Zurzeit sind 623 Mitglieder online.
Zurzeit sind 623 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Bit Management Tools / Pro / Contra

[ Bearbeitet ]
Rang 10
# 1
Rang 10

Hallo,

 

bereits seit einiger Zeit überlegen wir uns auf Bit Management Tools zurückzugreifen um diverse AdWords-Kampagnen zu optimieren.

 

Leider haben wir diesbezüglich keinerlei Erfahrungen. Grundsätzlich ergeben sich folgende Fragen:

 

1.) Macht es Sinn auf ein Bit Management Tool zurückzugreifen oder kann getrost darauf verzichtet werden?

2.) Gibt es ein bestimmtes Bit Management Tool, welches besonders zu empfehlen ist?

2 Expertenantwort(en)verified_user
3 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor grhansolo
September 2015

Hallo grhansolo,   also Bid-Managements-Tools lohnen sich...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo grhansolo,

 

also Bid-Managements-Tools lohnen sich meiner Meinung und Erfahrung nach erst ab einer gewissen Anzahl an Kunden Keys. Für 10 Kunden mit vielleicht 5000 Keys lohnt es sich nicht.

 

AdWords selber biete mit "Automatisierten Regeln" schon eine Vielzahl an Aussteuerungsmöglichkeiten und agiert ähnlich wie ein BMT. Natürlich liefert es nicht alles dafür aber for nothing!!!

 

BTW - Auch das "beste" BMT setzt eine menschliche Kontrolle voraus und kann die Erfahrungswerte, das Feeling nicht umsetzen.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor grhansolo
September 2015

Hallo grhansolo,   ich will hier nicht pro oder contra BT...

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo grhansolo,

 

ich will hier nicht pro oder contra BTM Tools sprechen. Mal ganz ehrlich wer ist nicht am Profit interessiert! Unser Geld wollen im Endeffekt alle egal ob Google, Intelliad, Strom etc., ist ja auch völlig normal im Geschäftsleben!

 

Welcher Algorithmus besser ist kann und will ich nicht beurteilen. Aber auch hier wird sicherlich jeder Anbieter behaupten, das deren Algorithmus der "Beste" ist.

 

Wenn die unterschiedlichen Anbieter eine Kostenreduzierung versprechen (wie Du geschrieben hast) bei gleicher Anzahl an Conversions, dann würde ich mir das schriftlich fixieren und z.B. eine Minderungsklausel im Vertrag festhalten lassen.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor grhansolo
September 2015

Hallo grhansolo,   eine solche Frage ist weder mit ja noc...

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender

Hallo grhansolo,

 

eine solche Frage ist weder mit ja noch mit nein beantwortet werden und ich könnte jetzt Stunden darüber schreiben :-).

 

In Kürze:

  •  Gebote bestimmen einen Teil der Kampagnen Performance - aber nicht eben alles. Viele Dinge (Keywordauswahl, Negatives, Anzeigentexte, Zielseitenauswahl) erfordern manuelle Arbeit und können uns von keinem Tool abgenommen werden.
  • Für erwachsene Kampagnen (Keywords, Anzeigentexte, Zielseiten - alles durchgetestet und fein) sind Bid Management Tools eine super Arbeitserleichterung, da sie dem Kampagnenmanager den Rücken freihalten. Ich würde aber dennoch immer ein Auge darauf haben (weil jedes Tool und jeder Algorithmus ist nur so gut, wie seine Zielvorgaben und vor allem Datenbasis).
  • Die Algorithmen und Konfigurationsmöglichkeiten in den mir bekannten Tools sind sehr viel umfangreicher als die von Google angeboten Zielsetzungen.
  • Tools wie intelliAd, DC Storm, Marin und Refinded Ads bieten zudem Trackingmöglichkeiten, die auch Effekte der Kanäle untereinander abbilden und darauf hin optimieren können (Search Funnel, Assisting Clicks, etc).
  • Viele Bid Management Systeme bieten zusätzliche Features, die das Kampagnenmanagement, Reporting, die Bewerbung in anderen Suchmaschinen oder Kanälen (z.B. Affiliate) erleichtern.
  • Jedes der Tools hat seine Stärken und Schwächen, hinsichtlich Funktionsumfang, Preis, Flexibilität vs. Einfachheit oder auch Support. Ich empfehle darum einfach mal die Featurelisten durchzuchecken und (wo es möglich ist) einen Test zu fahren.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor grhansolo
September 2015

Hallo grhansolo,   also Bid-Managements-Tools lohnen sich...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo grhansolo,

 

also Bid-Managements-Tools lohnen sich meiner Meinung und Erfahrung nach erst ab einer gewissen Anzahl an Kunden Keys. Für 10 Kunden mit vielleicht 5000 Keys lohnt es sich nicht.

 

AdWords selber biete mit "Automatisierten Regeln" schon eine Vielzahl an Aussteuerungsmöglichkeiten und agiert ähnlich wie ein BMT. Natürlich liefert es nicht alles dafür aber for nothing!!!

 

BTW - Auch das "beste" BMT setzt eine menschliche Kontrolle voraus und kann die Erfahrungswerte, das Feeling nicht umsetzen.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Die verschiedenen Anbieter wie z.B. Intelliad, Storm usw....

Rang 10
# 3
Rang 10

Die verschiedenen Anbieter wie z.B. Intelliad, Storm usw. versprechen mir eine Kostenreduzierung zwischen 20 und 30% bei gleicher Anzahl an Conversions.

 

Des Weiteren behauptet man, dass deren Algorithmen besser sind als die von Google. Die Begründung liegt darin, dass Google vornehmlich am eigenen Profit interessiert ist, die Anbieter aber Ihren Kunden, sprich den Adwords-Agenturen, helfen wollen.

 

Kann ich diesen Aussagen Glauben schenken oder wollen die nur unser Geld? :-)

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor grhansolo
September 2015

Hallo grhansolo,   ich will hier nicht pro oder contra BT...

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo grhansolo,

 

ich will hier nicht pro oder contra BTM Tools sprechen. Mal ganz ehrlich wer ist nicht am Profit interessiert! Unser Geld wollen im Endeffekt alle egal ob Google, Intelliad, Strom etc., ist ja auch völlig normal im Geschäftsleben!

 

Welcher Algorithmus besser ist kann und will ich nicht beurteilen. Aber auch hier wird sicherlich jeder Anbieter behaupten, das deren Algorithmus der "Beste" ist.

 

Wenn die unterschiedlichen Anbieter eine Kostenreduzierung versprechen (wie Du geschrieben hast) bei gleicher Anzahl an Conversions, dann würde ich mir das schriftlich fixieren und z.B. eine Minderungsklausel im Vertrag festhalten lassen.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor grhansolo
September 2015

Hallo grhansolo,   eine solche Frage ist weder mit ja noc...

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender

Hallo grhansolo,

 

eine solche Frage ist weder mit ja noch mit nein beantwortet werden und ich könnte jetzt Stunden darüber schreiben :-).

 

In Kürze:

  •  Gebote bestimmen einen Teil der Kampagnen Performance - aber nicht eben alles. Viele Dinge (Keywordauswahl, Negatives, Anzeigentexte, Zielseitenauswahl) erfordern manuelle Arbeit und können uns von keinem Tool abgenommen werden.
  • Für erwachsene Kampagnen (Keywords, Anzeigentexte, Zielseiten - alles durchgetestet und fein) sind Bid Management Tools eine super Arbeitserleichterung, da sie dem Kampagnenmanager den Rücken freihalten. Ich würde aber dennoch immer ein Auge darauf haben (weil jedes Tool und jeder Algorithmus ist nur so gut, wie seine Zielvorgaben und vor allem Datenbasis).
  • Die Algorithmen und Konfigurationsmöglichkeiten in den mir bekannten Tools sind sehr viel umfangreicher als die von Google angeboten Zielsetzungen.
  • Tools wie intelliAd, DC Storm, Marin und Refinded Ads bieten zudem Trackingmöglichkeiten, die auch Effekte der Kanäle untereinander abbilden und darauf hin optimieren können (Search Funnel, Assisting Clicks, etc).
  • Viele Bid Management Systeme bieten zusätzliche Features, die das Kampagnenmanagement, Reporting, die Bewerbung in anderen Suchmaschinen oder Kanälen (z.B. Affiliate) erleichtern.
  • Jedes der Tools hat seine Stärken und Schwächen, hinsichtlich Funktionsumfang, Preis, Flexibilität vs. Einfachheit oder auch Support. Ich empfehle darum einfach mal die Featurelisten durchzuchecken und (wo es möglich ist) einen Test zu fahren.