Zurzeit sind 275 Mitglieder online.
Zurzeit sind 275 Mitglieder online.
Neu bei Google Analytics? Stelle hier deine Fragen!
Anleitung
favorite_border
Antworten

DataLayer konfigurieren - ecommerce

Rang 5

Hi, ich schaffe es nciht die Variablen aus dem Datalayer zu übergeben. Nach langer Suche stosse ich auch immer auf 2 Varianten, ohne zu verstehen wie es richtig ist.

Ich arbeite mit dem Google Tag manager. Nochmale Seiten aufrufe werden getrackt. Für die Übergabe der ecommerce-Daten muss soweit ich es verstanden habe zwingend ein Datalayer in die Checkoute Datei des Shops in den Code direkt geschreiben werden. hier finden sich schon verschiedene Schreibweisen

mal als : <script>
  dataLayer = [{

 }];
</script>

 

und mal als

<script type="text/javascript">

     dataLayer.push({  });

 

und mal als

<script>
  window.dataLayer = window.dataLayer || [];
  dataLayer.push({

 was ist richtig?

 

Weiterhin wird die Implentierung im Tag Manager mal einfach als Tag angelegt oder als benutzerdefiniertes Feld ein Javascript eingefügt - welche Methode ist hier auszuwählen?

 

Als letztes - welche Variablen müssen eingegeben werden? ich möchte ja nicht jedes Produkt einzeln eingeben. ich habe es mit den Variablen aus den Shoptemplate probiert, das funktioniert aber nicht. Müssen diese extra koniguriert werden? Wo kann ich diese Variablen sonst im Shopsystem auslesen?

Vielen Dank

 

1 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor meikelattermann
Januar 2016

Betreff: DataLayer konfigurieren - ecommerce

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo

 

Ja, die Daten müssen auf der Checkout-Seite ausgegeben werden. Du kannst zwei Varianten nutzen. Wir übernehmen die E-Commerce-Daten immer in den dataLayer

 

Im Tag Manager brauchst du dann ein Tag mit "Erfassungstyp" Transaktion, welcher über einen Trigger "Bestellseite" gefeuert wird.


Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor meikelattermann
Januar 2016

Betreff: DataLayer konfigurieren - ecommerce

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo

 

Ja, die Daten müssen auf der Checkout-Seite ausgegeben werden. Du kannst zwei Varianten nutzen. Wir übernehmen die E-Commerce-Daten immer in den dataLayer

 

Im Tag Manager brauchst du dann ein Tag mit "Erfassungstyp" Transaktion, welcher über einen Trigger "Bestellseite" gefeuert wird.


Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING

Betreff: DataLayer konfigurieren - ecommerce

[ Bearbeitet ]
Rang 5

Hallo Andreas, danke für die Antwort. Muss der Trogger über ein javascript laufen, wenn der Datalayer schon in der Checkout-Seite eingebunden ist?

 

und noch eine Frage. Da ich ein wordpres system nutze, wird der GTM in den header eingebaut - demnach liegt der Datalayer nach dem GTM, ist das ein Problem? Gibt es eine möglichkeit, diese Reihenfolge zu "überlisten". Im Tag manager gibt es ja die Auswahl - wenn Fenster geladen - ?

danke und Grüße Meike

Betreff: DataLayer konfigurieren - ecommerce

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo Meike

 

Wenn der dataLayer passt, sollte es mit dieser Tag Manager Konfiguration passen. 

 

Tag:

ecomm.png

 

Und der Trigger am Beispiel der Shopware-Checkout:

trigger.png


Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING

Betreff: DataLayer konfigurieren - ecommerce

Rang 5
danke - und noch eine Frage. Da ich ein wordpres system nutze, wird der GTM in den header eingebaut - demnach liegt der Datalayer nach dem GTM, ist das ein Problem? Gibt es eine möglichkeit, diese Reihenfolge zu "überlisten". Im Tag manager gibt es ja die Auswahl - wenn Fenster geladen - ?

danke und Grüße Meike

Betreff: DataLayer konfigurieren - ecommerce

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 6
Top Beitragender

Hallo Meike

 

Dafür fehlt mir das programmiertechnische Wissen. Vielleicht hat hier jemand anderes noch eine Idee. Über Wordpress müsste es aber eigentlich möglich sein die Codes an die von Google empfohlene Stelle zu platzieren.

 

Edit: Schau mal hier > Abschnitt "Place your dataLayer above the container code". 


Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING