Zurzeit sind 206 Mitglieder online.
Zurzeit sind 206 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Brauche dringend Hilfe für ein Hochschulprojekt! Vielen Dank <3

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo liebe AdWords Community,

 

ich habe ein dringendes Anliegen und hoffe, dass ihr mir mit ein paar Tipps weiterhelfen könnt.

 

Und zwar geht es um folgendes:

 

Ich muss für eine Abschlussarbeit an meiner Hochschule mit Google AdWords arbeiten. Die Zielgruppe sollen Studierende in Deutschland sein, die an einem Master Programm an unserer Hochschule (Standort Stuttgart) interessiert sind, somit Ihren Bachelor Abschluss bereits besitzen, diesen momentan absolvieren oder aus anderen Gründen an einem solchen Master Programm interessiert sind. 

 

Das oberste Ziel soll es sein zwei Studiengänge zu "bewerben". Die eine Landingpage ist somit für den Studiengang "General Management" und die andere für "Business Psychology". Unterziele wären: Die Seite der Hochschule besuchen (Mittel zum Zweck) und das Image der Hochschule zu fördern.

 

Generelle Anforderungen:

3 Anzeigen pro Gruppe in zwei Varianten

 

Hierfür haben wir ein Budget von 300€ und jetzt ca. noch eine Laufzeit bis zum 10.11.2016.

 

Wie kann ich da am besten vorgehen? Welche KeyWords soll ich ausschließen?

 

Habt Ihr Ideen, wie ich das am Besten Gliedern soll?

 

Beispielsweise die Kampagnen "Master General Management" und "Master Business Psychology" nennen? Und wie soll ich die Anzeigengruppen für Interessierte in Deutschland gliedern??

 

Wenn ich das Budget auf den Zeitraum runter rechne (20 € pro Tag pro Kampagne) welchen CPC soll ich wählen. 

 

Fragen über Fragen und ich bin mit meinem Latein am Ende. Irgendwie will nichts richtig funktionieren.

 

Bitte um Hilfe!!

 

Vielen lieben Dank im Voraus.

 

Grüße

Simone

1 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Brauche dringend Hilfe für ein Hochschulprojekt! Vielen Dank

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo  @Michael B - bzw. Simone,

 

kann es sein, dass Du das schon etwas länger vor Dir herschiebst? ;-)

 

Also hier ein paar Tipps, mit denen Du auf die Schnelle noch was vernünftiges hinbekommst:

 

1) Du öffnest ganz oben über "Tools" den "Keyword-Planer".

Dort klickst Du auf "Mithilfe einer Wortgruppe, einer Website oder einer Kategorie nach neuen Keywords suchen"

und gibst in dem passenden Feld die URL der Zielseite ein. z.B. diese hier:

http://www.hft-stuttgart.de/Studienbereiche/Wirtschaft/Master-General-Management/

Dann klickst Du auf den Button "Ideen abrufen"

 

2) Als Ergebnis bekommst Du eine lange Liste mit Vorschlägen für Keywords und Anzeigengruppen von denen Google denkt, dass sie zur Zielseite passen.

Suchvolumen und Gebotsvorschlag stehen auch jeweils dabei.

Diese Liste lädst Du Dir runter. 

 

3) Du gehst die Liste Zeile für Zeile durch. Was Du für brauchbar hältst, markierst Du in einer extra Spalte mit einem "X", was Du für unpassend hältst mit einer "0"

 

4) Alle Keywords, die Du mit einem X markiert hast, fasst Du zu passenden Themen zusammen (zur Not nimmst Du den Anzeigengruppenvorschlag in der Liste). Diese Keywords buchst Du dann mit der Keyword-Option "Broad Modifier" ein. Also z.B.

 

+general +management

 

5) Alle Keywords, vor die Du eine "0" geschrieben hast, schließt Du als Wortgruppe aus. Also z.B.

 

-"tourismus studium"

 

Am besten über die "gemeinsam genutzte Bibliothek" in einer gemeinsamen Liste.

 

6) Als max CPC stellst Du jeweils das vorgeschlagene Gebot (laut Download-Liste) ein.

 

Alternativ kannst Du auch "für Klicks maximieren" als Gebotsstrategie verwenden. Schließlich ist das Ziel "...die Seite der Hochschule besuchen". Das erreichst Du damit am besten.

 

7) Für die Anzeigen nimmst Du unbedingt das erweiterte Anzeigenformat und bringst möglichst in der ersten Headline einen Keyword-Platzhalter unter:

{KeyWord:General Management}

 

8) Anschließend gehst Du sämtliche Anzeigenerweiterungen durch und legst überall, wo es Sinn macht, welche an. Bei der Anruferweiterung achtest Du darauf, dass diese nur zu den Bürozeiten der Hochschule geschaltet wird.

 

8b) Seit Freitag letzter Woche kann man auch bei Anzeigen im Suchnetzwerk Demografische Daten für Gebotsanpassungen verwenden. z.B. das Alter. Hier also ggf. die Altersgruppen ausschließen, die Du nicht ansprechen willst.

 

9) Optional (z.B. für den Unterpunkt "Image der Hochschule fördern") öffnest Du den "Planer für Display-Anzeigen", gibst dort wieder die URL der Zielseite ein und suchst Dir ein paar passende Zielgruppen, Themen oder Placements aus. z.B.

 

"Mit Kaufbereitschaft Bildung > Postsekundäre Bildung" oder

"Unternehmen und Industrie > Betriebswirtschaftliche Ausbildung"
 
10) Auch hier solltest Du natürlich großzügig Kampagnen-Ausschlüsse vornehmen. Z.B. über die demografischen Daten (Alter) 
  

11) Bei den Geboten nimmst Du vCPM-Gebote und orientierst Dich an den Angaben im Planer. Hier geht es um "Image"-Anzeigen und damit nicht um Klicks, sondern um die (sichtbaren) Impressionen.

 

12) Wenn Du keine Display-Anzeigen zur Verfügung hast, dann bastelst Du die Anzeigen für das Display-Netzwerk mit Hilfe der Vorlagen z.B. für Responsive-Anzeigen oder Bildanzeigen.

 

13) Als Tagesbudget nimmst Du 20,- Euro bzw., wenn Du noch ein paar Tage brauchst, entsprechend mehr. In Excel: =300/("10.11.2016"-HEUTE())
Budget am besten über die "gemeinsam genutzte Bibliothek als "gemeinsames Budget" für alle Kampagnen anlegen.

 

14) Für ein paar Besserwisser-Bonuspunkte checkst Du anschließend den PageSpeed der Zielseiten-URLs und gibst dem Webmaster eurer Uni hilfreiche Tipps:

https://developers.google.com/speed/pagespeed/insights/?url=http%3A%2F%2Fwww.hft-stuttgart.de%2FStud...

 

Ach ja - ein Call-to-Action-Element kann ich auf dieser Zielseite auch nicht finden ...

 

;-)

 

Viel Erfolg!

Matthias