Zurzeit sind 593 Mitglieder online.
Zurzeit sind 593 Mitglieder online.
Neu bei Google Analytics? Stelle hier deine Fragen!
Anleitung
favorite_border
Antworten

Click-to-Call Klicks

Rang 14
# 1
Rang 14

Hallo Zusammen,

 

bei einer neuen Kampagne wird mir in der Spalte "Klicks" angezeigt, dass eine Anzeigengruppe 13x Click-to-Call, also Anufe über Mobiltelefone bekommen hat. Das kann ich sehen wenn ich im Segment "Klicktyp" auswähle. Wenn ich nun jedoch in Dimensionen die Anrufdetails einsehen möchte, wird mir nur zwei Anrufe gezeigt.

 

Woran kann das liegen?

 

Vielen Dank im Voraus!

 

Schöne Grüße,

Bünyamin

TANDEM POLE | Mein G+ | XING | Google Advertising Professional
1 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Click-to-Call Klicks

Rang 18
# 2
Rang 18
Hallo Bünyamin,

danke für deine Frage!

Leider habe ich momentan keine Click-to-Call Kampagne aber aus der Vergangenheit denke ich zu wissen wo das Problem liegt. Die Statistik von AdWords ist teils etwas verwirrend bzw. suggeriert etwas was nicht da ist. Das heißt, die Click-to-Call zeigt dir glaube ich an wie oft jemand auf eine Anzeige geklickt hat, als die Telefonnummer angezeigt worden ist d.h. also 12 Mal bei dir. Es zeigt aber nicht wie oft jemand angerufen hat. Spontan und von deiner Beschreibung ohne Screenshot etc. bin ich mir nicht 100%ig sicher, ob dass das Problem ist. Es gab hier aber jedenfalls ein Interpretationsproblem über das ich selber auch immer wieder gestolpert bin.

Vielleicht kann hier jemand aushelfen Smiley (überglücklich) Ansonste müsste der Support das eigentlich kennen.

Beste Grüße und hoffe das hilft!
Jean-Pierre

Betreff: Click-to-Call Klicks

Rang 14
# 3
Rang 14
Hallo Jean-Pierre,

ja genau.. wo du es sagst. An so ein Problem kann ich mich auch noch erinnern, dass die Statistiken einfach unglücklich dargestellt waren.

Ich dachte mir jetzt aber in der Zwischenzeit folgende Erklärung aus:
Unter Dimensionen, unter Anrufdetails tauchen telefonate auf, die über die Google Weiterleitungsnumer erfolgt sind.
Die Weiterleitungsnummer wird allerdings erst nach einer bestimmten Klickanzahl aktiviert.
Somit dachte ich mir, dass die 11 Klicks zwar tatsächlick "Click-to-Call" waren, jedoch die richtige Nummer gewählt haben und nicht die Weiterleitungsnummer?

Viele Grüße,
Bünyamin
TANDEM POLE | Mein G+ | XING | Google Advertising Professional

Betreff: Click-to-Call Klicks

Rang 18
# 4
Rang 18
Hi Bünyamin,

hmmm klingt jedenfalls möglich. Wenn ich später Zeit habe versuche ich mal den support zu erreichen. Könntest du ja auch machen und dann gucken wir mal was dabei raus kommt ☺

Beste Grüße
Jean-Pierre

Betreff: Click-to-Call Klicks

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender

Sehr gute Frage, Bünyamin!

 

  1. Ich glaube das was Jean-Pierre beschreibt sind bspw. die Statistiken unter Anzeigenerweiterung > Sitelinks.
  2. Sobald du das Segment "Klicktyp" nutzt, wird das aufgesplittet. Das heißt, wenn du alle Klicks (Überschrift, Sitelink, Click-to-Call) addierst, solltest du wieder auf die Gesamtanzahl kommen.
  3. Die Impressionen selbst darf man bei Segment "Klicktyp" natürlich nicht addieren. Daher ist hier auch die CTR aussagekräftiger.
  4. Der Klicktyp "Click-to-Call (Mobilgeräte)" misst nur Klicks, die beiden anderen Klicktypen "Telefonanrufe mit manueller Wahl" und "Anrufe von Mobiltelefonen" messen Telefon-Impressionen und Anruf-Conversions.

Mir stellt sich jetzt eher die Frage wo der Unterschied zwischen "Anrufe von Mobiltelefonen" und "Click-to-Call (Mobilgeräte)" ist.


Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING

Betreff: Click-to-Call Klicks

Rang 14
# 6
Rang 14
Hallo Andreas,

vielen Dank für deine Anregungen!
Auch hieraus kann ich mir nur die von mir erwähnte Überlegung vorstellen. Anrufe von Mobiltelefonen sind dann wohl anrufe von Mobiltelefonen mit Weiterleitungsnummer. Die werden dann auch unter Anrufdetails angezeigt.
Click-to-Call (Mobilgeräte) sind anrufe bzw. Klicks auf das "Call"-Button. Hier können wir nur davon ausgehen, dass es anrufe waren. Tatsächlich sind es ja klicks.

Somit unterscheiden sich die Auswertungen je nach dem, wenn man die Google Weiterleitungsnummer eingerichtet hat und diese aktiv ist oder eben nicht.

Fazit:
Mit Google Weiterleitungsnummer = reden von "Anrufen" da auch genau Messbar (Anrufdetails)
Ohne Google Weiterleitungsnummer = reden von "Klicks" da Anrufe nicht gemessen werden können. Daher nur "Klicks" unter Segmente / Klicktyp.

Ich lasse mich jedoch gerne eines besseren belehren :-)

Viele Grüße,
Bünyamin
TANDEM POLE | Mein G+ | XING | Google Advertising Professional

Betreff: Click-to-Call Klicks

Top Beitragender
# 7
Top Beitragender

Hallo Bünyamin

 

Das stimmt. Ohne Weiterleitungsnummer bekommst du keine Anruf-Conversion. Bei diesem Satz bin ich schon raus: "Die Zahl der Anruf-Conversions ergibt sich aus der Anzahl der Anrufe geteilt durch die Anzahl der gewählten Anrufe."

 

Habe noch was gefunden:

 

  • In der Zeile "Click-to-Call (Mobilgeräte)" wird die Anzahl der Klicks auf Anrufschaltflächen auf Mobiltelefonen angegeben.
  • In der Zeile "Telefonanrufe mit manueller Wahl" wird angezeigt, wie oft Ihre kundenspezifische Google-Weiterleitungsrufnummer aus Desktop- oder Tabletanzeigen manuell gewählt wurde.
  • In der Zeile "Anrufe von Mobiltelefonen" wird die Anzahl der Clicks-to-Call von Mobilgeräten (Klicks auf Anrufschaltflächen auf Mobiltelefonen) angezeigt, die (von einer Person oder dem Voicemailsystem) entgegengenommen wurden.

Quelle: Google-Hilfe, https://support.google.com/adwords/answer/2454052?hl=de

 

Unter "Anrufschaltfläche" kann ich mir nur diesen kleinen Button mit dem Tel-Icon vorstellen. Wenn ich dort drauf klicke komme ich auch zur Google-Weiterleitungsnummer.

 

Wie groß ist denn bei dir die Abweichung zwischen "Telefonimpressionen von Klicktyp Anrufe Mobiltelefon" im Vergleich zu "Impressionen Klicktyp Click-to-Call"?


Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING

Betreff: Click-to-Call Klicks

Rang 14
# 8
Rang 14

Also ich sehe keine "Telefonimpressionen von Klicktyp Anrufe Mobiltelefon". Lediglich Click-to-Call (Mobilgeräte) mit entsprechende Spalten. Anbei ein Screenshot....

Viele Grüße,
Bünyamin

 

Bildschirmfoto 2014-08-05 um 15.52.13.png

TANDEM POLE | Mein G+ | XING | Google Advertising Professional

Betreff: Click-to-Call Klicks

Top Beitragender
# 9
Top Beitragender
  • Klicktyp "Anrufe Mobiltelefon" sieht dann so aus wie in 1
  • Telefonimpressionen ist eine eigene Spalte, siehe 2.  (Aus Datenschutzgründen hab ich alles etwas zusammengeschoben.)

 

bsp.jpg


Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING

Betreff: Click-to-Call Klicks

Rang 14
# 10
Rang 14

Ah, vielen Dank! Also bei mir sieht das so aus... 

 

Bildschirmfoto 2014-08-06 um 10.14.38.png

TANDEM POLE | Mein G+ | XING | Google Advertising Professional