Zurzeit sind 358 Mitglieder online.
Zurzeit sind 358 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Adwords als Privatperson nutzen, mit monetarisierten Videos?

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo Zusammen Smiley (fröhlich)

 

Ich wollte mal nachfragen ob ich nun Adwords als Privatperson nutzen darf, wenn ich monetarisierte Videos in meinem Kanal habe?

 

Die Werbung direkt würde sich auf ein Video ohne Monetarisierung beziehen.

 

Vielen Dank im Voraus.

 

Grüße

2 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Jörg O
September 2015

Betreff: Adwords als Privatperson nutzen, mit monetarisierten Videos?

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender
Es gibt faktisch gar keine Privatperson. Es gibt eigentlich nur Unternehmen oder Einzelunternehmer/Freelancer. Steuerrechtlich betrachtet sind sämtliche Einkünfte steuerpflichtig. Umgekehrt kannst Du auch sämtliche Ausgaben steuerlich geltend machen. Der Unterschied, ob ich mir ein Handy als Privatperson oder Unternehmen kaufe ist der, ob ich die Rechnung am Ende steuerlich geltend mache. Mehr nicht. So kann man eigentlich die Frage stellen, ob es überhaupt private Personen geben kann die AdWords benutzen? :-)
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Betreff: Adwords als Privatperson nutzen, mit monetarisierten Videos?

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Hallo,

wenn man investiert(Adwords) um Gewinne(Youtube) zu erzielen ist man keine Privatperson mehr. Spätestens wenn Google das Konto prüft wird es eng.
https://support.google.com/adwords/answer/3365132

Gruß en001
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Jörg O
September 2015

Betreff: Adwords als Privatperson nutzen, mit monetarisierten Videos?

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender
Es gibt faktisch gar keine Privatperson. Es gibt eigentlich nur Unternehmen oder Einzelunternehmer/Freelancer. Steuerrechtlich betrachtet sind sämtliche Einkünfte steuerpflichtig. Umgekehrt kannst Du auch sämtliche Ausgaben steuerlich geltend machen. Der Unterschied, ob ich mir ein Handy als Privatperson oder Unternehmen kaufe ist der, ob ich die Rechnung am Ende steuerlich geltend mache. Mehr nicht. So kann man eigentlich die Frage stellen, ob es überhaupt private Personen geben kann die AdWords benutzen? :-)
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein