Zurzeit sind 966 Mitglieder online.
Zurzeit sind 966 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Automatisierte Regeln / Kampagne pausieren

Rang 14
# 1
Rang 14

Hallo Zusammen!

 

sicherlich gibt es unter uns auch einige, die Ihre AdWords Kampagnen über weihnachten / zwischen den Jahren pausieren würden. Einige unserer Kunden haben das zumindest vor, da die Branche in dieser Zeit recht "einschläft". Da ich nun auch in Urlaub sein werde, würde ich gerne wissen ob man die Kampagnen automatisch pausieren und wieder aktivieren kann? Gibt es ein Regel dafür?

 

Vielen Dank im Voraus!

 

Schöne Grüße,

Bünyamin

TANDEM POLE | Mein G+ | XING | Google Advertising Professional
3 Expertenantwort(en)verified_user
2 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor BünyaminT
September 2015

Hallo Bünyamin,   wenn es weniger als 7 Tage sind, kann m...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Bünyamin,

 

wenn es weniger als 7 Tage sind, kann man das über den Werbezeitplan (Kampagneneinstellungen) machen - einfach im Voraus an den Wochentagen die Kampagnen abschalten und nachher daran denken, den Zeitplan wieder auf Normal umzustellen.Man kann das schnell für eine Kampagne online machen, im Editor den aktuellen Stand downloaden und dann auf alle anderen Kampagnen ausrollen (die geänderte Kampagne selektieren, rechte Maustaste+Kampagnen-Shell kopieren, andere Kampagnen markieren, rechte Maustaste und ganz unten Werbezeitplan einfügen).

 

Wenn es mehr als 7 Tage sind, habe ich auch keine bessere Idee als zwischendurch mal reinschauen und auf aktivieren zu klicken (geht auch in Verbindung mit einem Werbezeitplan).

 

Ob es Sinn macht sei vielleicht noch hinterfragt, es gibt durchaus Branchen, in denen Feiertage die lukrativsten Tage sind - und manche Leute nach Weihnachten durchaus viel Zeit zum Surfen haben.

 

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor BünyaminT
September 2015

Hallo Bünyamin, ich hatte vor ein paar Tagen genau die...

[ Bearbeitet ]
Rang 10
# 9
Rang 10

Hallo Bünyamin,

 

ich hatte vor ein paar Tagen genau die gleiche Frage.

Ich habe eine Lösung gesucht, bestimmte Kampagnen für die Feiertage zu deaktivieren, und danach wieder zu aktivieren.

Das ganze wollte ich aber nicht händisch machen.

 

Ich habe das über automatisierte Regeln gelöst. Ich teste das jetzt mal über Weihnachten, denke aber das es funktioniert.

Du benötigst eine Regel die an den bestimmten Tagen die Kampagne aktiviert, und eine Regel die die Kampagnen danach wieder deaktiviert. Ich habe das so gelöst.

 

Kamapgen aktivieren:

 

Kampagne wieder deaktivieren:

 

Hoffe das hilft dir weiter.

 

Gruß

Stefan

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besuche mich auf Google+

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor BünyaminT
September 2015

Hallo Bünyamin,   wenn es weniger als 7 Tage sind, kann m...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Bünyamin,

 

wenn es weniger als 7 Tage sind, kann man das über den Werbezeitplan (Kampagneneinstellungen) machen - einfach im Voraus an den Wochentagen die Kampagnen abschalten und nachher daran denken, den Zeitplan wieder auf Normal umzustellen.Man kann das schnell für eine Kampagne online machen, im Editor den aktuellen Stand downloaden und dann auf alle anderen Kampagnen ausrollen (die geänderte Kampagne selektieren, rechte Maustaste+Kampagnen-Shell kopieren, andere Kampagnen markieren, rechte Maustaste und ganz unten Werbezeitplan einfügen).

 

Wenn es mehr als 7 Tage sind, habe ich auch keine bessere Idee als zwischendurch mal reinschauen und auf aktivieren zu klicken (geht auch in Verbindung mit einem Werbezeitplan).

 

Ob es Sinn macht sei vielleicht noch hinterfragt, es gibt durchaus Branchen, in denen Feiertage die lukrativsten Tage sind - und manche Leute nach Weihnachten durchaus viel Zeit zum Surfen haben.

 

 

Hallo Thomas,   danke für die Rückmeldung. Es sind ca. 2,...

Rang 14
# 3
Rang 14

Hallo Thomas,

 

danke für die Rückmeldung. Es sind ca. 2,5 Wochen. Gerade im industriellen Bereich haben wir die Erfahrung gemacht, dass die Zielgruppe in den Feiertagen "nicht geschäftlich" im Internet unterwegs sind. B2C und paar andere Branchen aus B2B stehen natürlich wiederum auf ein anderes Blatt Papier.

 

Dann muss ich eben öfter rein gucken. Ich finde aber, dass diese Funktion ohne viel Aufwand mit integriert werden könnte? Vielleicht könnt ihr es in eurem nächten Treffen vorschlagen/besprechen :-)

 

Schöne Grüße,

Bünyamin

TANDEM POLE | Mein G+ | XING | Google Advertising Professional

Hallo Bünyamin, zum Vorgang des pausieren hat Thomas ja...

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo Bünyamin,

 

zum Vorgang des pausieren hat Thomas ja schon "alles" gesagt!

 

Aus Erfahrung kann ich sagen, das ein pausieren zwischen den Feiertagen bzw. ab Weihnachten bis Neujahr nicht so vorteilhaft ist. Es ist erwiesen, das die Kaufkraft in den Wochen nach Weihnachten am größten ist und dazu gehört auch das Xmas-after-Selling. Natürlich kann das nicht pauschalisiert werden.

 

Weihnachtsgeschäft - Einzelhandelsumsatz 2005 bis 2012

 

Die untere Grafik zeigt die Entwicklung der Umsätze (in Milliarden Euro) des Einzelhandels im Weihnachtsgeschäft seit dem Jahr 2004. Im Jahr 2011 lag der Umsatz des Einzelhandels im Weinachtsgeschät bei rund 79 Milliarden Euro.

 

Einzelhandel Umsätze im Internet insgesamt und zu Weihnachten 2012

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Hallo Bünyamin,   richtig, im B2B geht das Suchvolumen in...

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender

Hallo Bünyamin,

 

richtig, im B2B geht das Suchvolumen in den nächsten Tagen und bis Anfang/Mitte Januar in den Keller - damit aber auch die Kosten. Ich würde hochspezielle Begriffe trotzdem nicht pausieren. Vielleicht hat der Einkäufer eines Großkonzerns geade zwischen Weihnachten und Silvester endlich mal Zeit, nach einer neuen Digitalisierungssystem, oder einem neuen Röntgen-Computertomographie-System zu recherchieren.

 

Ich würde die Kampagnen / Begriffe, die Streuverluste im B2C-Bereich generieren, per Werbezeitplan runterfahren (z.B. Gebot auf 50%) und spezielle Begriffe auf jeden Fall weiterlaufen lassen - und wenn nicht danach gesucht wurde, ist es dann auch OK.

Hallo Kai,   danke auch für deine Antwort. Ich weiß nun n...

Rang 14
# 6
Rang 14

Hallo Kai,

 

danke auch für deine Antwort. Ich weiß nun nicht, ob Du meine zweite Nachricht / Antowrt auf Thomas gelesen hattest. Im B2C Bereich lassen wir die Kampagnen natürlich weiter laufen. Die Studien beruhen ja auch auf "Einzelhandel".  In diesem Fall geht es aber um einen AdWords Kunden aus der B2B, und noch genauer - Industrie :-)

 

Viele Grüße!

Bünyamin

TANDEM POLE | Mein G+ | XING | Google Advertising Professional

Hallo Bünyamin,   Upps, Sorry deine 2. Antwort habe ich n...

Top Beitragender
# 7
Top Beitragender

Hallo Bünyamin,

 

Upps, Sorry deine 2. Antwort habe ich nicht gelesen (immer dieses schnelle runter-scrollen). 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Hallo Thomas,   vielen Dank! Das kann auch eine Lösung se...

Rang 14
# 8
Rang 14

Hallo Thomas,

 

vielen Dank! Das kann auch eine Lösung sein. Gebe ich dir vollkommen recht. Nur es ist leider so, dass wir erst seit einem Monat mit dem Kunden angefangen haben, AdWords zu schalten. Ich gehe in der Regel so vor, dass ich zu Beginn fast keine Exakte Keywords buche. Sondern Allgemein oder noch mehr "Phrase Match". Nach und nach gehe ich dann hin und lasse mir den Suchanfragebericht raus um relevante Keywords hinzufügen zu können oder auch irrelevante auszuschließen.

 

Da es immernoch genug irrelevante Suchanfragen auftauchen, wollte ich dem Kunden die Klickkosten ersparen, die in den nächsten 3 Wochen - wo ich im Urlaub bin und das Konto damit unbeaufsichtigt -  anfallen "könnten".

 

Aber Danke aufjeden Fall für eure Antworten! Ich werde mir das nochmal überlegen und ggf. mit dem Kunden besprechen.

 

Viele Grüße!

Bünyamin

 

 

 

TANDEM POLE | Mein G+ | XING | Google Advertising Professional
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor BünyaminT
September 2015

Hallo Bünyamin, ich hatte vor ein paar Tagen genau die...

[ Bearbeitet ]
Rang 10
# 9
Rang 10

Hallo Bünyamin,

 

ich hatte vor ein paar Tagen genau die gleiche Frage.

Ich habe eine Lösung gesucht, bestimmte Kampagnen für die Feiertage zu deaktivieren, und danach wieder zu aktivieren.

Das ganze wollte ich aber nicht händisch machen.

 

Ich habe das über automatisierte Regeln gelöst. Ich teste das jetzt mal über Weihnachten, denke aber das es funktioniert.

Du benötigst eine Regel die an den bestimmten Tagen die Kampagne aktiviert, und eine Regel die die Kampagnen danach wieder deaktiviert. Ich habe das so gelöst.

 

Kamapgen aktivieren:

 

Kampagne wieder deaktivieren:

 

Hoffe das hilft dir weiter.

 

Gruß

Stefan

------------------------------------------------------------------------------------------------------
Besuche mich auf Google+

Hallo Stefan,   das hört sich doch gut an. Werde ich glei...

Rang 14
# 10
Rang 14

Hallo Stefan,

 

das hört sich doch gut an. Werde ich gleich mal ausprobieren.

 

Vielen Dank!

 

Viele Grüße,

Bünyamin

TANDEM POLE | Mein G+ | XING | Google Advertising Professional