Zurzeit sind 750 Mitglieder online.
Zurzeit sind 750 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Anzeige abgelehnt - Warum?

Rang 14
# 1
Rang 14

Eine unserer Anzeigen wurde plötzlich abgelehnt, obwohl diese schon seit Wochen so läuft.
Jetzt kam der Hinweis mit dem Grund "Capitalization".
Doch was bedeutet diues, und warum ist es plötzlich ein Fehler?

Der Anzeigentext lautet:

Perfect Vacuum Solutions

Full range of vacuum pumps and

chambers - CH Service Repair
www..... (Adresse ist natürlich eingetragen und auch gültig)

Klar steht hier CH, aber dies ist die übliche Abkürzung für die Schweiz.

2 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Justyna (Rang 12)
September 2015

Hallo LucyStern,   ja Tempo ist ein geschützter Begriff,...

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo LucyStern,

 

ja Tempo ist ein geschützter Begriff, aus deinem Kontext heraus natürlich mit einer ganz anderen Bedeutung, aber hier unterscheidet Google erstmal nicht.

 

Für die Ausnahmegenehmigung setz dich mit dem Google Support in Verbindung. 

 

Schönen Feierabend :-)

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten

Hallo LucyStern,   wie Du bereits erwähnt hast liegt es a...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo LucyStern,

 

wie Du bereits erwähnt hast liegt es an der Großschreiben von CH für Schweiz. Es besteht jedoch die Möglichkeit einer Ausnahmegenehmigung.

 

Mein Tipp: Erstelle einen neuen identischen Anzeigentext und ersetze CH durch Swiss, Suisse oder Switzerland, sofern es die Zeichanzahl erlaubt.

 

Info:

Bei Generierung eines Anzeigentextes weißt das System sofort auf "Fehler" hin.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Testanzeige

Rang 14
# 3
Rang 14

Werde das morgen mal probieren.
Für heute ist Feierabend.

Geve dann Feedback obs geklappt hat.

Mit der Ausnahmegeemigung hatte ich schon mal, wegen dem Wort "Tempo".

Nur das wir damit die Geschwindigkeit gemeint haben und nicht die Taschentücher.
"Neues Tempo in der Vakuumtechnik"

Weißt du zufällig noch, wo man dies einreichen kann zur Genehmigung?
Ich leider nicht mehr.

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Justyna (Rang 12)
September 2015

Hallo LucyStern,   ja Tempo ist ein geschützter Begriff,...

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo LucyStern,

 

ja Tempo ist ein geschützter Begriff, aus deinem Kontext heraus natürlich mit einer ganz anderen Bedeutung, aber hier unterscheidet Google erstmal nicht.

 

Für die Ausnahmegenehmigung setz dich mit dem Google Support in Verbindung. 

 

Schönen Feierabend :-)

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Wieder was gelernt

Rang 14
# 5
Rang 14

So heute mal genau in des Konto geschaut, und was soll ich sagen wieder was gelernt.
Die Info über die Ablehnung bezog ich auf eine Kampagneerweiterung, die wir bisher gar nicht genutzt haben.
Scheinbar ist diese Funktion jetzt verfügbar.

Bei einer von einem Dutzend Kampagnen wurde die Adresse beanstandet, die automatisch aus Google Places gezogen wird.
Hier haben sich unsere kreativen Franzosen ausgetobt. Die Liebe zu Versalien ist uns von dort leider bekannt.
Ich habe dies nun in GooglePlaces (!) geändert, und nun lautet der Status nicht mehr "abgelehnt".


Warum dies die anderen Kampagnen nicht betrifft, und auch kam ohne dass wir diese Funktion nutzen, bleibt mir ein Rätsel.
aber gut, es geht und wir könnten es nutzen.

@LucyStern, ledier mussten wir auch die schmerzliche Erfa...

Top Beitragender
# 6
Top Beitragender

@LucyStern,

ledier mussten wir auch die schmerzliche Erfahrung machen, daß Anzeigen die schon liefen auf einmal abgelehnt worden, wir dann die Begrüdung erfahren haben und sich dann herausstellte das ein Mitarbeiter übereifrig war. Nach Rücksprache mit dem Support wurde die Anzeige wieder freigegeben. Sowas scheint leider auch mal vorzukommen. Umgekehrt kann es sicherlich auch zu einer Freischaltung gekommen sein, obwohl eine Anzeige von vorneherein gar nicht hätte freigeschaltet werden dürfen. Davon kann man dann auch leider ausgehen, daß so etwas passieren kann.

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Kurze Anmerkung: wenn markengeschützte Begriffe im Anzeig...

Rang 12
# 7
Rang 12

Kurze Anmerkung: wenn markengeschützte Begriffe im Anzeigentext verwendet werden, sich aber nicht auf das geschützte Produkt oder Dienstleistung beziehen, sondern eher ein generisches Wort wie Tempo oder sagen wir Stern, Spiegel usw. sind, dann werden die Anzeigen von Google Mitarbeitern überprüft und in der Regel freigegeben.

 

Wenn die Anzeigen trotzdem wegen Markenschutz abgelehnt werden, ihr seid aber der Meinung, dass das Produkt sich nicht auf die geschützte Marke bezieht (ihr verkauft z.B. alte Spiegeln und nicht das Magazin), dann ruft das Support-Team an...

 

Viele Grüße

Justyna

Google AdWords Community Manager - Mein Community Profil - Mein G+