Zurzeit sind 717 Mitglieder online.
Zurzeit sind 717 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Best Practice: Wie saisonale Anzeigen verwalten?

Rang 9

Hallo zusammen,

 

ich habe wieder mal einen komplizierten Fall und hoffe auf eure Hilfe. Ich suche nach Best Practice-Tipps oder Tools, mit denen man automatisch im Voraus festlegen kann, wann bestimmte Elemente on- und offline gehen. Da es sich jeweils um kleine Budgets handelt und keine Conversions getrackt werden (Die Leute kaufen ja in der Filiale), wurde mir bei dem Blick auf die Preise der großen Bid Manager ein bisschen schwarz vor Augen Smiley (zwinkernd) 

Nun zahlt der Kunde auch nicht sooo viel für unsere Arbeit, dass ich da besondere Arbeit reinstecken kann, daher suche ich einfache Wege mit möglichst wenig Fehlerrisiko.

 

Die Sachlage:

Wir verwalten für eine Ladenkette einige AdWords-Konten für die jeweiligen Filialen. Die Kampagnenstruktur, die Anzeigentexte  und Keywords basieren auf Vorlagen und sind weitgehendend identisch, nur die Zielregionen und die Auswahl der beworbenen Produkte unterscheiden sich.  Es sind reine Textanzeigen ohne Produktfeed.

 

Mein Problem:

Da die Filialen selbst wählen können, was wann beworben wird, habe ich ein Verwaltungsproblem:

Manche AZG laufen das ganze Jahr, andere nur halbjährig - das aber jedes Jahr. Extra kompliziert wird es dadurch, dass diese saisonalen Geschichten nicht alle im gleichen Monat beginnen und enden.

 

Bisher notiere ich mir das in einer Liste und lasse mich von einem Kalender erinnern, den meine ebenfalls zuständige Kollegin ebenfalls hat. Das System ist mir aber zu unsicher, vor allem, wenn sich mal was an den Wunschdaten ändert und ich an einer Stelle vergesse, etwas zu notieren. Und dann kommt die Kalendererinnerung, wenn Wochende, Urlaub oder sonstwie Stress ist und dann verschusselt man es... Zumal  meine Kollegin langsam davon genervt ist, dass bei ihr Meldungen aufpoppen, für die ich zuständig bin  Smiley (zwinkernd)

 

Ich kann mit dem Start- und Enddatum einer Kampagne nicht viel ausrichten, das klappt ja nur 1 x und das Startdatum kann man später nicht mehr ändern. Dieselbe saisonale Kampagne jedes Jahr zu kopieren und neu zu starten, halte ich für unsinnige Konotvermüllung. Und auch hier muss ich dran erinnert werden.

 

Bisher kenne ich keinen Weg innerhalb von Adwords, Kampagnen oder AZG regelmäßig zu schalten - ich kenne auch bei den erweiterten Kampagnen nur die Einstellung für bestimmte Wochentage, aber das ist ja nicht das richtige.

 

Lange Rede, kurze Frage:

Kennt jemand ein Tool oder einen Weg, dieselbe Kampagne oder Anzeigengruppe z.B. jedes Jahr von März bis Oktober zu schalten, dann zu pausieren und wieder zu aktivieren?

Sei es innerhalb von AdWords, über Drittanbieter oder mit einem schlauen Erinnerungsmanagement, das für mehrere Kollegen nutzbar ist Smiley (zwinkernd)

 

Am idealsten wäre, einzelne Gruppen innerhalb einer Kampagne damit zu regeln, ist aber kein Muss.

 

Danke schon mal für gute Anregungen! Und sorry wenn's verworren ist, dann fragt nach Smiley (zwinkernd)

 

LG Freidenkerin

 

 

 

LG
Freidenkerin

Seit 2010 AdWords Manager in einer SEO&SEA-Agentur im Ruhrgebiet
1 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Freidenkerin
September 2015

Hallo Freidenkerin, schau Dir mal die automatisierten R...

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Freidenkerin,

 

schau Dir mal die automatisierten Regeln an. Diese sollten den Zweck mehr oder weniger erfüllen den Du suchst. Zumindest kannst Du das Aktivieren/Pausieren einer Anzeigen, Kampagne oder Keyword planen (einmalig, monatlich, wöchtentlich, täglich). Bei eimalig müsstest Du allerdings die Regel editieren und ein neues Startdatum eintragen.

 

automatisierte regel_2.png

 

automatisierte_regel_1.png

 

 

 

Beste Grüße

e-Rebell

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Freidenkerin
September 2015

Hallo Freidenkerin, schau Dir mal die automatisierten R...

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Freidenkerin,

 

schau Dir mal die automatisierten Regeln an. Diese sollten den Zweck mehr oder weniger erfüllen den Du suchst. Zumindest kannst Du das Aktivieren/Pausieren einer Anzeigen, Kampagne oder Keyword planen (einmalig, monatlich, wöchtentlich, täglich). Bei eimalig müsstest Du allerdings die Regel editieren und ein neues Startdatum eintragen.

 

automatisierte regel_2.png

 

automatisierte_regel_1.png

 

 

 

Beste Grüße

e-Rebell

Hallo Freidenkerin, für's grundsätzliche Ein-/Ausschalten...

[ Bearbeitet ]
Rang 16
# 3
Rang 16

Hallo Freidenkerin,

für's grundsätzliche Ein-/Ausschalten der Kampagnen ist die Atomatisierung sicherlich die beste Lösung. Aufpassen musst dann nur noch bei den Keywords (z.B. "Sommerurlaub 2013") und den Anzeigentexten (z.B. Jetzt Sommerurlaub 2013 buchen, ab 459,80 Euro), falls dort Preise oder Jahreszahlen genannt sind. Diese müssten weiterhin manuell angepasst werden, wenn wir dann 2014 haben oder nur noch Urlaube ab 784,36 Euro zu haben sind.

 

Gruß

 

Björn

Hallo, danke für die Tipps. Sogar ein beschrifteter Scr...

[ Bearbeitet ]
Rang 9

Hallo,

 

danke für die Tipps. Sogar ein beschrifteter Screenshot, nicht schlecht Smiley (zwinkernd)

@ Björn: Ein Keyword-Problem mit Jahren wird es nicht geben, da geht es eher um Produkte für Sommer und Winter und das ändert sich ja nicht.

 

Zum Lösungsvorschlag:

Bei den automatisierten Regeln habe ich mich auch schon umgesehen (Sorry, hatte ich nicht erwähnt), aber ehrlich gesagt werde ich nicht schlau daraus und scheine da einen Denkfehler zu haben.

 

Die Kampagne läuft zum Beispiel von Oktober bis März. Ich gebe also als Startdatum 1.10.2013 ein und lege eine weitere Regel mit dem Enddatum 31.3.2014 fest.
ABER ich sehe bei der Häufigkeit maximal "monatlich", die Kampagne würde dadurch doch jeden Monat am 1. aktiviert - ich bräuchte aber "jährlich", weil sie ja erst am 1.10.2014 wieder starten soll, oder sehe ich das falsch? Oder müsste/könnte ich von vornherein mehrere Regeln mit einmaliger Ausführung für mehrere Jahre anlegen - nur könnten sie einander nicht in die Quere kommen?

 

Falls jemand Ahnung von Regeln per Skript hat und das nicht mit größerem Aufwand verbunden ist: Es gibt ja noch die Möglichkeit, Regeln mit Skripten zu erstellen, aber vermutlich ist man dabei auf die Möglichkeiten beschränkt, die Adwords sowieso im UI anbietet, sprich "jährlich" könnte man da nicht einstellen?

 

Grüße

Freidenkerin

LG
Freidenkerin

Seit 2010 AdWords Manager in einer SEO&SEA-Agentur im Ruhrgebiet

Hallo Freidenkerin,   Genau. Du müsstest zwei Regeln (akt...

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender

Hallo Freidenkerin,

 

Genau. Du müsstest zwei Regeln (aktivieren + pausieren) jeweils für ein Jahr anlegen. Selbst wenn Du für mehrere Jahre voraus planst, wüsste ich nicht, warum die sich in die Quere kommen sollten. 

 

Richtig, bei Scripten gehe ich davon aus, dass Dir das gleiche Problem (einmalig + jährlich) begegnen wird. Du hättest noch die Möglichkeit dies über die Adwords API (Programmierschnittstelle) zu lösen. Der Aufwand wäre allerdings relativ groß.

 

Gruß

e-Rebell

 

 

 

 

 

Danke für die Hilfe!   Irgendwie hatte ich mich bei den a...

Rang 9

Danke für die Hilfe!

 

Irgendwie hatte ich mich bei den automatischen Regeln darauf versteift, dass ich da was regelmäßiges anlegen können müsste, auf die Idee mit "1 Regel für jedes Jahr" bin ich erst durch euch gekommen. Danke fürs Anstupsen!

 

LG

Freidenkerin

LG
Freidenkerin

Seit 2010 AdWords Manager in einer SEO&SEA-Agentur im Ruhrgebiet

Gern :)

Top Beitragender
# 7
Top Beitragender