Zurzeit sind 169 Mitglieder online.
Zurzeit sind 169 Mitglieder online.
Neu bei Google Analytics? Stelle hier deine Fragen!
Anleitung
favorite_border
Antworten

Budgetverwaltung

Top Beitragender
# 1
Top Beitragender

Hallo,

ich habe recht viele Kunden wo es komplette Budgets gibt, die ausgegeben werden müssen. Nun habe ich das Problem, dass sich diese nicht immer auf Tagesbudget-Basis sinnvoll abbilden lassen. Das passiert vor allem bei Kampagnen mit 5 Tagen Laufzeit, da Google das Tagesbudget eher auf Monatsbasis ausrichtet. Über "gemeinsame Budgets" lässt sich das auch nicht lösen, da auch hier Tagesbudgets angegeben werden anstelle eines Gesamtbudgets. Eine echte Möglichkeit einer Kampagne ein fixes Budget zu zuweisen, dass wenn es aufgebraucht wurde, diese autom. deaktiviert wird, gibt es ansonsten nicht, oder?

 

 

 

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein
2 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor sun-e
September 2015

Betreff: Budgetverwaltung

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Sönke,

 

hast Du es schon mal mit AdWords-Scripten versucht?

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor sun-e
September 2015

Betreff: Budgetverwaltung

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Sönke,

 

hast Du es schon mal mit AdWords-Scripten versucht?

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Betreff: Budgetverwaltung

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender
Hi Kai,
ne noch nicht. Aber ginge das denn? Damit das funktioniert, müsste man doch auf ein entsprechendes Datenfeld zugreifen. Man müsste dann wohl als statische Variable im Skript das Budget eintragen, der dann mit den aktuellen Kosten abgeglichen wird und bei erreichen die Kampagne pausiert. Klingt so in der Theorie nicht schlecht, wobei ich die Befürchtung habe, dass bei vielen Kampagnen dann keine Möglichkeit besteht ohne weitere die Höhe der Budgets im Überblick zu betrachten!? Aber ich denke eine andere Lösung gibt es hier wohl sicher nicht.
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Betreff: Budgetverwaltung

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo Sönke,

 

ja das müsste mit einer if-than-else Abfrage funzen!

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Betreff: Budgetverwaltung

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender
Danke Dir, ich drücke das bei uns mal einen Entwickler aufs Auge. Ich hab da schon ein paar nette Features im Kopf, wie Übersicht der aktuellen Kosten und eingestellten Gesamt-Budget in einem GoogleDoc, dass man dann mit dem Kunden per Leserechte shared usw. :-) Mal gucken, was da so möglich ist.
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Betreff: Budgetverwaltung

Top Beitragender
# 6
Top Beitragender

Hallo Sönke,

 

gib dann mal Feedback und lass das Script rüberwachsen Smiley (fröhlich)

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Betreff: Budgetverwaltung

Top Beitragender
# 7
Top Beitragender
Also auf die Schnelle hab ich das noch gefunden:
http://www.adwordsscript.com/adwords-budget-management-script/

Allerdings kommerziell, geht aber schon über das was mir vorschwebt ein ganzes Stück hinaus. Zeigt aber schön, was möglich ist (mit dem Zaunpfahl Wink Richtung Google :-p).
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein