Zurzeit sind 854 Mitglieder online.
Zurzeit sind 854 Mitglieder online.
Neu bei Google Analytics? Stelle hier deine Fragen!
Anleitung
favorite_border
Antworten

Cost pro Conversion plötzlich sehr hoch

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo und guten Tag!

 

Ich habe seit kurzem ein Problem mit meinem Adwords-Konto. Dieses Konto führe ich seit ca. 8-9 Jahren. Es hatte immer ein gleichbleibendes Budget und hat mir stets zwischen 6-12 Conversions pro Tag gebracht mit einer Cost pro Conversion von 3-6 Euro. Saisonbedingt im Winter mehr und im Sommer weniger. Am 13. März diesen Jahres bin ich mit meinem Shop von Xan*rio zu Plentymarkets umgezogen. Seit dem habe ich mit dem gleichen Budget nur noch 5-10 Conversions pro WOCHE, die Kosten haben sich also vervielfacht. Eine Conversion kostet mich nun rund 40 Euro - hier kann man Adwords also im Prinzip nur noch abschalten.

 

In der ersten Woche nach dem Umzug liefen die Adwords zwar auf eine 404-Seite, aber inzwischen verweisen die Links schon seit 5-6 Wochen wieder direkt auf das beworbene Produkt. Weitere Änderungen am Konto wurden von meiner Seite nicht vorgenommen. Trotzdem ist das Ergebnis katastrophal. Der Adwords-Support konnte mir nicht helfen, die sagten nur das Tracking sei vieleicht fehlerhaft. Plenty hingegen sagt, das Tracking ist einwandfrei. Und es werden ja auch Conversions gezählt. Wer kann mir vielleicht einen Tipp geben?

 

mfg

Oliver

 

2 Expertenantwort(en)verified_user

Hallo Oliver,   wie viele Orders generiert der Shopt denn...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Oliver,

 

wie viele Orders generiert der Shopt denn insgesamt und ist diese Zahl auch so eingebrochen?

 

Wenn ja, hat sich wohl etwas an Usability, Angebot, Zahlungs- oder Versandmethoden geändert, dass die User nicht mehr so häufig kaufen oder es gibt ein ein grundsätzliches Problem im Bestellvorgang.

 

Wenn nein, liegt sicher ein Trackingfehler vor, den man durch eigene Testkäufe sicher herausfinden kann (z.B. JavaScript-Fehler auf Danke Seite, verschiedene Danke-Seiten, sehr langsame Danke-Seite).

Hallo Oliver,   in Verbindung mit dem Plenty System kommt...

Rang 14
# 3
Rang 14

Hallo Oliver,

 

in Verbindung mit dem Plenty System kommt es auch mal vor, dass Bestellungen die über PayPal bezahlt werden nicht erfasst werden, da man nach der Zahlung direkt in die Bestellübersichtsseite geleitet wird und die Seite mit dem Tracking Code wird nicht aufgerufen. Du solltest unbedingt Testbestellungen mit jeder von dir angebotenen Zahlungsart durchführen. Besonders die über externe Anbieter solltest du prüfen.

Zusätzlich solltest du, wie Thomas schon gesagt hat, prüfen an welchen Stellen sich der Bestellprozess geändert hat oder ob gewisse Dinge an den Produkten nicht mehr genauso kommuniziert werden. Es reicht ja schon z.B. wenn der Bestellbutton schlecht positioniert ist und nicht wahrgenommen wird.

 

LG 

Patricia

Hallo Ihr Zwei,   danke für Eure Antworten. Ja, hatte auc...

Rang 5
# 4
Rang 5

Hallo Ihr Zwei,

 

danke für Eure Antworten. Ja, hatte auch schon daran gedacht, dass vielleicht die Paypal Express Bestellungen nicht erfasst werden. Und das sind ja schon ein erheblicher Teil der Bestellungen. Ich habe heute mal Adwords als eigene Auftragsquelle im Plenty angelegt und gebe nun über Adwords eine Referrer ID mit. Mal sehen, ob es so besser getrackt wird. Ich gebe darüber Bescheid. Funktionieren tut das Referrer Tracking auf jeden Fall, das kann man schon sehen.

 

mfg

Oliver

 

Hallo Oliver,   wichtig ist oben die Rückfrage von Thomas...

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender

Hallo Oliver,

 

wichtig ist oben die Rückfrage von Thomas: Sind nur die gemessenen Conversions eingebrochen oder auch die tatsächlichen Abschlüsse des Shops? Danach ergibt sich ja, ob das Problem beim Tracking, beim Shop selber, oder bei beidem liegt.

 

Viele Grüße, Christoph