auch wenn Du keine Anzeigen schaltest.

 

Viel Erfolg

 

   Holger

Adwords Name in eigenem Domainnamen erlaubt???

Rang 5
# 9
Rang 5

Was kann ich tun damit das beschleunigt wird .. 

in einem Fall ist es besonders krass ...

 

der hat nicht nur die den Namen Adwords im Domainnamen, der hat sogar eine oder sogar eventuell mehrere Bewertungsplattformen und von dort hat er seine Topbewertungen die auch noch unter seinem Link angezeigt werden.

 

Er hat auch Logos verändert, neue Google Produktlogos erstellt und diese auch noch auf seiner Seite platziert ..

das gesamte Layout ist quasi mehr oder weniger Google und so hat er es im Ranking zb. bei 

der Suche in München nach Adwords München , wenn das gerade aktuell auch so ist, auf Platz 1 gerankt wird 

 

Adwordsagenturbo ist der Name unter dem man das schnell findet ...

 

Für Vorschläge bin ich offen ... falls jemand eine Idee hat, wie man hier Google aktivieren kann, da es den Wettbewerb verzerrt und wir es dann auch machen würden, wenn Google nicht richtet, da wir nun denn von einer Akzeptierung durch Duldung ausgehen müssen.

 

Gibt es hier keine Google Mitarbeiter die mitlesen und handelt oder was sagen könnten?

 

 

Adwords Name in eigenem Domainnamen erlaubt???

Top Beitragender
# 10
Top Beitragender

Moin Klaus,

 

ein spezielles Online-Formular habe ich nicht gefunden.

Aber ich denke, hier erreichst Du die richtige Abteilung:

https://services.google.com/fb/forms/permissionsbranden/

 

Viel Erfolg

 

    Holger