Zurzeit sind 876 Mitglieder online.
Zurzeit sind 876 Mitglieder online.
Neu bei Google Analytics? Stelle hier deine Fragen!
Anleitung
favorite_border
Antworten

Anruf-Conversions für Websites bei diversen Location-Konstellationen

[ Bearbeitet ]
Rang 6
# 1
Rang 6

Liebe Community,

gern möchte ich die erst unlängst neu eingeführte Tracking-Möglichkeit "Anruf-Conversions für Websites" ausprobieren. Damit soll es ja möglich sein, Anrufe zu identifizieren und zu analysieren, die NACH dem Klick auf eine Anzeige über die Website erfolgen.

Nun bietet AdWords nach eigener Aussage die Anruf-Conversions für Websites aktuell nur in folgenden LÄndern an: Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Spanien, Australien und USA.

Meine Frage lautet nun, worauf sich diese Ortsangaben beziehen. Muss der Anrufer sich in einem dieser Länder befinden oder muss die angerufene Nummer lt. Ländervorwahl in einem dieser Länder verortet sein oder müssen sowohl Anrufer als auch Nummer einem der genannten Länder zugehören (womöglich sogar demselben?)?

Ich frage deswegen, weil die via AdWords angesprochenen Kunden in meinem Fall in Südamerika wohnen, aber für Bestellungen eine auf der Landingpage angezeigte Nummer in Spanien anrufen sollen (Vorwahl +34). Würde die "Anruf-Conversions für Websites" Methode für diese Konstellation funktionieren?

Und noch etwas kommt mir in den Sinn: Was ist, wenn sich die Kunden in Südamerika befinden, aber über eine 00800-Nummer für Bestellungen anrufen sollen? Wäre die neue Tracking-Methode hierfür einsetzbar?

Wäre wirklich sehr dankbar, wenn jemand sein Wissen dazu teilen könnte...

Wünsche Euch einen schönen Wochenstart!
Sarah

1 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Anruf-Conversions für Websites bei diversen Location-Konstell

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Hallo,
gute Frage - also zum einen dürfte nur bei AdWords-Konten aus dem jeweiligen Land entsprechende Features zur Verfügung stehen. Das wird bei der Kontenerstellung auf Basis der IP-Adressierung schon ermittelt. Hat man nun ein deutsches Konto, wo das Feature auch zur Verfügung steht, w#re es möglich, dass hier dann auch nur eine deutsche Vorwahl, bzw. Vorwahlen der entsprechenden Ländern verfügbar sein dürften.
Grundsätzlich ist das mit den Features immer so eine Sache, weil die werden deswegen in verschiedenen Ländern ausgerollt, weil zum einen die entsprechenden Sprachanpassungen vorgesehen werden müssen und zum anderen die Rechte der jeweiligen Länder auch noch berücksichtigt werden wollen.
Generell wäre es aber am Ende des Tages egal, woher jemand anruft, weil wenn sich der Benutzer auf der Seite befindet und die Nummer wählt, dürfte es technisch gar keinen Unterschied mehr machen, ob er aus dem Ausland anruft oder nicht.

100%ig sicher bin ich mir hier nicht, würde aber davon ausgehen, wenn das Feature im Konto zur Verfügung steht, es dann auch genutzt werden kann. Denn das jeweilige Konto unterliegt der Vertragsbindung im jeweiligen Land. Wer also in Deutschland ein Konto eröffnet, stimmt alle Bedingungen in Deutschland zu.
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Betreff: Anruf-Conversions für Websites bei diversen Location-Konstell

[ Bearbeitet ]
Rang 6
# 3
Rang 6

Hallo sun-e,

recht herzlichen Dank für Deinen Beitrag! :-)

Das ist ein interessanter Ansatz - also dass ich das Feature gar nicht auswählen könnte, wenn es für mein Konto nicht zur Verfügung stünde. So hatte ich das noch nicht gesehen, aber es ist total logisch! Das Konto wurde von einem spanischen Kunden eröffnet, Zeitzone ist Madrid und auch die Rechnungadresse ist in Spanien. Deinen Ausführungen zufolge ist das Feature also aus gutem Grund in meinem Konto auswählbar, denn für Spanien wird es ja offiziell angeboten.

Bleibt also nur noch die Masterfrage, ob die Vorwahl der Nummer auf der Landingpage zur einwandfreien Abwicklung der Weiterleitung tatsächlich der regionalen Kontoverortung lt. IP entsprechen muss (oder ob beispielsweise auch 00800 geht) und ob es tatsächlich egal ist, woher die Anrufer anrufen.

Vielleicht melden sich ja später noch Leute, die das Feature schon einmal quasi mit Auslandserfahrung live gestetet haben?

Danke nochmal!
Sarah

Betreff: Anruf-Conversions für Websites bei diversen Location-Konstell

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender
Hallo Sarah,
leider haben wir keinen Kunden mit einer solchen Konstellation, so daß ich leider nichts konkretes dazu sagen kann. Ich würde es einmal ausprobieren, denn dann siehst Du bereits bei der Erfassung der Rufnummern, was genau möglich ist.
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Betreff: Anruf-Conversions für Websites bei diversen Location-Konstell

Rang 6
# 5
Rang 6
Hallo sun-e,

die Sache hat mir keine Ruhe gelassen und habe mich beim AdWords Support nach Details erkundigt. Die teile ich mal hier, um den Fall abzuschließen:

1. Erkenntnis
Nur wenn das im Konto angegebene Abrechnungland sowie die für die Kampagne ausgesuchte Standortausrichtung mit den Ländern übereinstimmen, in denen die "Anruf-Conversions für Websites" lt. Google AdWords angeboten werden, kann es funktionieren.

2. Erkenntnis
Es ist ganz egal, welche Vorwahl die Landingpage-Nummer hat, auf die dann weitergeleitet werden soll. Auch 00800-Nummern sollten gehen.

3. Erkenntnis
Eine Anruferweiterung muss natürlich auch für diese Conversion-Aktion aktiv sein.

Da meine Kampagne ja auf Südamerika abzielt, kann ich das Feature aktuell leider also gar nicht nutzen, obwohl es in meinem Konto mit spanischer Rechnungsadresse angeboten wird...



Betreff: Anruf-Conversions für Websites bei diversen Location-Konstell

Top Beitragender
# 6
Top Beitragender
Hi,
danke für das Feedback, Punkt 2 hab ich mir gedacht. Punkt 1 ist interessant, dass die Daten überschneiden müssen. Sehr sogar, weil wir Kunden haben, die im Ausland sitzen, auslädnische AdWords-Konten haben, aber damit auf den deutschen Markt abzielen. So betreuen wir also deutsche Kampagnen wo im Konto dann die CPCs in einer anderen Währung laufen. Das würde bedeuten, dass länderspezifische Features grundsätzlich bei diesen Kunden Probleme machen können...
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein