Zurzeit sind 463 Mitglieder online.
Zurzeit sind 463 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Adwords Struktur mit verschiedenen Shops eigener Marken

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo Zusammen,

 

ich bräuchte dringend Hilfe, um mein Problem kurzfristig zu lösen, bis ich bald meine nächste Schulung habe und es dort besprechen kann.

 

Wir sind ein Vertrieb verschiedener Marken und haben dementsprechend einen eigenen Online-Shop. Außerdem haben wir einige Eigenmarken, die auch über eine eigene Website verfügen (aber auch in dem anderen Shop verfügbar sind Smiley (fröhlich)). Selbstverständlich wollen wir beide websites bewerben. Das würde aber bedeuten, dass einige Keywords in verschiedenen Kampagnen oder Anzeigegruppen mehrmals angelegt werden und mit verschiedenen Anzeigen (und URLs) versehen werden müssen. Das funktioniert aber wohl nicht, weil Google die Anzeigen nur pro Konto und Keyword schaltet.

 

Hat jemand vielleicht Erfahrungen mit diesem Problem gemacht und eine Lösung gefunden?

 

Für Hilfe oder Ratschläge bin ich sehr dankbar!

2 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Kai-de-Wals (Top Beitragender)
September 2015

Hallo Aknopfi,   ich vermute, Du willst darauf hinaus, da...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Aknopfi,

 

ich vermute, Du willst darauf hinaus, dass bei AdWords gleichzeitig eine Anzeige für Domain-A und Domain-B geschaltet wird, oder?

Das geht nicht und wenn Du das über mehrere Konten versuchst, kannst Du bei AdWords ganz gesperrt werden.

Es gibt nur ganz wenige Ausnahmen von dieser Regel - aber Deine Situation fällt sicher nicht dazu.

 

Kurz: Du musst Dich pro Anzeigengruppe entscheiden, für welche Domain Du Anzeigen schaltet.

 

Du kannst zwar für das Keyword "MarkeXYZ kaufen" in zwei Anzeigengruppen gleichzeitig verwenden und dort unterschiedliche Domains bewerben, Google wird aber immer nur eine Anzeige schalten - evtl. mal die mal die.

 

Stell Dir vor, das wäre anders. Dann würden große Firmen einfach 10 Shops erstellen und damit alle anderen Anzeigen verdrägen.

 

Viel Erfolg

 

    Holger

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Kai-de-Wals (Top Beitragender)
September 2015

Hallo Aknopfi,   wenn Dich"mal die, mal die" glücklich ma...

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo Aknopfi,

 

wenn Dich"mal die, mal die" glücklich macht, kannst Du das auch erzwingen, indem Du mit Tests (Kampagneneinstllung) arbeitest und einstellst, dass für 50% der Suchanfragen die Anzeigengruppen für Domain-A und für 50% der Suchanfragen die Anzeigengruppen für Domain-B geschaltet werden.

So kannst Du auch gut herausfinden, welche Domain besser läuft ... und die Unterschiede, die man mit solchen Tests rausfindet, können sehr signifikant sein!

 

Viel Erfolg

 

    Holger

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Aknopfi
September 2015

aknopfi: Bitte bitte nicht tricksen! Unsere Hotline ist v...

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender

aknopfi: Bitte bitte nicht tricksen! Unsere Hotline ist voll von Leute, die sich für besonders clever halten und verschiedene Konten aufmachen. bitte bitte....

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Kai-de-Wals (Top Beitragender)
September 2015

Hallo Aknopfi,   ich vermute, Du willst darauf hinaus, da...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Aknopfi,

 

ich vermute, Du willst darauf hinaus, dass bei AdWords gleichzeitig eine Anzeige für Domain-A und Domain-B geschaltet wird, oder?

Das geht nicht und wenn Du das über mehrere Konten versuchst, kannst Du bei AdWords ganz gesperrt werden.

Es gibt nur ganz wenige Ausnahmen von dieser Regel - aber Deine Situation fällt sicher nicht dazu.

 

Kurz: Du musst Dich pro Anzeigengruppe entscheiden, für welche Domain Du Anzeigen schaltet.

 

Du kannst zwar für das Keyword "MarkeXYZ kaufen" in zwei Anzeigengruppen gleichzeitig verwenden und dort unterschiedliche Domains bewerben, Google wird aber immer nur eine Anzeige schalten - evtl. mal die mal die.

 

Stell Dir vor, das wäre anders. Dann würden große Firmen einfach 10 Shops erstellen und damit alle anderen Anzeigen verdrägen.

 

Viel Erfolg

 

    Holger

 

Hallo Holger, vielen Dank. Das ist mir klar warum da eine...

Rang 5
# 3
Rang 5
Hallo Holger,

vielen Dank. Das ist mir klar warum da eine Grenze eingebaut wurde, trotzdem suche ich nach Tricks ;-)

Aber "mal die, mal die" ist ja schon mal was.

Vielen Dank
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Kai-de-Wals (Top Beitragender)
September 2015

Hallo Aknopfi,   wenn Dich"mal die, mal die" glücklich ma...

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo Aknopfi,

 

wenn Dich"mal die, mal die" glücklich macht, kannst Du das auch erzwingen, indem Du mit Tests (Kampagneneinstllung) arbeitest und einstellst, dass für 50% der Suchanfragen die Anzeigengruppen für Domain-A und für 50% der Suchanfragen die Anzeigengruppen für Domain-B geschaltet werden.

So kannst Du auch gut herausfinden, welche Domain besser läuft ... und die Unterschiede, die man mit solchen Tests rausfindet, können sehr signifikant sein!

 

Viel Erfolg

 

    Holger

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Aknopfi
September 2015

aknopfi: Bitte bitte nicht tricksen! Unsere Hotline ist v...

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender

aknopfi: Bitte bitte nicht tricksen! Unsere Hotline ist voll von Leute, die sich für besonders clever halten und verschiedene Konten aufmachen. bitte bitte....