Zurzeit sind 354 Mitglieder online.
Zurzeit sind 354 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Anzeigengruppen zusammenfassen

Rang 8
# 1
Rang 8

Hallo,

 

ich habe im AdWords Konto sehr sehr viele Anzeigengruppen - unterteilt nach Produkten sowie jeweiligem Service am Produkt. Als Beispiel: 

 

Anzeigengruppe Pullover (Anzeigentext A)

Anzeigengruppe Pullover nähen (Anzeigentext B)

Anzeigengruppe Pullover stricken (Anzeigentext C)

Anzeigengruppe Hose (Anzeigentext A)

Anzeigengruppe Hose nähen (Anzeigentext B)

Anzeigengruppe Hose stricken (Anzeigentext C)

 

Jetzt verwenden die Gruppen Pullover und Hose den jeweils gleichen Anzeigentext (und passen thematisch auch zusammen)  und ich möchte sie der Übersichtlichkeit halber in einer Gruppe zusammenfassen. Wie geht das am schnellsten / besten, vor allem auch ohne dass mir die bisherigen Klicks und Impressionen verloren gehen?

 

Hoffe die Frage ist nicht ganz so schräg, aber es ist mit derzeit sehr vielen Anzeigengruppen sonst wirklich schwer zu handeln.

 

Vielen Dank

 

Grüße

1 Expertenantwort(en)verified_user

Hallo Nadze, ohne, dass Dir die Statistik verloren geht,...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Nadze,

ohne, dass Dir die Statistik verloren geht, wird es nicht funktionieren. Sobald Du ein Keyword verschiebst, ist es für das System ein neues Keyword. Die alte Statistiken kannst Du Dir zwar aufrufen, aber sie werden nicht mehr dem "neuen" Keyword zugerechnet.

 

Wenn Du so große Änderungen machen möchtest, ist dies am einfachsten mit dem AdWords Editor. Dort kannst Du die Objekte kopieren, ausschneiden, einsetzten etc.

 

Auch wenn Du viele Anzeigengruppen hast, und es nach Chaos aussieht, mach Dir lieber die Mühe und schreibe unterschiedliche Anzeigentexte zu "Pullover nähen" bzw. "Hose stricken". Die User und das System werden Dir es danken.
Durch genaue Anzeigentexte erscheint das noch passendere Keyword in der Anzeige, dadurch ist es für den Suchenden relevanter und ebenso für das System, das Dir einen besseren Qualitätsfaktor für das Keyword geben sollte.

 

Gruß
makato

Find me on: LinkedIn | Xing | maren-ockels.com