Zurzeit sind 215 Mitglieder online.
Zurzeit sind 215 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Bildanzeigen hochladen

[ Bearbeitet ]
Rang 6

Hallo @Community Smiley (zwinkernd),

 

mit Anzeigen für die Google Suche hatte ich keine Probleme, aber das GDN ist doch anspruchsvoller, als ich dachte.

Ich möchte für eine Kampagne (eine bestimmte Webseite als Placement) eine Bildanzeige schalten.

Das Ziel? Lesen einer Artikelserie von mir und schlussendlich den Kauf eines 5 wöchigen Online-Kurses.

 

Ich hatte vor zwei Wochen ein Bild für eine solche Bildanzeige erstellt. Mit 1px Border und mit dem Format 728 x 90. Dies habe ich dann unter "Bildanzeige" hochgeladen und die finale URL angegeben. Jedoch wurde alle diese Anzeigen abgelehnt mit der Begründung, dass Informationen wie Unternehmensname, Beschreibung usw. fehlten. 

Werden überhaupt hochgeladene "Bilder" als Bildanzeigen akzeptiert? Wäre super, wenn in Sachen Bildanzeigen meine Anzeigen bald akzeptiert werden. Smiley (zwinkernd)

 

Nachtrag:

Erstellte eben eine Anzeige mit: Anzeigengalerie > Universalanzeigen

Auf diese Weise kann ich, wenn mich mein Eindruck nicht täuscht, auch das Format bestimmen und die Anzeigen sehen gut aus. Doch wie ist es mit Daten wie z.B.: Unternehmensname, LOGO und einer Beschreibung? Diese Daten können nur schwerlich Bestandteil einer solchen HTML5 Universalanzeige sein, oder?

 

Ich danke euch!

Christian

1 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Christian Walter H
September 2016

Betreff: Bildanzeigen hochladen

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo @Christian Walter H,

 

eine ähnliche Frage hast Du bereits in deinem anderen Post gestellt (Double-Posting ist nicht hilfreich) darauf habe ich Dir bereits geantwortet. Schau mal ob die ausgewählten Placements Bild,-Displayanzeigen erlauben.

 

Zu den Universalanzeigen, hier ist es optional möglich sowohl Logo als auch Beschreibung hinzuzufügen bzw. zu editieren (siehe Screenshot).

 

anzeigengalerie.JPG

 

Info:

AdWords kann Flash in HTML5 umwandeln, ein Format, das auf den meisten Desktop-Computern, Tablets und Mobilgeräten dargestellt werden kann. Die umgewandelte Anzeige ist unter Umständen nicht zu 100 % mit Ihrer Flash-Anzeige identisch. Sehen Sie sich daher unbedingt eine Vorschau der neuen Variante an, bevor Sie sie speichern. Formen, eingebettete Schriftarten, Zeitachsen-Animationen, Texte, Filmclips, Schaltflächen und Skripts werden zum größten Teil unterstützt, nicht jedoch Filter oder Überblendungen. Das System ermittelt anhand des vom Nutzer verwendeten Geräts automatisch, welche Version Ihrer Anzeige geschaltet wird.

 

BTW - Hier noch ein hoffentlich hilfreicher Link

 

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Christian Walter H
September 2016

Betreff: Bildanzeigen hochladen

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo @Christian Walter H,

 

eine ähnliche Frage hast Du bereits in deinem anderen Post gestellt (Double-Posting ist nicht hilfreich) darauf habe ich Dir bereits geantwortet. Schau mal ob die ausgewählten Placements Bild,-Displayanzeigen erlauben.

 

Zu den Universalanzeigen, hier ist es optional möglich sowohl Logo als auch Beschreibung hinzuzufügen bzw. zu editieren (siehe Screenshot).

 

anzeigengalerie.JPG

 

Info:

AdWords kann Flash in HTML5 umwandeln, ein Format, das auf den meisten Desktop-Computern, Tablets und Mobilgeräten dargestellt werden kann. Die umgewandelte Anzeige ist unter Umständen nicht zu 100 % mit Ihrer Flash-Anzeige identisch. Sehen Sie sich daher unbedingt eine Vorschau der neuen Variante an, bevor Sie sie speichern. Formen, eingebettete Schriftarten, Zeitachsen-Animationen, Texte, Filmclips, Schaltflächen und Skripts werden zum größten Teil unterstützt, nicht jedoch Filter oder Überblendungen. Das System ermittelt anhand des vom Nutzer verwendeten Geräts automatisch, welche Version Ihrer Anzeige geschaltet wird.

 

BTW - Hier noch ein hoffentlich hilfreicher Link

 

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional