Zurzeit sind 729 Mitglieder online.
Zurzeit sind 729 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Conversion Import aus Analytics - Conversion-Tracking-Zeitraum

Rang 10
# 1
Rang 10

Hallo,

 

wie im nachfolgenden Screenshot zu erkennen ist importiere ich Transaktionen aus Analytics in das AdWords-Konto.

 

screenshot.png

 

Das ich einen „Conversion-Tracking-Zeitraum“ für Conversion die mit Hilfe des AdWords-Tracking erfasse festlegen kann ist nachvollziehbar.

 

Das ich einen „Conversion-Tracking-Zeitraum“ für Transaktionen die aus Analytics importiert werden festlegen kann ist NICHT nachvollziehbar. Welchen Sinn macht diese Einstellung denn hier? Die Transaktionen werden doch einfach von Analytics nach AdWords importiert. Die Einstellung „Conversion-Tracking-Zeitraum“ hat doch bei einem Import aus Analytics gar keinen Einfluss.

1 Expertenantwort(en)verified_user
3 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Arnold L
September 2015

Betreff: Conversion Import aus Analytics - Conversion-Tracking-Zeitrau

Rang 11
# 2
Rang 11
Hallo Arnold, ich verstehe das so: wenn man z.B. 60 Tage wählt werden nur jene Konversionen aus Analytics importiert, wo die Zeitspanne zwischen dem Klick auf eine AdWords-Anzeige und der Konversion nicht grösser als 60 Tage ist.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Arnold L
September 2015

Betreff: Conversion Import aus Analytics - Conversion-Tracking-Zeitrau

Rang 11
# 4
Rang 11
Abweichungen zwischen Analytics und AdWords gibt es übrigens auch wegen der unterschiedlichen Zuordnung: Bei AdWords wird die aus Analytics importierte Konversion dem Tag des Klicks auf die Anzeige zugeordnet, bei Analytics dem Tag des Kaufs.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Arnold L
September 2015

Betreff: Conversion Import aus Analytics - Conversion-Tracking-Zeitrau

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender

Hallo Arnold

 

Sehe das ähnlich wie Christof. Auch die Google Hilfe liest sich so, als sei das die richtige Erklärung. Je nach Conversion-Art kannst du ja auch mal den Wunsch haben einen kürzeren Zeitraum zu tracken, sodass Conversions nach 7 Tagen uninteressant sind.

 

Die Ziele sind vor allem spannend, wenn du in Analytics Events festlegst, z.B. kannst du messen wie viele PDF-Dateien heruntergeladen wurden oder wie viele Klicks es auf das "mailto:" einer E-Mail-Adresse gab. Wenn das für dich von Bedeutung ist, kannst du dafür Ziele anlegen.


Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Arnold L
September 2015

Betreff: Conversion Import aus Analytics - Conversion-Tracking-Zeitrau

Rang 11
# 2
Rang 11
Hallo Arnold, ich verstehe das so: wenn man z.B. 60 Tage wählt werden nur jene Konversionen aus Analytics importiert, wo die Zeitspanne zwischen dem Klick auf eine AdWords-Anzeige und der Konversion nicht grösser als 60 Tage ist.

Betreff: Conversion Import aus Analytics - Conversion-Tracking-Zeitrau

Rang 10
# 3
Rang 10
Kann natürlich sein, dass du recht hast, finde das dann aber zienmlich unsinnig, dann hätte ich ja zwischen AdWords und Analytics inkonsistente Daten.

Ich sehe keinen praktischen Nutzen in dieser Einstellung.
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Arnold L
September 2015

Betreff: Conversion Import aus Analytics - Conversion-Tracking-Zeitrau

Rang 11
# 4
Rang 11
Abweichungen zwischen Analytics und AdWords gibt es übrigens auch wegen der unterschiedlichen Zuordnung: Bei AdWords wird die aus Analytics importierte Konversion dem Tag des Klicks auf die Anzeige zugeordnet, bei Analytics dem Tag des Kaufs.
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Arnold L
September 2015

Betreff: Conversion Import aus Analytics - Conversion-Tracking-Zeitrau

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender

Hallo Arnold

 

Sehe das ähnlich wie Christof. Auch die Google Hilfe liest sich so, als sei das die richtige Erklärung. Je nach Conversion-Art kannst du ja auch mal den Wunsch haben einen kürzeren Zeitraum zu tracken, sodass Conversions nach 7 Tagen uninteressant sind.

 

Die Ziele sind vor allem spannend, wenn du in Analytics Events festlegst, z.B. kannst du messen wie viele PDF-Dateien heruntergeladen wurden oder wie viele Klicks es auf das "mailto:" einer E-Mail-Adresse gab. Wenn das für dich von Bedeutung ist, kannst du dafür Ziele anlegen.


Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING