Zurzeit sind 516 Mitglieder online.
Zurzeit sind 516 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Anfänger Frage Google Addwords

Rang 5
# 1
Rang 5
Leider blicke ich nicht ganz durch bei google Addwords.Eigentlich möchte ich für den Anfang erst mal nur das meine Artikel bei google Shopping gelistet sind und das diese halt bei google shopping Produktsuche für andere sichtbar sind. nur checke ich es leider immer nocht nicht ganz tut mir leid.Ich hab z.B 1 Cent Budget pro Tag eingestellt das bedeutet ja 30 Cent im Monat können jetzt nur 30 leute auf ein Produkt klicken sobald die 30 weg sind sind die Produkte nicht mehr gelistet?
1 Expertenantwort(en)verified_user

Hallo Steff O, ja, dein Beispiel stellt es richtig dar. D...

Rang 16
# 2
Rang 16
Hallo Steff O,

ja, dein Beispiel stellt es richtig dar. Die Google-Shopping-Suche ist auf ein "Pay per Click"-Modell umgestellt worden und jedes mal, wenn jemand auf dein Produkt klickt zahlst du den von Google für diesen Klick verlangten Preis. Wenn also Du bereit bist, pro Klick 0,01 Euro zu Zahlen und pro Monat 0,30 Euro auszugeben, dann würden deine Produkte nicht mehr gelistet, sobald die 0,30 Euro erreicht sind. Das kann theoretisch schon am ersten Tag sein und dann sind deine Produkte den Rest des Monats wieder raus aus der Produktsuche. Ob Du bei einem Klickgebot von 0,01 Euro allerdings so weit vorne gelistet wirst, dass überhaupt jemand klickt, ist eine andere Frage.

Grüße

Björn

Hallo Steff, Björn muss ich in einem Punkt widerspreche...

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 3
Top Beitragender

Hallo Steff,

 

Björn muss ich in einem Punkt widersprechen.

Das Tagesbudget kann nur geringfügig überschritten werden, d.h. das Monats-Budget kann nicht am ersten Tag ausgeschöpft werden. Google garantiert jedoch, dass Dein Tagesbudget im Monatsdurchschnitt nicht überschritten wird. Mehr als 30 Cent wären es nach Deinem Beispiel somit nicht.

 

D.h. nach Deinem Beispiel (Klickgebot 1 Cent, Tagesbudget 1 Cent) kann pro Tag maximal ein Klick erzielt werden .

 

1 Cent pro Klick wäre ein sehr niedriges Gebot, aber das war nur ein Beispiel, oder?

 

Hier findest Du weitere Infos:

https://support.google.com/adwords/answer/2456103?hl=de

 

Viel Erfolg

 

    Holger

Hallo Holger, du hast natürlich recht, da hab ich gestern...

Rang 16
# 4
Rang 16
Hallo Holger,

du hast natürlich recht, da hab ich gestern wohl ein wenig was durcheinander geworfen... Smiley (fröhlich) Ich kam irgendwie auf den schmalen Pfad, dass auch das Tagesbudget bei 0,30 Euro liegen sollte...

Grüße

Björn

Bei meiner Erfahrung sind die Klickpreise aber immer weit...

Rang 10
# 5
Rang 10
Bei meiner Erfahrung sind die Klickpreise aber immer weitaus höher, zumindestens standardgemäß. Daher wirklich optimal, sprich dieser Budget bzw. Klickpreis?

LG

@Wayne: Ich gehe davon aus, dass die Zahlen nur beispielh...

Rang 16
# 6
Rang 16
@Wayne: Ich gehe davon aus, dass die Zahlen nur beispielhaft waren und keine ernst gemeinten Budgets... Sollte es ein ernsthafter Budget-Plan sein, jeden Tag 0,01€ und pro Monat 0,30€ auszugeben, sollte man es wohl besser gleich ganz sein lassen

Ja, stimmt. Danke für die Bestätigung.

Rang 10
# 7
Rang 10
Ja, stimmt. Danke für die Bestätigung.