AdWords heißt jetzt Google Ads. Der neue Name spiegelt die volle Bandbreite der von uns gebotenen Werbemöglichkeiten wider – ob Suchnetzwerk, Displaynetzwerk, YouTube oder andere Plattformen. Weitere Informationen

Zurzeit sind 195 Mitglieder online.
Zurzeit sind 195 Mitglieder online.
Neu bei Google Ads? Du hast gerade dein Google Ads Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem Google Ads-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Conversion bei Click auf einen Button mit target=_blank?

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo,

 

Ich möchte auf meiner Website gerne mit Conversions das User-Verhalten messen und die Klicks auf einen Button verfolgen. Dieser Button führt von meiner Website zu einer Buchungsseite.

Das 'Problem': Der Link soll ein neues Fenster öffnen. Meine Website soll im Hintergrund stehen bleiben. Damit scheint das Script zur Verfolgung des Links überfordert!?

Geht das nicht? target="_blank"?

Vielen Dank für Feedback und Hilfe
Fabian

2 Expertenantwort(en)verified_user

Conversion bei Click auf einen Button mit target=_blank?

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Fabian,

so 100%ig folgen kann ich Dir noch nicht. Aber generell kannst Du den Klick auf einen Button z.B. mit Google Analytics als Event tracken. Was das öffnen eines neuen Fenster anbelangt gibt es unterschiedliche Möglichkeiten per HTML oder Javaskript. Aber hier würde ich einmal den Sinn dahinter hinterfragen, da Nutzer so etwas ganz und gar nicht mögen und am Ende als Conversionkiller entpuppen kann. Zumal klassische PopUps vom AdBlocker und vielen Browsern verhindert werden.

 

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Conversion bei Click auf einen Button mit target=_blank?

Rang 5
# 3
Rang 5

Hallo Sönke,

 

danke für deine Antwort. Das ist eigentlich ganz undramatisch. Es geht um den sehr gebräuchlichen Fall, dass ein Link ein neues Browser-Tab öffnen soll, da es ein link auf eine andere URL ist. Hintergrund ist, dass die eigene Seite nicht durch den Link ersetzt werden soll. Der User soll hier später wieder hinfinden.

 

Der Google-Anleitung folgend sieht der Buttonklick, der mit der Conversion verbunden sein soll, so aus:

<a href="Webadresse-xyz" onclick="adwordsFunktion('Webadresse-xyz');">link auf eine andere Seite</a>

 

Das klappt auch wunderbar.

 

Ich brauche aber so etwas:

<a href="Webadresse-xyz" onclick="adwordsFunktion('Webadresse-xyz');" target="_blank">link auf eine andere Seite im neuen Browsertab</a>

 

Das funktioniert hingegen nicht. In dieser Form habe ich nach dem Klick zwei Mal die Zielseite geöffnet!

 

Ich frage mich nur: Warum geht das nicht? Oder gibt es für diese Anforderung vielleicht einen anderen Code...

 

Beste Grüße

Fabian

Conversion bei Click auf einen Button mit target=_blank?

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Moin Fabian,

 

schau doch bitte mal hier: http://sem-blog.com/klicks-als-adwords-conversion-messen-791/

Ist das das, was Du suchst?

 

Wenn Du das über Analytics lösen möchtest, versuche doch bitte mal dies:

 <a href="http://www.example.xom" target="_blank" onclick="ga('send', 'event', 'Conversions', 'Dein Conversionname', this.href);">Buttontext</a>

 

In Analytics den Event noch als Ziel definieren und das Analytics-Ziel in AdWords als Conversion-importieren.

Siehe:

https://support.google.com/analytics/answer/1032415

https://support.google.com/adwords/answer/2375435

 

Viel Erfolg

 

    Holger

Conversion bei Click auf einen Button mit target=_blank?

Rang 5
# 5
Rang 5

Hallo Fabian,

ich habe das gleiche Problem, wie hast du das bei dir gelöst?
Habe den Code: <a href="xyz.pdf" target="_blank" onclick="goog_report_conversion('xyz.pdf');"> und die PDF-Datei wird doppelt geöffnet.

Mit der letzten Antwort von Holger kann ich leider nicht ganz so viel anfangen.