Zurzeit sind 243 Mitglieder online.
Zurzeit sind 243 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Adwords ohne Firma nutzen

Rang 5

Hallo Leute,

 

ich wollte Adwords nutzen um Werbung für meine Kunst zu machen. Das Problem ist, es gibt ja nur Geschäftskonten bei Adwords.
Nun habe ich ja keine Firma da die Kunst eher unter Liebhaberei läuft und ein Wunder passieren müsste, dass es jemals die Ausgaben deckt, geschweige denn Gewinn erzielt. Steuerlich wäre ja Werbekosten wie Adwords dann eh noch Dinge die meinen potentiellen Gewinn weiter schmälern würden, demnach dürfte es doch auch die Steuer nicht interessieren was ich treibe.

Sehe ich das richtig so? Kann ich Adwords einfach nutzen, auch ohne Gewerbe und Steuererklärung oder gibt es da irgendwelche Probleme?

Danke

1 Expertenantwort(en)verified_user

Adwords ohne Firma nutzen

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Als ich bin kein STB und würde einen solchen sicherlich dazu befragen. Du bist dann ja freiberuflich und auch wenn du wenig Umsatz machst ist das ja trotzdem geschäftlich.

Aber oft geschäftlich oder nicht kannst du Adwords natürlich nutzen.

Ich würde dir empfehlen das aber schon als Werbekosten anzusetzen...Aber frag da nochmal nen STB.

Adwords ohne Firma nutzen

Rang 5

Ich habe kein Gewerbe, bin offiziell auch nicht freiberuflich, habe keinen Steuerberater und mache auch keiner Form von Steuererklärung.
Demnach buche ich keine Werbekosten, weil ich grundsätzlich garnichts buche. Soviel nochmal dazu. Smiley (überglücklich)

Betreff: Adwords ohne Firma nutzen

Rang 5
# 4
Rang 5

Wie bist du vorgegangen? Einfach trotzdem gemacht?

Habe hier exakt das gleiche "Problem" !

Würde mich über eine Antwort freuen Smiley (fröhlich)

Adwords ohne Firma nutzen

Rang 8
# 5
Rang 8

Hi, 

in welchem Land lebst / arbeitest du? Welche Rechtsgrundlage? Deutschland, Österreich, Schweiz,....?

Betreff: Adwords ohne Firma nutzen

Rang 5
# 6
Rang 5

Deutschland

Adwords ohne Firma nutzen

Rang 8
# 7
Rang 8

Ok... ich bin selbst aus Österreich und kenne deswegen Eure Gesetzeslage nicht so wie unsere. 

Also im Zweifelsfall auf jeden Fall das Finanzamt oder einen Steuerberater fragen.

 

Google schreibt dazu folgendes:

 

https://support.google.com/adwords/answer/2375370?visit_id=1-636578199598138540-4190760448&rd=1

 

Die eigentliche Frage müsste eher sein, machst du Gewinn, erhöhst oder verringerst du dein Einkommen mit dem was du über AdWords bewerben möchtest? 

 

AdWords ist sicher auch als Privatperson nutzbar.

Sobald du damit aber Gewinne machst sollten diese dem Finanzamt gemeldet werden.

Die Einkommenssteuer muss in Deutschland von jeder NATÜRLICHEN Person bezahlt werden. 

Ob du damit UST pflichtig wirst hängt davon ab wie viel Umsatz du tätigst. 

 

Das Programm an sich kannst du sicher verwenden. Aber sobald du damit Geld umsetzt --> Steuernummer anfordern und diese beim Finanzamt melden. 

 

Angaben ohne Gewähr. Am Besten einen Steuerberater oder das Finanzamt selbst fragen.