Zurzeit sind 123 Mitglieder online.
Zurzeit sind 123 Mitglieder online.
Neu bei Google Analytics? Stelle hier deine Fragen!
Anleitung
favorite_border
Antworten

Conversion-Rate

Rang 9
# 1
Rang 9

Guten Tag zusammen,

 

folgendes Problem: 

 

Wenn meine geschaltete Anzeige bei Google geklickt wird und der Besucher infolge dessen auf unserer Webseite ein Produkt kauft, dann steigt ja meine Conversion-Rate. Google AdWords erkennt, dass ich Umsatz gemacht habe. Es besteht aber auch die Möglichkeit, dass Kunden auf unsere Webseite gelangen und das Produkt nicht online kaufen, sondern unsere Service-Hotline anrufen und die Buchung über diese abwickeln. Dementsprechend gibt es laut Google AdWords keine Conversion. Welche Möglichkeiten habe ich den letzt genannten Vorgang zu tracken?

 

 

Danke für Eure Antworten.

 

 

Gruß

Daniel

2 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor daniel86
September 2015

Hallo daniel86,   da hast Du absolut recht! Das Telefontr...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo daniel86,

 

da hast Du absolut recht! Das Telefontracking ist etwas komplexer und kann mit AdWords nicht 100%-ig getrackt werden. Hier helfen nur professionelle Telefon-Tracking-Tools bzw. Anbieter weiter die aber kostenpflichtig sind. jedoch besteht aus AdWords heraus die Möglichkeit einer Anzeigenwereiterung der Anruferweiterung, lies dir dazu mal diese Hilfe-Seite durch.

 

Info:

Es ist nicht mehr erlaubt seine Telefonnummer in den Anzeigentexten aufzuführen.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor daniel86
September 2015

Hallo daniel86,   da hast Du absolut recht! Das Telefontr...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo daniel86,

 

da hast Du absolut recht! Das Telefontracking ist etwas komplexer und kann mit AdWords nicht 100%-ig getrackt werden. Hier helfen nur professionelle Telefon-Tracking-Tools bzw. Anbieter weiter die aber kostenpflichtig sind. jedoch besteht aus AdWords heraus die Möglichkeit einer Anzeigenwereiterung der Anruferweiterung, lies dir dazu mal diese Hilfe-Seite durch.

 

Info:

Es ist nicht mehr erlaubt seine Telefonnummer in den Anzeigentexten aufzuführen.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Hallo daniel86, kai hat dir eigentlich schon aufgezeigt,...

Rang 13
# 3
Rang 13

Hallo daniel86,

kai hat dir eigentlich schon aufgezeigt, was direkt mit Google AdWords zu machen wäre.

Ein nicht ganz so exakter Umweg wäre, dass du auf deiner Webseite eine Rückruffunktion einbaust, d.h. die Besucher klicken auf einen Button ("Bitte rufen Sie mich zurück" o.ä.) und geben Ihre Kontaktdaten in ein schlankes Formular ein. Name und Telefonnummer reichen ja dabei völlig aus. Diesen Vorgang kannst du dann auch mit dem Conversion Tracking erfassen. Wenn du den Besuchern auch noch die Möglichkeit gibst, eine bevorzugte Uhrzeit für den Rückruf anzugeben, hast du in puncto Kundenservice ein großes Plus.

Beste Grüße,

Tom

Hallo Tom,   THX für die zusätzliche Info, so soll/muss e...

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo Tom,

 

THX für die zusätzliche Info, so soll/muss es sein in einer Community Smiley (fröhlich) dafür mal locker nen Kudo!

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Es gibt einiges an Telefontrackingdiensten die mit einem...

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender

Es gibt einiges an Telefontrackingdiensten die mit einem Pool an Rufnummern arbeiten, aber das Gros der Kunden meckert, wenn der Kunde nicht ihre Nummer wählt. Da scheitern dann alle diese Systeme.

 

Ein Kunde hat das aber rudimentär so gelöst, dass die Dame am Empfang bei eingehenden Anrufen einen kleinen Leitpfaden für Telefonate liegen hat. So nach dem Motto, darf ich fragen wie Sie auf uns aufmerksam geworden sind, usw. Die Marketingabteilung wertet dann die Aufträge über die Anrufe zusätzlich zu den klassischen Conversions mit aus. Das geht leider nur manuell. Die fügen einfach den CSV Download mit den Anruferkatalog zusammen. Die bekommen dann sogar die Auftragsvolumen der Anrufe zugeordnet.

 

Was man sich nur gut überlegen muss ist was man den Kunden fragt. Weil mit der Antwort "über Google" auf die Frage wie man gefunden wurde, weiss man leider nicht ob organisch oder AdWords.

 

Es gibt da durchaus einiges an Möglichkeiten die einen sicherlich ziemlich viele Infos bringen, aber vollautomatisiert, mit eigener Rufnummer direkt in Analytics ist definitiv unmöglich. Zumal die Conversion an sich meistens auch nur die halbe Miete ist, denn für viele ist das Auftragsvolumen auch wichtig.

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein