Zurzeit sind 345 Mitglieder online.
Zurzeit sind 345 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Brand mit grosser Reichweite

Top Beitragender
# 1
Top Beitragender

 

Ich habe gerade einen interessanten Fall, wo es darum geht ein großes Budget in kürzester Zeit als Brand für eine Aktion innerhalb einer Stadt zu schalten. Das Problem das ich sehe ist, daß das Budget eventuell größer ist als am Ende ermöglicht wird, aber der Kunde will unbedingt das Budget voll ausschöpfen. Wie würdet ihr denn in Bezug auf eine Stadt möglichst breit branden? Es gibt zwar themenspezifische Vorgaben, aber hier wollte ich den Ball flach halten, weil je enger auch noch die Zielgruppe gefasst wird, desto schwieriger wird es das Budget zu verfeuern... Frustrierte Smiley

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein
2 Expertenantwort(en)verified_user

Search oder auch Display?

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Search oder auch Display?

Wenn du alle Interessenkategorien mit einschließt, hast D...

Rang 14
# 3
Rang 14
Wenn du alle Interessenkategorien mit einschließt, hast Du zwar nicht unbedingt zielgenau geworben aber die höchste Reichweite oder?
TANDEM POLE | Mein G+ | XING | Google Advertising Professional

Anhand eurer Antworten merke ich, dass ihr ebenso zielspe...

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender
Anhand eurer Antworten merke ich, dass ihr ebenso zielspezifisch denkt wie ich. Immer versucht man das optimale Targeting zu erzielen und nun heisst es einfach "Feuer frei" und schon ist man etwas überfordert.
Aktuell tendiere ich zu Display mit sehr grosser Themenbandbreite. Und dann noch zu Placements, wobei ich dann versuche täglich die ungewollten Placements auszuschliessen. Der Kunde hatte vor einiger Zeit Displays auf Keywordbasis gefahren und das Ergebnis ist eher durchschnittlich wie ich sehen kann, aber ich halte von dieser Werbeform nicht so viel, da in einem themenfremden Forum nur einer das Keyword benutzen muss, damit Google denkt das Targeting passt.
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Ja da hast Du recht. So geht es mir auch meistens. Denn i...

Rang 14
# 5
Rang 14
Ja da hast Du recht. So geht es mir auch meistens. Denn ich bin auch eher einer der so zielgerichtet wie möglich wirbt.
In deinem Fall aber habt ihr bereits eine wesentliche Einschränkung. Und zwar geographische. Regionale Werbung also. Dein Kunde möchte eine hohe Markenbekanntheit in der Stadt generieren. Das heißt, dass möglichst jeder Anwohner aus der Stadt die Werbung sehen soll. Egal auf welcher Website er ist. Somit würde ich mich mit ausschließen von Placements nicht primär beschäftigen. Letztendlich ist es nicht mehr wichtig, auf welchen Placements die Werbung erscheint. Wichtig ist, dass der Anwohner die Werbung sieht.

Viele Grüße!
Bünyamin
TANDEM POLE | Mein G+ | XING | Google Advertising Professional

Brand mit grosser Reichweite

Rang 10
# 6
Rang 10

Hi Sun-e, wenn das Budget so opulent ausgestattet ist würde ich mal schauen ob man eine Teil davon nicht in die Produktion eines kleinen Youtube Clip investiert, und danach mit diesem Clip als Ergänzung zum Display Netzwerk eben auch noch Videoanzeigen schaltet. Als flankierende Maßnahmen sozusagen.

Wenn es um die schnelle Steigerung einer Markenbekanntheit geht ist das doch immer ein gutes Instrument.

Alles Gute, Andy

Hi Sönke, so ene Projekt macht doch mal Spaß! Ich würde D...

Rang 13
# 7
Rang 13

Hi Sönke,

so ene Projekt macht doch mal Spaß!

Ich würde Display ganz breit streuen für den Aufmerksamkeitseffekt. Gleichzeitig würde ich intelligente Remarketinglisten erstellen, wie z.B.

- mehr als 3 Besuche in den letzten drei Tagen

- mehr als zwei oder drei Seiten pro Besuch (je nach Seite auch mehr)

 

Die würde ich dann mit speziellen, anders gestalteten, Anzeigen ganz zielgerichtet ansprechen. Dafür würde ich hohe Gebote festlegen, damit die Remarketing-Anzeigen möglichst auch gut ausgeliefert werden.

 

Generell würde ich mit mehreren Anzeigenmotiven arbeiten und diese nacheinander einsetzen. So hast du auch keine so hohe Klickmüdigkeit.

 

Also eher breit anfangen und die Selektion eher über Remarketing als über das Ausschließen von Placements.

 

Beste Grüße,

Tom

Hallo Andy, leider reicht für ein YT-Clip die Zeit nicht...

Top Beitragender
# 8
Top Beitragender
Hallo Andy,
leider reicht für ein YT-Clip die Zeit nicht mehr.

@Tom, daran hab ich auch schon gedacht. Meine Befürchtung ist nur, dass Remarketinglisten meistens erst nach 1-2 Tagen starten und die ganze Aktion läuft so oder so nur ein paar Tage. Werde aber vermutlich trotzdem mal Remarketinglisten einpflegen. Mal schauen, ob die durchstarten.
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein