Zurzeit sind 834 Mitglieder online.
Zurzeit sind 834 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Conversion Tracking und Statistik bei überschneidenden Zeiträumen?

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo Freunde, ich habe mal eine Frage zum Conversiontracking bei Google Adwords:

 

Wir haben als Converion Zeitraum 90 Tage angegeben, da im Reisegeschäft die Entscheidungsprozesse langwierig sind.

 

Nun zur Frage:

Wenn ich mir dann die Statistik anschaue und als Zeitraum "die letzten 30 Tage" mir auswerten lasse, sind die dann angezeigten Conversions wirklich nur die, die vom ersten Klick auf die Anzeige bis zur Conversion innerhalb der letzten 30 Tage geschehen sind?

 

Oder bezieht sich die Conversions auch auf Klicks, die außerhalb der letzten 30 Tage getrackt wurden und lediglich den Abschluss in den letzten Tagen vollzogen haben?

 

Denn die Frage verändert den Blick auf die Kennziffer der Conversion Rate.

Errechnet Google die Anzahl der Klicks der letzten 30 Tage mit der Zahl der Abschlüsse der letzten 30 Tage wäre das Ergebnis verfälscht, weil der eigentliche Klick nicht in den letzten 30 Tagen lag und somit aus der Klickscore rausfällt.

Vielen Dank für eure Hilfe!

1 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Conversion Tracking und Statistik bei überschneidenden Zeiträ

[ Bearbeitet ]
Rang 8
# 2
Rang 8

Hallo Sebastian,

nach meinem Verständnis vermischt du die zwei Angaben.

Die Einstellung des Zeitraums, den du beim Tracking angeben kann,

ist wie lange der AdWords-Cookie gültig ist.  
Soll heißen, bei einem 30 Tage Zeitraum erfasst das System keine Conversions mehr, wenn das Abschlussziel am 31. Tag generiert wird.

 

Die Conversions werden immer an dem Tag der Generierung erfasst und nicht dem Klickdatum zugeordnet. 
Es würde sonst das Reporting extrem erschweren, wenn ich bei einem 90 Tage Zeitraum zwei Monate warten muss, um ein finales Ergebnis zu erhalten.

 

Um deine Frage zu beantworten, wenn du in AdWords dir deine Kampagnen mit dem Zeitraum "letzten 30 Tage" ansiehst, werden dir nur Conversions in diesem Zeitraum angezeigt.

Eine Angabe zum zeitlichen Abstand zwischen Klick und Conversion kannst du dort nicht sehen.

 

Diese Information erhälst du, wenn du oben auf Conversion -> dann linke Seite auf Attribution und dann auf Zeitintervalle klickst.

 

Ich hoffe ich konnte helfen und sollte ich falsch liegen, bitte korrigiert mich Smiley (fröhlich)

 

schönen Gruß
Benjamin

Betreff: Conversion Tracking und Statistik bei überschneidenden Zeiträ

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender
Und nicht vergessen: Wer Cookies löscht oder das Gerät wechselt, wo Cookies nicht mehr vorhanden sind, dessen Conversion wird nicht mehr erfasst. Je nach Statisken muss man sich überlegen wie man damit rechnerisch umgeht. Ideal wäre vor Kampagnenstart die Conversion mit nach Kampagnenstart über die Kanäle organisch und direkt zu vergleichen. Normalerweise gibt es nach dem Start über diese Kanäle einen Anstieg der Conversion zu sehen, die aber nicht AdWords zugeordnet werden können. Diese dürften dann aber aller Wahrscheinlichkeit nach trotzdem über AdWords generiert worden sein. Natürlich wird das ganze schwieriger zu bewerten, wenn man viele verschiedene Marketingkanäle nutzt.
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein