Zurzeit sind 816 Mitglieder online.
Zurzeit sind 816 Mitglieder online.
Neu bei Google Analytics? Stelle hier deine Fragen!
Anleitung
favorite_border
Antworten

Auf welcher Anzeigenposition wurde meine Conversion generiert?

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo zusammen,

 

ich habe eine relativ knifflige Frage. Mein Chef möchte auswerten, auf welcher Anzeigenposition der Klick angezeigt wurde, der zu einer Conversion geführt hat.

Beispiel: Am liebsten will er also wissen, ob die Conversion, die am 01.12.13 um 17:33 im Suchnetzwerk entstanden ist, aus einer Anzeige resultiert, die auf Position 1, 3 oder 7 geschaltet wurde.

 

Ich habe im AdWords-Editor nach allen Keywords gesucht (via erweiterter Suche), die zwischen Anzeigenposition 1 & 2 lagen und dann in Excel alle ausgeblendet, die keine Conversion hervorgebracht haben. Von den verbliebenen Datensätzen konnte ich dann einen Mittelwert des CPA ziehen und hatte den durchschnittlichen CPA für alle Keywords, die durchschnittlich zwischen Position 1 und 2 lagen. Analog für die niedrigeren Positionen...

 

Das war ihm aber noch zu ungenau, da hier mit Durchschnitts-Positionen für die einzelnen Keywords gerechnet wurde.

 

Meine Frage: Geht es irgendwie NOCH präziser? Ist es überhaupt möglich, die Herkunft meiner Conversions auf die genaue Anzeigeposition der geklickten Anzeige zurückzuverfolgen und auszuwerten?

 

Danke für jede Hilfe!

Betreff: Auf welcher Anzeigenposition wurde meine Conversion generiert

Rang 11
# 2
Rang 11
Hi Doc - nutzt ihr ausschließlich AdWords, oder ist Analytics verknüpft? Wenn du mit AdWords auskommen musst, fallen mir erstmal zwei Ansätze ein.
Es gibt im Download des Keyword-Berichtes das Segment "obere Position im Vergleich". Wenn du dir das einblendest, siehst du zumindest auf Keyword-Level diesen Unterschied, inklusive Conversion-Anzeige.
Eine andere Ansicht bekommst du ebenfalls im Keyword-Bericht, dann jedoch mit Segment "Tag". In Excel kannst du so zumindest tagesgenau (ebenfalls auf Keyword-Level) sehen, welche Tages-Durchschnittsposition das Key plus Conversion-Anzahl hatte. Pivotisierst du so einen größeren Zeitraum, solltest du so recht fix Conversionrate pro Position auf Keyword-Level bekommen. Dies ist natürlich nur dann recht genau, wenn deine Position im Tagesverlauf nicht allzu sehr schwankt.
Für ein "echtes" Tracking auf granularem Level würde ich Software a lá Refinedads oder Marin Software empfehlen.
Grüße, Christoff.

Betreff: Auf welcher Anzeigenposition wurde meine Conversion generiert

Rang 11
# 3
Rang 11
Doc - ist deiner Frage damit etwas geholfen? Hilf der Community doch und markiere die Antwort entsprechend.

Betreff: Auf welcher Anzeigenposition wurde meine Conversion generiert

Rang 5
# 4
Rang 5
Hi Christoff,

danke für deine Antwort. Es stellt sich heraus: So genau wie ich meine Auswertung haben möchte geht es nicht. Das kann weder AdWords noch Analytics darstellen und von verschiedenen Softwareanbietern habe ich ebenfalls eine Abfuhr bekommen.

Ich habe aber letztendlich eine ähnliche Lösung gefunden, die für mich befriedigend genug ist:
> Ich habe alle meine Anzeigen mit dem UTM-Tag {adposition} versehen.
> In Analytics habe ich einen Custom-Report entworfen und als primäre Dimension "Anzeigenflächenposition" verwendet (hier wird adposition ausgewertet).
> Wenn ich dann als Messwertgruppe "Transaktionen" auswähle, kann ich zumindest sehen, wie viele Conversions jeweils auf Anzeigeposition X entstanden sind.

Das ist wohl as good as it gets Smiley (fröhlich)