Zurzeit sind 265 Mitglieder online.
Zurzeit sind 265 Mitglieder online.
Neu bei Google Analytics? Stelle hier deine Fragen!
Anleitung
favorite_border
Antworten

Analytics Demografische Merkmale Standort - Sprache geändert

N/A
# 1
N/A

Guten Morgen!

Ich verwende Analytics seit Jahren ohne Probleme und nutze die Demografischen Merkmale intensiv. Bis ca. Februar 2013 wurden die Daten in deutsch angeboten, also z.B. 'Bayern' oder 'Niedersachsen'. Bei den Städtenamen gab es auch die deutsche Version, also 'München' oder 'Köln'. Seit ca. Februar sind diese Daten aber nur noch in der englischen Schreibweise (Bavaria, Lower Saxony, Munich, Colgne) vorhanden.

 

Wer kann mir helfen, dies wieder auf die Ausgabe in Duetsch zurück zu schalten?

Ich habe weder an meinen Analytics Einstellungen noch am Code etwas geändert (zumindest nicht bewußt).

Danke vorab für Hilfen / Ideen.

2 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor
September 2015

Guten Morgen,   interessant, da ist wohl eine Sprachdatei...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

 

Guten Morgen,

 

interessant, da ist wohl eine Sprachdatei bei der Einführung neuer Updates in Analytics verloren gegangen. Ich denke wir können da nichts weiter machen ausser warten. Aber sowieso ist ja die neue Analytics-Version in Anmarsch. Daher denke ich nicht, dass sich hier noch viel tun wird. 

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor
September 2015

Guten Morgen,   interessant, da ist wohl eine Sprachdatei...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

 

Guten Morgen,

 

interessant, da ist wohl eine Sprachdatei bei der Einführung neuer Updates in Analytics verloren gegangen. Ich denke wir können da nichts weiter machen ausser warten. Aber sowieso ist ja die neue Analytics-Version in Anmarsch. Daher denke ich nicht, dass sich hier noch viel tun wird. 

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Ja, daran können wir momentan nichts ändern. Es scheint d...

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender

Ja, daran können wir momentan nichts ändern. Es scheint dort aktuell einige Updates zu geben. In einigen Konten habe ich für die Besucher-Statistiken schon eine ganz andere Gestaltung. Die Daten sind bei mir ebenfalls in allen Konten englischsprachig. Einfach abwarten!


Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING

Danke für Deine schnelle Antwort, aber den Kopf in den Sa...

[ Bearbeitet ]
N/A
# 4
N/A

Andreas,

danke für Deine schnelle Antwort, aber den Kopf in den Sand stecken?

Es muss doch eine Lösung geben und sicher bin ich nicht der einzige, der mit den geografischen Daten arbeitet.

Abwarten würde für mich bedeuten, alle Reports Rückwirkend ab Januar 2010 erneut abzurufen, alles wieder in meine Datenbank zu importieren und die Filter auf englische Schreibweise zu ändern. - Ein Höllenaufwand.

 

Laßt uns gucken, ob nicht jemand anderes noch wertvolle Hinweise hat.

Gruß,

Tom

Danke für Deine schnelle Antwort. Zum Thema warten habe i...

[ Bearbeitet ]
N/A
# 5
N/A

sun-e,

danke für Deine schnelle Antwort. Zum Thema warten habe ich weiter unten schon etwas geantwortet. Du schreibst von einer neuen Analytics-Version. Sind da schon Einführungs Termine bekannt? Gruß (auch aus HH) Tom

Hi Tom,   also bezüglich des neuen Analytics es gab vor k...

Top Beitragender
# 6
Top Beitragender

 

Hi Tom,

 

also bezüglich des neuen Analytics es gab vor kurzem eine geschlossene Beta und ich glaube in Kürze gibt es eine offene Beta.

 

Ansonsten sind wir leider zum Warten verurteilt. Mehr können wir da nicht tun. Smiley (traurig)

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

zur Info: Universal Analytics ist bereits offen. Bei der...

Top Beitragender
# 7
Top Beitragender

zur Info: Universal Analytics ist bereits offen. Bei der Erstellung eines Kontos ist der neue Code sogar per Standard ausgewählt.


Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING

Hab ich Freitag auch gerade bemerkt. Schon jemand erste E...

Top Beitragender
# 8
Top Beitragender

Hab ich Freitag auch gerade bemerkt. Schon jemand erste Erfahrungen damit gesammelt? Ich hab bissl den Blog von Timo Aden gelesen und erkenne so auf die Schnelle noch nicht den Vorteil zwischen Session basierend und Benutzer basierend. Auf den ersten Blick klingt das ja gleich. 

 

Hier mal ein Link zu einem Artikel von ihm:

http://www.timoaden.de/2013/03/universal-analytics-ab-sofort-fur-alle.html

 

Verwirrt hat mich: "Ein Besuch geht nicht in eine Kneipe und kauft ein Bier - ein Besucher schon". Verlegener Smiley

 

Weiss jemand wie das neue Analytics sich bei Cookies verhält? Wird denn komplett anders getrackt? Und kann man bestehende Konten umstellen ohne alte Daten zu verlieren? Wenn ja, sind alte Daten mit neuen zu vergleichen?

 

Übirgens: Ein Kunde hat seit Jahren eTracker eingebunden und wollte nun Analytics haben. Das läuft nun parallel. Interessant ist nun, daß der Kunde mich damit konfrontiert, daß die Zahlen teilweise stark von einander abweichen, wenn es um Seitenaufrufe geht. Die Frage wäre: Liegt das an der Art des trackings oder ist wirklich nur der eine Code schon geladen, der andere aber nicht. Es scheint primär Abweichungen bei Seitenaufrufe zu geben. Eigentlich völliger Unfug 2 Dienste parallel laufen zu lassen, da sieht man nun was dabei raus kommt... Smiley (traurig)

 

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein