Zurzeit sind 753 Mitglieder online.
Zurzeit sind 753 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Budgetschätzung für Shopping-Kampagnen

Rang 6
# 1
Rang 6

Hi zusammen, eine Frage: Kann man Eurer Meinung nach den Google Keywordplanner auch verwenden, um grob ein Budget für Shopping-Anzeigen abzuschätzen, wenn man die Keywords eingibt, für die die Shopping-Anzeige später ausgespielt werden soll? Oder ist das ausschließlich für das Suchwerbenetzwerk gedacht und Ihr habt eine bessere Möglichkeit für eine solche Budgetplanung, die Ihr mir verraten würdet? :-) Lieben Dank & schönes WE!

1 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Budgetschätzung für Shopping-Kampagnen

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo @Sarah T,

 

egal ob für Search oder GDN die Zahlen des Keyword-Planers sind reine Schätzwerte und dienen, bzw. sollten auch nur zur ersten Einschätzung der Kosten dienen. Falls noch keine eigenen Daten, aus bereits laufenden Kampagnen, vorliegen können die vorgeschlagen CPCs der Keyword-Planers anfänglich übernommen werden. Im Weiteren Verlauf sollte man sich die Benchmark-Daten anschauen und dann ggf. gegensteuern. Zudem ist es wichtig zu Wissen welches Produkt welche Marge aufweist und was man max. bereit ist, an Klickkosten bis zum Kauf des Produktes, auszugeben (CPA).

 

Hinweis:

Die Qualität der Ads und der Kampagne sowie die ordentliche Erfüllung aller Relevanzkriterien von Google spielen beim CPC/CPA o.ä. eine wichtige Rolle.

 

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional