Zurzeit sind 377 Mitglieder online.
Zurzeit sind 377 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Analytics: Klicks abhängig von Klickposition auswerten

Rang 10
# 1
Rang 10

Hallo,

 

ich habe folgendes in einem Analytics-Konto gefunden, kann aber leider nichts damit anfangen.

 

Irgendwie wurde hier wohl die Starseite in verschiedene Bereiche aufgeteilt um zu prüfen wie die verschiedenen Bereiche der Startseite konvertieren.

 

Leider hab ich so etwas noch nie gemacht. Wie kann ich Analytics denn so einrichten, dass ich Klicks aus verschiedenen Bereichen der Startseite gesondert auswerten kann?

 

test.jpg

1 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Analytics: Klicks abhängig von Klickposition auswerten

Rang 14
# 2
Rang 14
Hallo Arnold,

mir fällt spontan Kampagnentracking ein. Über das Tool zur URL-Generierung (https://support.google.com/analytics/answer/1033867?hl=de) kannst Du ja deine Links mit Parametern versehen. Wenn Du also auf Deiner Unterseite unterschiedliche Elemente /Links hast, kannst Du die URL´s mit Hilfe des Tools entsprechend ergänzen und anschließend in Google Analytics auswerten.

Viele Grüße
Bünyamin
TANDEM POLE | Mein G+ | XING | Google Advertising Professional

Betreff: Analytics: Klicks abhängig von Klickposition auswerten

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender

Hallo Arnold

 

Wie Bünyamin schreibt handelt es sich hier um das Analytics Kampagnentracking. Das wird z.B. sehr häufig für Newsletter eingesetzt. Dabei wird jeder Link im Newsletter über das Tracking maskiert. In Analytics kannst du die Daten dann wieder aufgreifen. Würdest du das Kampagnentracking nicht verwenden, würden Newsletter-Zugriffe in der Regel als Quelle "direct" gewertet. Damit lassen sich Kampagnen natürlich schlecht bewerten und optimieren.


Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING

Betreff: Analytics: Klicks abhängig von Klickposition auswerten

[ Bearbeitet ]
Rang 10
# 4
Rang 10

Hallo,

angenommen ein Besucher kommt zunächst über "google/cpc" klickt dann auf eine Box auf der Startseite bei deren Aufruf benutzerdefinierte Parameter übersendet werden und kauft im Anschluss.

Wird die Conversion dann google/cpc, der benutzerdefinierten Quelle/Medium Kombination oder beidem zugeordnet?

Falls es nicht beidem zugeordnet wird würde mich interesieren ob es eine Möglichkeit gibt Analytics so zu konfigurieren das eine Conversion zwei Quelle/Medium Kombinationen zugeordnet wird?

Betreff: Analytics: Klicks abhängig von Klickposition auswerten

Rang 14
# 5
Rang 14
Hallo Arnold,

wie wäre es dann wenn Du in dem Fall nicht Kampagnen-Tracking verwendest sondern Ereignis-Tracking?

Somit hast Du als Quelle/Medium z.B. google/cpc und desweiteren dann eben die Ereignisse (Klicks o.ä.).

Hier mehr Informationen zum Ereignistracking:
https://support.google.com/analytics/answer/1033068?hl=de

Viele Grüße!
Bünyamin
TANDEM POLE | Mein G+ | XING | Google Advertising Professional

Betreff: Analytics: Klicks abhängig von Klickposition auswerten

[ Bearbeitet ]
Rang 10
# 6
Rang 10

Habe ich denn die Möglichkeit den Umsatz zu filtern, der nachdem ein bestimmtes Ereignis aufgetretten ist, resultiert.

Beispiel:

Ein Besucher klickt auf einen bestimmten Bereich auf der Startseite (z.B. Angebot des Tages). Dieser Klick wird als Ereignis aufgezeichnet. Ich möchte nun den gesammten Umsatz filtern der nach dem Klick auf "Angbot des Tags" resultiert.

Betreff: Analytics: Klicks abhängig von Klickposition auswerten

Rang 14
# 7
Rang 14

Hallo Arnold,

das habe ich selber noch nie gemacht, sollte aber auch möglich sein. Wenn ich mir den Bericht "Ereignisse"/ "Wichtigste Ereignisse" anschaue sind dort auch Messwerte zu "E-Commerce" vorhanden. Siehe Screenshot.

Kann mir aber vorstellen, dass man dafür die Ereignisparameter noch erweitern muss. Oder zumindest Ereignisse als Ziele hinterlegen...

Vielleicht ist noch jemand da, der selber Erfahrungen damit gemacht hat?

Viele Grüße
Bünyamin

 

Bildschirmfoto 2015-10-16 um 09.09.17.png

TANDEM POLE | Mein G+ | XING | Google Advertising Professional