Zurzeit sind 226 Mitglieder online.
Zurzeit sind 226 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

[Destination URL] Invalid HTTP Response Code

Rang 9
# 1
Rang 9

Hallo,

 

ich habe bei mehreren Anzeigen und auch Keywords das Problem, dass sie abgelehnt werden. Fehlermeldung:[Destination URL] Invalid HTTP Response Code

 

Die Ziel URL´s sind definitiv korrekt.. Was kann man hier noch tun? Es sind URL´s, die so enden: .com/at 

liegt hier vielleicht der Grund? keine eindeutige Länderzuordnung oder so?

 

Danke.

2 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Ines E
September 2015

Betreff: [Destination URL] Invalid HTTP Response Code

Top Beitragender
# 15
Top Beitragender
Matthias hat schon sehr Recht, aber seine Hoffnung, dass auf der Webseite alles korrekt verlinkt ist, muss ich zerstören.

Von der Startseite aus wird u.a. auf https://leki.com/de (ohne Schrägstrich am Ende) verlink - also auf eine ungültige URL.
Wenn man mal mit Xenu die Website überprüft, findet man so einige "not found" Probleme.

Der Webmaster hat somit noch einiges zu tun:-)

Ciao
Holger

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Ines E
September 2015

Betreff: [Destination URL] Invalid HTTP Response Code

Top Beitragender
# 17
Top Beitragender
Hallo Ines,

wie meinst Du das?
Du musst denjenigen kontaktieren, der für den Betrieb der Website verantwortlich ist. Der wir Dir hoffentlich die Füße küssen, wenn Du ihm sagst, welche Fehler Du gefunden hast:-)

Ciao
Holger

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten

Betreff: [Destination URL] Invalid HTTP Response Code

Rang 18
# 2
Rang 18
Hallo Ines,

danke für deine Frage hier im Forum.

es kann sein, dass es vllt im Moment der Kontrolle ein Problem gab zum Beispiel. Wenn die URLs jetzt wieder funktionieren, einfach erneut zur Überprüfung einreichen.

Beste Grüße
Jean-Pierre

Betreff: [Destination URL] Invalid HTTP Response Code

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender
Hallo Ines,

schau doch bitte mal, ob dieses Tool einen Fehler findet:
http://www.internet-marketing-inside.de/AdWords-URL-checker.html

Viel Erfolg

Holger

Betreff: [Destination URL] Invalid HTTP Response Code

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo Ines,

 

die Seite muss nicht nur via Desktop, sondern auch via Tablet und Smartphone erreichbar sein. Auch wenn Du -100% bei Mobil eingestellt hast.


Checke mal, ob die Seite auch via Tablet und Smartphone (Android, iOS) erreichbar ist.
Ggf. mit diesen Tools:

https://www.google.com/webmasters/tools/mobile-friendly/
http://www.mobilephoneemulator.com/

Viele Grüße
Matthias

Betreff: [Destination URL] Invalid HTTP Response Code

Rang 18
# 5
Rang 18
Hallo Matthias,

sollte der Freigestatus bei Problemen mit mobilen Endgeräten nicht "Freigegeben (eingeschränkt)" lauten und nicht Destination URL?

Daher habe ich nämlich ein Problem mit mobilen Endgeräten verworfen.

Beste Grüße
Jean-Pierre

Betreff: [Destination URL] Invalid HTTP Response Code

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 6
Top Beitragender

Hallo Jean-Pierre,

bei einem meiner Kunden war genau das das Problem (Seitenaufrufe via Mobil liefen über einen nicht funktionierenden externen Responsive-Design-Dienst). Es erschien dort (also bei Aufruf der Zielseite via Smartphone) eine 404er Meldung und bei AdWords daher die Meldung "[Destination URL] Invalid HTTP Response Code".

Nach einem Anruf beim Support unter dem Hinweis, dass der Fehler bekannt sei, man aber ohnehin bzw. genau deshalb -100% bei Mobil eingestellt habe, wurde die Anzeige manuell freigeschaltet. Mit dem Hinweis "Freigegeben (eingeschränkt)".

Auf nochmalige Nachfrage sagte man mir dann, dass das daran läge, dass bei der manuellen Freischaltung entdeckt wurde, dass in den beworbenen Badewannen noch jemand drin saß :-).

Betreff: [Destination URL] Invalid HTTP Response Code

Rang 9
# 7
Rang 9
ok.. laut diesen Tools ist sie nicht erreichbar... also nicht unter https://xxx.com/at zum Beispiel.. https://xxx.com/at/ geht wieder.. vielleicht ist da der Fehler?

Betreff: [Destination URL] Invalid HTTP Response Code

Top Beitragender
# 8
Top Beitragender
Um welche URL geht es denn?
Wir können besser helfen, wenn wir den Patienten untersuchen können:-)

Viel Erfolg

Holger

Betreff: [Destination URL] Invalid HTTP Response Code

Rang 9
# 9
Rang 9
Es geht um die Seiten https://leki.com/at und https://leki.com/de

Betreff: [Destination URL] Invalid HTTP Response Code

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 10
Top Beitragender

Hallo Ines,

die Lösung ist ganz einfach: Beide URLs liefern den Statuscode 404.
Du siehst eine schöne Webseite, aber an Browser (und Google) wird die Information übergeben, dass es diese URL im System nicht gibt.

Das bedeutet nicht nur, dass Deine Anzeigen bei Google abgelehnt werden, sondern auch, dass Du ein echtes Problem bzgl. Suchmaschinenoptimierung hast.

Du solltest Dich schnell an Deinen Webmaster wenden, damit der das 404-Problem behebt!

Viel Erfolg

Holger