Zurzeit sind 508 Mitglieder online.
Zurzeit sind 508 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Anzeige mit Produktinformationen

Rang 8
# 1
Rang 8

Hallo,

ich bin neu bei adwords.

Durch google-shopping bin ich nun auf adwords gekommen und bin eigentlich zufrieden mit dem momentanen Ergebnis.

Gibt es denn schon irgendwelche Auswertungen, die über Anzeigen mit Produktinformationen berichten, z.B. welche CTR gut ist und welche CPC für welche Produktgruppe sinnvoll ist. Mir wurden mal die CPC von 0,50 € empfohlen, da ich Modeartikel bewerben möchte. Diese CPC hat sich als nicht gut herausgestellt und war viel zu hoch.

Spielt hier nicht auch die Anzahl und die Qualität der Datenfeeds eine Rolle.

Meine derzeitigen Ergebnisse lauten: 40 - 50 Klicks / CTR 1,8 - 2,00 % Kosten je Tag 1,50 - 2,50 € / Ist das gut?

 

Zusätzlich möchte nachfragen, ob man auch Anzeigen mit Produktinformationen im Such- und Display-Netzwerk einstellen kann.

 

Vielen Dank im voraus.

 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Karl-Kaos
September 2015

Hallo Karl-Karlos, Du stellst Dir die Frage, ob damit d...

[ Bearbeitet ]
Rang 16
# 2
Rang 16

Hallo Karl-Kaos,

 

Du stellst Dir die Frage, ob damit deine Kampagnen gut laufen. Bezüglich der CTR bezogen auf Deine Branche kann ich Dir nicht sagen, ob das gut oder schlecht ist, da mir hier die Erfahrung fehlt. Entscheidend ist für mich für die Bewertung, ob eine Kampagen gut oder schlecht ist, auch weniger das Thema Klicks, sondern vielmehr die Frage, ob genügend Conversions generiert werden, z.B. in deinem Fall, ob bei Deinen 40 - 50 Klicks am Tag nur eine Bestellung/Anfrage bei raus kommt oder vier bis fünf. Nur dann kann ich beurteilen, ob die täglichen Kosten auch im Verhältnis zum Bestellwert und dem damit verbundenen Gewinn stehen. Habe ich Artikel mit großen absoluten Margen, also z.B. EK 100,00 Euro, VK 200,00 Euro, kann schon der tägliche Verkauf eines Artikels via AdWords bei täglichen Werbekosten von 2,50 sinnvoll sein. Habe ich aber Artikel mit EK 1,00 Euro und VK 2,00 Euro, und verkaufe nur davon täglich einen via AdWords, dürfte klar sein, dass tägliche Ausgaben von 2,50 Euro ein wenig viel sind.

 

Klar, das letzte ist jetzt ein Extrembeispiel, aber ich denke damit wird der Ansatz am deutlichsten. Selbst wenn du im letzten Beispiel 5 Artikel verkaufst, wären m.E. die Webekosten noch zu hoch. Du siehst, so pauschal und einfach lässt sich die Frage nach "ist dieser Wert gut?" nicht beantworten, sondern es kommt halt ganz darauf an Smiley (zwinkernd).

 

Gruß

 

Björn

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Karl-Kaos
September 2015

Hallo Karl-Karlos, Du stellst Dir die Frage, ob damit d...

[ Bearbeitet ]
Rang 16
# 2
Rang 16

Hallo Karl-Kaos,

 

Du stellst Dir die Frage, ob damit deine Kampagnen gut laufen. Bezüglich der CTR bezogen auf Deine Branche kann ich Dir nicht sagen, ob das gut oder schlecht ist, da mir hier die Erfahrung fehlt. Entscheidend ist für mich für die Bewertung, ob eine Kampagen gut oder schlecht ist, auch weniger das Thema Klicks, sondern vielmehr die Frage, ob genügend Conversions generiert werden, z.B. in deinem Fall, ob bei Deinen 40 - 50 Klicks am Tag nur eine Bestellung/Anfrage bei raus kommt oder vier bis fünf. Nur dann kann ich beurteilen, ob die täglichen Kosten auch im Verhältnis zum Bestellwert und dem damit verbundenen Gewinn stehen. Habe ich Artikel mit großen absoluten Margen, also z.B. EK 100,00 Euro, VK 200,00 Euro, kann schon der tägliche Verkauf eines Artikels via AdWords bei täglichen Werbekosten von 2,50 sinnvoll sein. Habe ich aber Artikel mit EK 1,00 Euro und VK 2,00 Euro, und verkaufe nur davon täglich einen via AdWords, dürfte klar sein, dass tägliche Ausgaben von 2,50 Euro ein wenig viel sind.

 

Klar, das letzte ist jetzt ein Extrembeispiel, aber ich denke damit wird der Ansatz am deutlichsten. Selbst wenn du im letzten Beispiel 5 Artikel verkaufst, wären m.E. die Webekosten noch zu hoch. Du siehst, so pauschal und einfach lässt sich die Frage nach "ist dieser Wert gut?" nicht beantworten, sondern es kommt halt ganz darauf an Smiley (zwinkernd).

 

Gruß

 

Björn