Zurzeit sind 275 Mitglieder online.
Zurzeit sind 275 Mitglieder online.
Neu bei Google Analytics? Stelle hier deine Fragen!
Anleitung
favorite_border
Antworten

Auto-Tagging mit Event-Tracking verbinden

Rang 7
# 1
Rang 7

Hallo zusammen,

 

ich recherchiere schon seit 3 Stunden zu einem Thema  und finde bisher keine Antwort dazu. Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen.

Folgendes möchte ich tun: Eine Google AdWords Anzeige schalten - die Klicks auf die Anzeige messen + Messung, wieviele dann auf einen Button mit Ereignis-Tracking auf meiner Website geklickt haben.

 

Mein Problem: über die Verknüpfung von Google AdWords und Analytics sowei das auto-tagging, kann ich mir den ersten Teil meiner "Kette" aufrufen - nur wie bekomme ich die Verbindung zum Klick auf den Button mit Ereignis-Tracking hin??

Und: Am Besten wäre es, wenn das ganze noch mit €-Werten kombinieren könnte. Beim Event-Tracking kann man ja einen "Conversion"-Wert einstellen - nur benötige ich hier wieder die Verbindung.

 

Ist so etwas möglich? Oder muss ich von Vornherein auf ein Bid-Management umschwenken und den Bid-Management-Pixel anstatt des Ereignis-Trackings verwenden?

 

Ich bin euch für eure Antworten und Rückmeldungen furchtbar dankbar!

BG

2 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Kai-de-Wals (Top Beitragender)
September 2015

Betreff: Auto-Tagging mit Event-Tracking verbinden

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Online M,

 

das geht, indem Du Ereignisse trackst, die wiederum als Conversion definierst, AdWords mit Analytics (in beide Richtungen) verknüpfst und dann die Conversions aus Analytics in AdWords importierst.

 

Das Tracking von OnSite-Ereignisse wiederum konfigurierst Du am besten mit dem Google Tag Manager. Eine sehr schöne Beschreibung hierzu findet sich in diesem Artikel.

 

Wenn ich es richtig verstanden habe, ist aber erst mal die Verknüpfung das Problem. Hast Du in Analytics und AdWords den gleichen User mit Admin - Rechten ausgestattet und hast Du in Analytics unter Verwaltung / Kontoeinstellungen die Checkbox "Nur an andere Google-Produkte" gesetzt? Wenn Du dazu weitere Details brauchst, lass es mich bitte wissen.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Kai-de-Wals (Top Beitragender)
September 2015

Betreff: Auto-Tagging mit Event-Tracking verbinden

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Online M,

 

das geht, indem Du Ereignisse trackst, die wiederum als Conversion definierst, AdWords mit Analytics (in beide Richtungen) verknüpfst und dann die Conversions aus Analytics in AdWords importierst.

 

Das Tracking von OnSite-Ereignisse wiederum konfigurierst Du am besten mit dem Google Tag Manager. Eine sehr schöne Beschreibung hierzu findet sich in diesem Artikel.

 

Wenn ich es richtig verstanden habe, ist aber erst mal die Verknüpfung das Problem. Hast Du in Analytics und AdWords den gleichen User mit Admin - Rechten ausgestattet und hast Du in Analytics unter Verwaltung / Kontoeinstellungen die Checkbox "Nur an andere Google-Produkte" gesetzt? Wenn Du dazu weitere Details brauchst, lass es mich bitte wissen.

Betreff: Auto-Tagging mit Event-Tracking verbinden

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 3
Top Beitragender

Hallo Online M,

 

würde ich prinzipiell auch so machen wie von Thomas vorgeschlagen.

 

Falls es nur mehr oder weniger ein einziger Button ist, den du messen willst, würde ich allerdings empfehlen, den manuell als Analytics-Event zu kodieren. Für den konkreten Code würde es dann darauf ankommen, ob der Button einen Link oder ein Formular beinhaltet und welche Analytics-Codeversion zu einsetzst.

 

Wenn das viele verschiedene Buttons sind, oder du dein Analytics-Projekt sowieso neu aufsetzst, würde ich auch wie Thomas zum Google Tag Manager raten und das dann mit einem geeigneten JavaScript-Event-Listener im GTM lösen, der dann einen Analytics-Event daraus macht. Ist aber, wenn du mit dem GTM noch nicht gearbeitet hast, evtl. etwas kompliziert. Wenn's läuft, aber natürlich recht elegant.

 

In beiden Fällen dann den Analytics-Event als Analytics-Ziel mit entsprechendem Zielwert in € definieren.

 

Viele Grüße, Christoph

Betreff: Auto-Tagging mit Event-Tracking verbinden

Rang 7
# 4
Rang 7
Hallo Thomas,

vielen Dank für die Antwort! Ich bin also schon grob auf der richtigen Spur. Ich müsste dann quasi den von Google über das Auto-Tagging erzeugten Code als Ereignis tracken - richtig?
Zum Thema User: ja, es ist der gleiche User. Die Checkbox muss ich so noch einstellen. Vielen Dank!

Betreff: Auto-Tagging mit Event-Tracking verbinden

Rang 7
# 5
Rang 7
Hallo Webfield,

danke für den Tipp mit dem Google Tag Manager. Meine Frage wäre hier nur: Wie bekomme ich den von Google erzeugten Auto-Tag (der durch die Verknüpfung von Analytics und AdWords entsteht) in eine Verbindung mit dem Event-Listener?

Viele Grüße und vielen Dank!

Betreff: Auto-Tagging mit Event-Tracking verbinden

Top Beitragender
# 6
Top Beitragender
Hallo Online M,

das Auto-Tagging liefert an die Seite und den dort implementierten Analytics-Code die Information, dass der Klick aus AdWords kam und diverse weitere Informationen. Den solltest Du nicht als Ereignis tracken, sondern die Aktion auf Deiner Seite (z.B. den Klick auf einen Button).

Das ist unabhängig voneinander. Analytics ordnet die Aktion den vorangegangenen Klicks bzw. Quellen automatisch zu.

Betreff: Auto-Tagging mit Event-Tracking verbinden

Rang 7
# 7
Rang 7
Hallo Thomas,

danke nochmal für deine Rückmeldung. Wenn Analytics wie von dir beschrieben die Aktion den vorangegangenen Klicks - aus Adwords - zuordnet - dann müsste ich beim Aufruf der Aktion - (Klick auf den Button) den ganzen Pfad messen können? - Also z. B. 12 Klicks kamen über Adwords und nur 5 haben dann auf meinen "Button" geklickt?

Nochmals vielen Dank!

Betreff: Auto-Tagging mit Event-Tracking verbinden

Top Beitragender
# 8
Top Beitragender
Hallo Online M,

ja genau.

Du solltest wie gesagt zunächst in Analytics die Aktion als Conversion definieren (Verwaltung / Ziele). Sobald dann Aktionen auflaufen, kannst Du im Bereich Ziele oder in selbst definierten Berichten die dann auswählbare Metrik (Name, wie Du das Ziel benannt hast + Abschlüsse für Ziel X) hinzufügen und mit den anderen vorhandenen Metriken (z.B. Besuche) kombiniert auswerten.

Betreff: Auto-Tagging mit Event-Tracking verbinden

Rang 7
# 9
Rang 7
Vielen Dank an Thoms-Grübel und Webfield!!