Zurzeit sind 320 Mitglieder online.
Zurzeit sind 320 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Besser eigene Kampagnen oder eigene Anzeigengruppen?

Rang 9
# 1
Rang 9

Also ich habe folgende Herausforderung:

 

Ich habe eine Kampagne, darunter drei Anzeigengruppen:

 

Produkt 1

Produkt 2

Produkt 3

 

Nehme ich das Produkt 1 etwas genauer unter die Lupe, befinden sich dort drin verschiedene Anzeigen (8 Stück).  Es handelt sich um keywordoptimierte Anzeigen. Jedoch habe ich ja keine Möglichkeit gewisse Keywords nur einer Anzeige zu zuordnen. Wird die Anzeige 1 mit dem Keyword X dann zum Beispiel automatisch geschaltet sobald das Keyword X in der Suchanfrage auftaucht? Ist dies nicht der Fall, wäre es dann nicht besser für die einzelnen Produkte einzelne Kampagnen zu erstellen?

 

 

Danke für Eure Meinungen und Ratschläge Smiley (zwinkernd)

 

Gruß

Daniel

 

 

 

2 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor daniel86
September 2015

Hallo Daniel, du kannst nicht beeinflussen welche der Anz...

Rang 14
# 2
Rang 14
Hallo Daniel,

du kannst nicht beeinflussen welche der Anzeigen bei welcher Suchanfrage erscheint. Du kannst nur sagen, dass die Anzeigen in einer Anzeigengruppe gleichmäßig geschaltet werden.
Ob man eine Kampagne oder Anzeigengruppe für ein Produkt erstellt ist immer abhängig vom Produkt und den Keywords.
Wenn es für das Produkt mehrere Bezeichnung gibt kann man diese in unterschiedliche Anzeigengruppen aufteilen. Aber es macht ja keinen Sinn eine Anzeigengruppe für "regenschirm bestellen" und "regenschirm kaufen" zu erstellen. Da reicht es ja auch wenn in den Anzeigen das Keyword Regenschirm vorkommt.
Die Keyword Cluster müssen halt sinnvoll sein.
Bei verschiedenen Fahrrad Typen macht es natürlich wieder sinn. Also eine Anzeigengruppe für Mountenbike und eine für Citybike. Und dann das entsprechende Keyword in den entsprechenden Anzeigen.
Du kannst aber auch zu jedem Produkt zwei oder mehr Anzeigengruppe in einer Kampagne machen.
Ich hoffe man versteht was ich sagen will.

LG
Patricia

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor daniel86
September 2015

Hallo Daniel, ich bin mir nicht sicher, ob ich Dein Probl...

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender
Hallo Daniel,

ich bin mir nicht sicher, ob ich Dein Problem richtig verstehe.
Denn wenn Du 3 Produkte hast, und 3 Anzeigengruppen, dass sieht das erstmal super für mich aus. Da würde ich erstmal nicht für jedes Produkt eine neue Kampagne machen.

Wenn Produkt 1 viele Untertypen hat, für die es sinnvoll ist viele Anzeigengruppen zu erstellen, wie Patricias Citybike, Damenrad oder MTB, dann würde ich evtl. aufgrund von Budget Verteilung zu mehreren Kampagnen tendieren.

Prinzipiell sollte eine Anzeigengruppe immer ein enges Cluster haben, damit Du die Problematik "Welche Anzeige kommt denn jetzt?" nicht hast, weil jede immer gut passt.

Gruß
Maren

Find me on: LinkedIn | Xing | maren-ockels.com

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor daniel86
September 2015

Hallo Daniel, du kannst nicht beeinflussen welche der Anz...

Rang 14
# 2
Rang 14
Hallo Daniel,

du kannst nicht beeinflussen welche der Anzeigen bei welcher Suchanfrage erscheint. Du kannst nur sagen, dass die Anzeigen in einer Anzeigengruppe gleichmäßig geschaltet werden.
Ob man eine Kampagne oder Anzeigengruppe für ein Produkt erstellt ist immer abhängig vom Produkt und den Keywords.
Wenn es für das Produkt mehrere Bezeichnung gibt kann man diese in unterschiedliche Anzeigengruppen aufteilen. Aber es macht ja keinen Sinn eine Anzeigengruppe für "regenschirm bestellen" und "regenschirm kaufen" zu erstellen. Da reicht es ja auch wenn in den Anzeigen das Keyword Regenschirm vorkommt.
Die Keyword Cluster müssen halt sinnvoll sein.
Bei verschiedenen Fahrrad Typen macht es natürlich wieder sinn. Also eine Anzeigengruppe für Mountenbike und eine für Citybike. Und dann das entsprechende Keyword in den entsprechenden Anzeigen.
Du kannst aber auch zu jedem Produkt zwei oder mehr Anzeigengruppe in einer Kampagne machen.
Ich hoffe man versteht was ich sagen will.

LG
Patricia

Nun ja, für meinen Fall jetzt nicht so ganz. Wozu tendier...

Rang 9
# 3
Rang 9
Nun ja, für meinen Fall jetzt nicht so ganz. Wozu tendierst du denn jetzt in meinem Fall? Durch entsprechend hinterlegte Keywords, die besser zu den Anzeigen passen und daher auch zu der Suchanfrage, erhoffe ich mir höhere Klickraten. An den Impressions dürfte sich ja nichts ändern, da diese nur umverteilt werden.

kannst du ein Beispiel Produkt oder ein paar Keywords nen...

Rang 14
# 4
Rang 14
kannst du ein Beispiel Produkt oder ein paar Keywords nennen? ich finde es schwer ne Empfehlung auszusprechen wenn man nicht genau weiß worum es geht. Aber auf jeden Fall sollten die Anzeigen zu den Keywords passen, da dadurch die Klickrate sreigt und sich auch der Qf verbessern sollte.

LG
Patricia
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor daniel86
September 2015

Hallo Daniel, ich bin mir nicht sicher, ob ich Dein Probl...

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender
Hallo Daniel,

ich bin mir nicht sicher, ob ich Dein Problem richtig verstehe.
Denn wenn Du 3 Produkte hast, und 3 Anzeigengruppen, dass sieht das erstmal super für mich aus. Da würde ich erstmal nicht für jedes Produkt eine neue Kampagne machen.

Wenn Produkt 1 viele Untertypen hat, für die es sinnvoll ist viele Anzeigengruppen zu erstellen, wie Patricias Citybike, Damenrad oder MTB, dann würde ich evtl. aufgrund von Budget Verteilung zu mehreren Kampagnen tendieren.

Prinzipiell sollte eine Anzeigengruppe immer ein enges Cluster haben, damit Du die Problematik "Welche Anzeige kommt denn jetzt?" nicht hast, weil jede immer gut passt.

Gruß
Maren

Find me on: LinkedIn | Xing | maren-ockels.com

Ich glaube die Anregungen reichen mir, danke ;-)

Rang 9
# 6
Rang 9
Ich glaube die Anregungen reichen mir, danke ;-)

Hallo Daniel,   ich empfehle: für jedes Land eine Kampag...

Top Beitragender
# 7
Top Beitragender

Hallo Daniel,

 

ich empfehle:

für jedes Land eine Kampagne, mit individuellen Budget und ggf. Einstellungsparametern. Für jede Produktkategorie drei Anzeigengruppe die sich wie folgt aufteilen:

 

  • Informationelle Anfragen:

Diese Art der Suchanfragen dient dazu sich Infos über eine Person, ein Unternehmen oder ein Thema einzuholen.

 

  • Transaktionale Anfragen:

Bei dieser Art der Suchanfragen beabsichtigt der User eine Aktion bzw. Handlung durchzuführen. Gibt der Suchende z.B. „Mountainbike dkaufen“ ein so möchte er höchstwahrscheinlich zu einer Seite gelangen wo diese kaufen kann.

 

  • Navigationale Anfragen:

Bei diesem Typ sucht der Nutzer über die Suchmaschine eine Internetadresse z.B. mountainbike.de oder citybike com ein. Auch die Suche nach im Domainnamen enthaltenen Brands, gehört zu diesem Typ von Suchanfragen.

 

Dadurch bedingt hat man eine saubere Struktur inkl. der Kategorisierung von Suchanfragen. Die Zuordnungen sind hier nicht immer eindeutig bzw. offensichtlich.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Ok danke. Also ich wollte eigentlich für ein Produkt von...

Rang 9
# 8
Rang 9
Ok danke. Also ich wollte eigentlich für ein Produkt von mir eine eigene Kampagne (Adobe Photoshop) erstellen. Darunter sollten die Anzeigengruppen Photoshop Schulung/en, Photoshop Seminar/e usw. fallen. Jedoch stehen sich laut Google die Keywords gegenseitig im Weg. Google sagt mir, dieses Keyword kann keine Anzeige auslösen, weil ein anderes Keyword, welches das Synonym des Keywords darstellt, die Anzeige bereits auslöst. (also Photoshop Seminar und Photoshop Kurs) Ich habe in den Kampagneneinstellungen bereits "passenede und naheliegende Varianten einschließen" ausgeschlossen. Trotzdem kommt der Fehler, habt ihr noch eine Idee? Ich habe diese Problematik sogar bei Keywords, die als excact match festgelegt sind. Sehr komisch...


Gruß
Daniel

Hallo Daniel, in welcher Keyword-Option hast Du die Keywo...

Top Beitragender
# 9
Top Beitragender
Hallo Daniel,

in welcher Keyword-Option hast Du die Keywords eingefügt? bei Weitgehen, kann das durchaus passieren.
Du kannst auch die Keywords der einen Anzeigengruppe negativ (als exakt oder Phrase) bei der anderen Anzeigengruppe einbuchen. Dann sollte das auch nicht mehr passieren.

Gruß
Maren
Find me on: LinkedIn | Xing | maren-ockels.com

Mit mehreren Keywordoptionen habe ich diese eingebucht, a...

Rang 9
# 10
Rang 9
Mit mehreren Keywordoptionen habe ich diese eingebucht, aber komischerweise zeigt der mir auch bei den excat match an, dass das Keyword keine Anzeigenschaltung auslöst, obwohl es halt definitiv ja nicht dasselbe ist. Zu deiner anderen Anmerkung habe ich bedenken, dass meine Anzeige wegen den ausschließen von den Synoymen meine Anzeige gar nicht mehr geschaltet wird. Hat jemand Erfahrung mit sowas gemacht?

Gruß
Daniel