Zurzeit sind 391 Mitglieder online.
Zurzeit sind 391 Mitglieder online.
Neu bei Google Analytics? Stelle hier deine Fragen!
Anleitung
favorite_border
Antworten

Auffällige Placements im Display-Netzwerk

Top Beitragender
# 1
Top Beitragender

Ich treffe in meinen Kampagnen im Werbenetzwerk immer mal wieder auf auffällige Placements, die eindeutig zu gute Klickraten und zu schlechte Konversionsraten haben:

 

  • Klickrate 5% und mehr (im Displaynetzwerk!), also mehr als 10x besser als sehr gute Placements
  • Hohe Anzahl von Klicks
  • Hohe Absprungraten auf der Landingpage
  • Keine Conversions
  • Besucher oftmals überwiegend aus ein und demselben IP-Bereich (bzw. Internetanbieter + Stadt in Analytics)

Seht ihr solche Placements ebenfalls in euren Kampagnen? Wie geht ihr damit um?

 

Klar, dass man sie, sobald man sie sieht, aus den Kampagnen löscht.

 

Gibt es auch eine Möglichkeit, dass sich jemand vom Google-Team solche Placements einmal näher anschaut, damit die gar nicht erst in die automatischen Placements geraten?

 

Viele Grüße, Christoph

3 Expertenantwort(en)verified_user

Hallo Christoph   Bei einigen Placements wundere ich mich...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Christoph

 

Bei einigen Placements wundere ich mich oft über hohe Klickraten. Da es sich aber hauptsächlich um Nischenbereiche handelt und der Preis entsprechend ist, lohnt sich eine Optimierung meistens nicht.

 

Was ich mir nicht erklären kann: Interessanterweise tritt das "hohe Klickraten-Problem" häufiger bei CPC-Kampagnen als CPM-Kampagnen auf. Ab wie vielen Klicks ordnest du die Placements denn der Kategorie "auffällig" zu? Ab 10, 20 oder doch erst 50 Klicks aufwärts?

 

Die Idee auffällige Placements an das Google-Team zu melden (am besten direkt über das AdWords-Interface?) finde ich hilfreich!


Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING

Hallo Christoph,   was für Klickraten die wünscht sich ma...

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender

Hallo Christoph,

 

was für Klickraten die wünscht sich mancher in der "normalen" Suche :-) Also ich hab es so eindeutig "noch" nicht festgestellt, würde die Placements auch löschen.

 

Ich arbeite größtenteil nur mit "ausgesuchten Placements". Ist zwar am Anfang etwas mehr Arbeit bzw. Zeitaufwand, da ich mir diese im Vorfeld anschaue, aber im Endeffekt lohnt sich der Auwand. Zudem sind CTR oftmals => 0,8%

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


@cotisuelto: Ja, das ist schwierig. Die Bewertung als "au...

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

@cotisuelto: Ja, das ist schwierig. Die Bewertung als "auffällig" ergibt sich ja erst aus der Kombination von sehr hoher Klickrate und sehr geringer Konversionsrate (und evtl. vielen Zugriffen aus demselben IP-Bereich). Von daher kann man schlecht jedes Placement mit "zu hoher" Klickrate entfernen. Es ist ja möglich, dass die Thematik und die Anzeige genau passen, und z.B. ein 336er-Banner im Contentbereich der Seite sehr attraktiv ist.

 

Um die Konversionen aber statistisch ausreichend beurteilen zu können, muss man je nach typischer Conversion-Rate eben schon mal einige hundert Klicks bzw. Besuche abwarten - da reichen halt keine 10 Klicks ... Von daher wäre es wünschenswert, solche evtl. Missbrauchsfälle bekämpfen zu können.

 

@Kai: Nutzst du dafür das Placement-Tool oder auch noch andere Tools?

 

Viele Grüße, Christoph

Hallo Christoph,   ich verwende dafür das Placement-Tool...

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender

webfield schrieb:

@Kai: Nutzst du dafür das Placement-Tool oder auch noch andere Tools?

 

Viele Grüße, Christoph


Hallo Christoph,

 

ich verwende dafür das Placement-Tool und filtere dann nach Themen.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Auffällige Placements im Display-Ne​tzwerk

Rang 5

Hi Leute,

schaut mal auf dieser wird erklaert, dass die Chance fuer ungueltige Klicks im Display Netzwerk aufgrund des Verguetungsmodells hoeher ist, als im Search.

http://goo.gl/gn8UN

 

Darueber hinaus kann es auch noch vorkommen, dass ueber Parked domains und aehnliche Affiliate Sites auf eine Anzeige geklickt werden muss, um weiter nacvigieren zu koennen, was natuerlich Klicks mit schlechter Qualitaet verursacht.

 

Viele Gruesse,

Steve