Zurzeit sind 269 Mitglieder online.
Zurzeit sind 269 Mitglieder online.
Neu bei Google Analytics? Stelle hier deine Fragen!
Anleitung
favorite_border
Antworten

Adwordskampagne für ein Unternehmen in 2 verschiedenen Ländern

Rang 9
# 1
Rang 9

Hallo,

 

ich möchte für ein Unternehmen mit Standort Österreich und Deutschland Adwordskampagnen anlegen und diese auch mit analytics verknüpfen. Dazu meine Fragen:

 

-ich lege in Adwords unter einem Konto 2 Kampagnen an mit der jeweiligen Länderausrichtung

-wie verknüpfe ich die beiden Kampagnen in Analytics? Ich habe hier ein Konto für den Kunden. Gehe ich unter "verwalten" und rufe dieses Konto auf, ist bei den Propertie einstellungen eine Standard URL hinterlegt, die sich schon mal nur auf .de bezieht nicht .at? Ist das so möglich?

-weiterhin würde ich dann hier einfach beide Adwordskonten mit diesem einen Konto in Analytics verknüpfen. Ist dies dann so korrekt?

 

Gibt es ansonsten noch Dinge die man beachten muss?

 

Vielen Dank.

1 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Adwordskampagne für ein Unternehmen in 2 verschiedenen Länder

Rang 18
# 2
Rang 18

Hallo Ines,

vielen Dank für deine Frage hier im Forum!

Wieso "...beide Adwordskonten mit diesem einen Konto in Analytics verknüpfen...." Warum auf einmal zwei AdWords Konten? Ich dachte du hast ein Konto mit zwei Kampagnen?

 

Die Verknüpfung mit AdWords geschieht immer auf Kontoebene und nicht auf Kampagnenebene. Analytics findet sich da aber schon zurecht durch die angehängten Parameter d.h. die Kampagnen werden entsprechend richtig zugewiesen.

 

Ich würde allerdings für die beiden Domains (DE = XXXX.de und AU = XXXX.at) verschieden Properties einrichten. Denn wenn du sagst, dass dort nur die deutsche Seite ist, hat die österreichische Seite doch gar kein Tracking oder?

 

Ansonsten sollte das so funktionieren. GA weist den Traffic dann schon entsprechend zu d.h. in der DE Property siehst du lediglich die deutsche Kampagne weil diese ja auf die XXXX.de zeigt und das gleiche trifft auch für AU zu.

Beste Grüße
Jean-Pierre

Betreff: Adwordskampagne für ein Unternehmen in 2 verschiedenen Länder

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender

Hallo Ines,

 

wenn die beiden Geschäftsbereiche komplett getrennt sind und auch die Nutzer praktisch nie von der de-Seite zur at-Seite wechseln oder umgekehrt, würde ich dir separate Analytics-Propertys/Trackingcodes empfehlen.

 

Im anderen Fall solltest du Cross-Domain-Tracking mit gemeinsamer Analytics-Property/Trackingcode machen, damit du die Daten zusammen analysieren kannst und Nutzer, die zwischen den Domains wechseln, als eine Sitzung gezählt werden.

 

Viele Grüße, Christoph

Betreff: Adwordskampagne für ein Unternehmen in 2 verschiedenen Länder

Rang 9
# 4
Rang 9
Vielen Dank für die Antworten.

Ich habe nun unter einem Kundenkonto in Adwords beide Kampagnen mit unterschiedlicher Ausrichtung hinzugefügt. In Analytics habe ich 2 Properties eingerichtet.

Nun die nächsten Schritte:
-für beide Standorte sollen auch Remarketing & Shoppingkampagnen eingerichtet werden.

Remarketing:
Hier hinterlege ich einfach in beiden unterschiedlichen Seiten Tag und dann sollte es funktionieren oder?

Shopping:
Im Merchant Center Konto verknüpfe ich ja lediglich die Adwordskundennummer welche dann ja für beide Standorte identisch ist. Also würden sich beide Shoppingkampagnen auf das gleiche Produktdatenfeed beziehen oder?

Danke.

Betreff: Adwordskampagne für ein Unternehmen in 2 verschiedenen Länder

Rang 9
# 5
Rang 9
..ich habe gerade gesehen, dass man im Merchant Center Konto beim Datenfeed ein Zielland auswählen kann.. Daher hat sich meine zweite Frage damit wahrscheinlich erledigt..

Betreff: Adwordskampagne für ein Unternehmen in 2 verschiedenen Länder

Rang 18
# 6
Rang 18
Hallo Ines,

wenn du wirklich all diese Funktionalitäten verwenden möchtest, würde ich fast dazu tendieren jeweils ein AdWords Konto für Deutschland und Österreich anzulegen. Die Remarketing Listen würde sich durch GA sicher noch trennen lassen aber Shopping wäre schwierig. Also dieses Kuddelmuddel gestaltet sich gerade schwierig bei mir im Kopf :-)

oder was meins du @webfield ?

Beste Grüße
Jean-Pierre

Betreff: Adwordskampagne für ein Unternehmen in 2 verschiedenen Länder

Rang 7
# 7
Rang 7
Hallo Ines,

genau: Ein Zielland = ein Merchant Center Feed. D.h. Du brauchst zwei Feeds, die Du dann allerdings problemlos in zwei Kampagnen im gleichen Konto laufen lassen kannst. Das hat den Vorteil, daß Du die Performance sehr leicht vergleichen kannst.

Betreff: Adwordskampagne für ein Unternehmen in 2 verschiedenen Länder

Rang 18
# 8
Rang 18
Hallo Alex,

heißt nicht auch ein Merchant Center gleich eine Domain? Das ist doch hier das größere Problem. Ich würde dir zustimmen wenn man lediglich andere Länder bewirbt aber hier anderthalb sich ja auch die Domain.

Beste Grüße
Jean-Pierre

Betreff: Adwordskampagne für ein Unternehmen in 2 verschiedenen Länder

Rang 7
# 9
Rang 7
Hi Jean-Pierre,

nicht notwendigerweise, Du kannst im Feed ja entsprechend die Ziel-URL konfigurieren.
Bin aber bei Dir, bei zwei unterschiedlichen Domains kann man durchaus auch über zwei Konten nachdenken. Bei DE und AT ist aber ja meistens so, daß DE 90% des Umsatzes macht. Dann finde ich es häufig besser, das im gleichen Konto mit eigenem Feeds zu machen.

Viele Grüße
Alex

Betreff: Adwordskampagne für ein Unternehmen in 2 verschiedenen Länder

Rang 18
# 10
Rang 18
Hi Alex,

irgendwie bin ich noch nie über bewusst über diese Frage gestolpert aber macht die Beanspruchung der Domain im MC nicht Probleme, wenn du auf unterschiedliche Seiten leitest? Daher war für mich eigentlich immer klar, dass es 1 Domain = 1 MC und 2 Domains = 2 MCs.

Beste Grüße
Jean-Pierre