Zurzeit sind 361 Mitglieder online.
Zurzeit sind 361 Mitglieder online.
Neu bei Google Analytics? Stelle hier deine Fragen!
Anleitung
favorite_border
Antworten

Bedeutung Video-Aufrufe in AdWords und im Youtube-Kanal gleich?

[ Bearbeitet ]
Rang 5
# 1
Rang 5

Stecken hinter den angezeigten Aufrufen des beworbenen Videos innerhalb einer AdWords-Anzeige und den angezeigten Aufrufen von Videos direkt im Youtube-Kanal dieselben Messverfahren?

 
Lt. meinem Kenntnissstand sind Aufrufe innerhalb einer AdWords-Anzeige die Videos, die länger als 30 Sekunden angeschaut wurden. Das kann bei den Aufrufen, die direkt im Kanal angezeigt werden eigentlich nicht der Fall sein, wenn ich mir meine Statistken anschaue. 
 
Hinzu kommt, dass mir in der Einstiegsseite von Youtube-Analytics auch noch eine Zahl mit "alle Aufrufe" ausgewiesen wird. Was hat die zu sagen??
 
Danke für eine hilfreiche Antwort im Voraus
2 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Christian G
September 2015

Betreff: Bedeutung Video-Aufrufe in AdWords und im Youtube-Kanal gleic

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender

Hallo zusammen

 

Für organische Views gibt Google keine Information, oder? Wenn ich ein 5 Minuten Video 2 Sekunden ansehe, geht das schon als View durch? 

 

Für Videokampagnen sollte nach meiner Erfahrung "abgerechnete Views = Video-Views" gelten. Mir ist schon häufiger aufgefallen, dass YouTube meist länger benötigt bis alle gekauften Views gezählt sind und unter dem Video eingeblendet/hochgezählt werden. "Alle Aufrufe" ist der Wert aller Quellen, beispielsweise auch, wenn dein Video auf externen Seiten eingebettet wurde.


Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Betreff: Bedeutung Video-Aufrufe in AdWords und im Youtube-Kanal gleic

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Hallo Christian,
so weit ich das weiß und so weit ich das in der täglichen Arbeit sehe sind es dieselben Messverfahren aber bei AdWords en andere Filter. Wir sind uns einig darüber das Aufrufe bei True View meint entweder mehr als 30 Sekunden ansehen oder auf das Werbevideo klicken und das wir von dem Video sprechen was bei andere Videos inStream also quasi als PreRoll läuft?
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Christian G
September 2015

Betreff: Bedeutung Video-Aufrufe in AdWords und im Youtube-Kanal gleic

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender

Hallo zusammen

 

Für organische Views gibt Google keine Information, oder? Wenn ich ein 5 Minuten Video 2 Sekunden ansehe, geht das schon als View durch? 

 

Für Videokampagnen sollte nach meiner Erfahrung "abgerechnete Views = Video-Views" gelten. Mir ist schon häufiger aufgefallen, dass YouTube meist länger benötigt bis alle gekauften Views gezählt sind und unter dem Video eingeblendet/hochgezählt werden. "Alle Aufrufe" ist der Wert aller Quellen, beispielsweise auch, wenn dein Video auf externen Seiten eingebettet wurde.


Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING

Betreff: Bedeutung Video-Aufrufe in AdWords und im Youtube-Kanal gleic

Rang 5
# 4
Rang 5
Hallo Torsten,
ja, darüber sind wir uns einig. Ich bin halt innerhalb meiner Statistiken jetzt darüber gestolpert. Denn wenn ich mir manche Aufrufzahlen im Verhältnis zu den angesehenen Minuten anschaue, kann da was nicht stimmen.

Betreff: Bedeutung Video-Aufrufe in AdWords und im Youtube-Kanal gleic

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender
Hast du mal wie Andreas schreibt die zurückliegende Zeiträume angeschaut? Also z.B. heute den Zeitraum März?

Betreff: Bedeutung Video-Aufrufe in AdWords und im Youtube-Kanal gleic

Rang 5
# 6
Rang 5
Hallo Andreas,

zu den org. views ist mir auch nichts bekannt. Aktuell ist m.M. nach views (Aufruf) min. 30 Sek. oder komplett angesehen, falls es kürzer ist.

Bei AdWords-Kampagnen interpretiere ich die Impressionen als jetzt mal aus Aufrufe von 0-30 Sek.

Danke für Deine Erläuterung zu "alle Aufrufe"!

VG Christian

Betreff: Bedeutung Video-Aufrufe in AdWords und im Youtube-Kanal gleic

Rang 5
# 7
Rang 5
Gerade gemacht, Thorsten. An einigen Stellen revidiert seich meine Verwirrung, an anderen nicht. Wenn ich bei einem Video, dass 52 Sek. geht 37 Aufrufe aber nur 14 angesehene Minuten habe, kann doch vor dem Hintergrund min. 30 Sek. etwas nicht ganz stimmen. Oder habe ich einen Rechenfehler?