Zurzeit sind 160 Mitglieder online.
Zurzeit sind 160 Mitglieder online.
Neu bei Google Analytics? Stelle hier deine Fragen!
Anleitung
favorite_border
Antworten

Adwords wird in Analytics nicht angezeigt trotz Verknüpfung

[ Bearbeitet ]
Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo,

 

ich habe ordnungsgemäß Adwords und Analytics miteinander verknüpft. Es wird auch in Analytics angezeigt das da eine Verbindung besteht (Haken bei Kostenquelle) als auch bei Adwords unter "Mein Konto -> Verknüpfte Konten". Trotz dieser Tatsachen wird mir keinerlei Informationene in Analytics angezeigt ? Warum ? 

 

Die Adsense-Verknüpfung hat funktioniert, da musste ich aber extra den passus: google_analytics_domain_name="www.domain.com"; mit einbauen. 

 

Etwas ähnliches hatte ich auch mal für Adwords eingebaut auf jeder Seite hat aber auch nicht geholfen. Hier ist nun meine letzte Hoffnung Smiley (zwinkernd)

2 Expertenantwort(en)verified_user
2 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor desterking187
September 2015

Hallo desterking,   gehe mal die Checkliste in der FAQ [1...

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo desterking,

 

gehe mal die Checkliste in der FAQ [1], Antwort 6 durch.

 

Viele Grüße, Christoph

 

[1] https://www.de.adwords-community.com/t5/Artikel-von-anderen-Nutzern/AdWords-amp-Analytics-verkn%C3%B...

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor desterking187
September 2015

Hallo Desterking, jo, das steht ja auch in Punkt 7 der FA...

Top Beitragender
# 6
Top Beitragender

Hallo Desterking,

jo, das steht ja auch in Punkt 7 der FAQ, die dir Christoph zum lesen gegeben hat! :-)

du kannst den Querystring einfach manuell an eine URL drannhängen. Also deinedomain.de/seite1.html?gclid=12345

Ob man das manuell macht oder über die Anzeige ist egal. du kannst auch dein Weiterleitungsscript kontrollieren, da muss eingerichet sein, dass Query-Strings weitergegeben werden.

 

Grüße

Thorsten

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Hallo Desterking, das ist ja etwas zeitverzögert. also we...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Desterking,

das ist ja etwas zeitverzögert. also wenn du das vor 2-3 Stunden gemacht hast, kann sein dass du es noch nicht siehst.

Und du schaust in Analytics unter Besucherquellen->Suche->bezahlt?

was steht denn da? Alles auf 0? Stehen da Kampagnennamen?

mach ruhig mal nen Screenshot.

 

Thorsten

Hallo,   nee leider ist das schon Monate her. Wollte eine...

Rang 5
# 3
Rang 5

Hallo,

 

nee leider ist das schon Monate her. Wollte einen Gutschein-Kampagne auswerten und habe deshalb alles freigeschaltet um zu gucken wie die Besucher so konvertieren. 

 

Und du schaust in Analytics unter Besucherquellen->Suche->bezahlt?

was steht denn da? Alles auf 0? Stehen da Kampagnennamen?

 

Da steht nichts. Habe Zeitraum extra 1 Jahr gewählt damit ich auch alles gezeigt bekomme. Da stehen 0 Besucher usw. Auch unter Kampagnen steht nichts. 

 

Kann mir das absolut nicht erklären. Habe sogar bei einer Kampagne den URL-Builder von Google genutzt um die Klicks so hinterrücks zu zählen. Aber selbst die hat analytics nicht gewertet... Vielliecht verschleiert die Adowrds auch nochmal so das diese nicht gezählt werden. 

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor desterking187
September 2015

Hallo desterking,   gehe mal die Checkliste in der FAQ [1...

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo desterking,

 

gehe mal die Checkliste in der FAQ [1], Antwort 6 durch.

 

Viele Grüße, Christoph

 

[1] https://www.de.adwords-community.com/t5/Artikel-von-anderen-Nutzern/AdWords-amp-Analytics-verkn%C3%B...

Hallo,   ich hatte beim schreiben eben nochmal eine Vermu...

Rang 5
# 5
Rang 5

Hallo,

 

ich hatte beim schreiben eben nochmal eine Vermutung die sich evtl. Bestätigen könnte... Ich ahbe ja viele 301 Weiterleitungen für falsche urls um double content zu vermeiden. Es könnte natürlich sein das die gclid dadurch weitergeleitet wird und in analytics nicht getrackt.

 

Meine Anzeigen werden ja momentan nicht geschaltet, gibt es denn eine Möglichkeit die URL zu sehen die Google dann letztendlich benutzt, die komplette URL-Paramerter eingeschlossen um zu gucken ob meine Seite dann eine 301-Weiterleitung macht. Oder muss ich erst mein Konto wieder aufladen und dann selber auf meine Anzeige klicken was nicht in meinem Sinne wäre Smiley (fröhlich) Vllt gibts ja ne bessere Lösung ? ^^

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor desterking187
September 2015

Hallo Desterking, jo, das steht ja auch in Punkt 7 der FA...

Top Beitragender
# 6
Top Beitragender

Hallo Desterking,

jo, das steht ja auch in Punkt 7 der FAQ, die dir Christoph zum lesen gegeben hat! :-)

du kannst den Querystring einfach manuell an eine URL drannhängen. Also deinedomain.de/seite1.html?gclid=12345

Ob man das manuell macht oder über die Anzeige ist egal. du kannst auch dein Weiterleitungsscript kontrollieren, da muss eingerichet sein, dass Query-Strings weitergegeben werden.

 

Grüße

Thorsten

Das Problem wurde gelöst. Juhu danke an euch :) Es lag da...

Rang 5
# 7
Rang 5
Das Problem wurde gelöst. Juhu danke an euch Smiley (fröhlich) Es lag dann wirklich am redirect meiner Seite das die Daten nicht gezählt worden. Ich habe nun eine Ausnahme gemacht für "gclid" in der url und es funktioniert ^^