Zurzeit sind 372 Mitglieder online.
Zurzeit sind 372 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Ausschließende Keywords

Rang 8
# 1
Rang 8

Hallo zusammen,

 

hab mal eine Frage zu ausschließenden Keywords. Wie setzt man diese vernünftig auf.

Sagen wir mal man bewirbt das Thema XYZ und möchte den Begriff "Englisch" ausschließen, damit niemand einfach nach einer Übersetzung sucht und somit einen Klick auslöst. Wie ist es dann richtig?

 

[Englisch]

Englisch

[XYZ Englisch]

XYZ Englisch --> das würde ja nicht soviel Sinn machen, wenn XYZ ein Wort wäre bei dem wir erscheinen wollen.

 

Ich hoffe meine Frage ist deutlich. Danke mal wieder für eure Hilfe vorab!

 

LG

AnnChristin

1 Expertenantwort(en)verified_user

Ausschließende Keywords

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo @Ann-Christin V,

 

wenn ich alle Suchbegriffe ausschließen will, in denen ein bestimmtes Keyword vorkommt, dann schließe ich dieses als Wortgruppe aus.

Also z.B. 

 

-"englisch"

-"gebraucht"

-"was ist"

-"wie kann"

usw.

 

Wenn ein Begriff nur ausgeschlossen werden soll, wenn er genau so eingegeben wird, dann nutze ich die Option [exakt], also z.B.

 

-[bananen]

-[blaue bananen]

 

Viele Grüße

Matthias

Ausschließende Keywords

Rang 8
# 3
Rang 8

Hallo Matthias,

 

kannst du das noch ein wenig mehr erläutern.

Sagen wir mal am Beispiel Zahnarzt Englisch, Zahnarzt Essen (außerhalb des Radius), Zahnarztschlechte Erfahrung.

 

Muss das minus Zeichen auch gesetzt werden? Reicht es nicht das Keyword mit der entsprechenden Option in das Feld für ausschließende Keywords einzutragen?

 

Viele Grüße

AnnChristin

Ausschließende Keywords

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo @Ann-Christin V,

 

das Minuszeichen ist nicht notwendig. Ich verwende es hier nur zur Verdeutlichung, dass es sich um ein auszuschließendes Keyword handelt - analog zu der Schreibweise im Änderungsverlauf. Wenn Du das auszuschließende Keyword so (also mit Minuszeichen am Anfang) einbuchst, wird das Minuszeichen automatisch entfernt.

 

Bei Deinem Beispiel gehe ich davon aus, dass Du für "Zahnarzt" werben willst - aber nicht in Essen, nicht mit dem Zusatz "englisch" und nicht für Suchen, bei denen es um "schlechte Erfahrung" geht?

 

Dann wären passende auszuschließende Keywords z.B.

 

-"englisch"

-"essen"

-"schlechte Erfahrung"

 

und falls das kein Schreibfehler von Dir war, sondern vom Suchenden und dieser Schreibfehler häufiger vorkommt, dann ggf. auch noch:

 

-"zahnarztschlechte"

 

Das ist überhaupt noch ein wichtiger Punkt: sämtliche Wortvarianten (Einzahl, Mehrzahl, Schreibfehler, zusammen, getrennt, Umlaut oder nicht, ß oder ss) müssen unabhängig von der Keywordoption explizit einzeln ausgeschlossen werden, wenn zu diesen Begriffen keine Anzeigenschaltung erfolgen soll. Da ist Google sehr viel strikter, als bei den eingebuchten Keywords.

 

Viele Grüße

Matthias