Zurzeit sind 367 Mitglieder online.
Zurzeit sind 367 Mitglieder online.
Neu bei AdWords? Du hast gerade dein AdWords Konto eröffnet und fragst Dich, welche Keywords, Anzeigen und Kontoeinstellungen Du wählen sollst, um deine Marketingziele optimal zu erreichen? Oder hast Du deine erste Kampagne bereits gestartet und möchtest wissen, was Du noch verbessern könntest? Stelle hier deine Fragen. Hier findest Du auch wertvolle Tipps, wie Du Dich mit deinem AdWords-Konto vertraut machst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Display-Netzwerk - Branding - CPC oder CPM?

Rang 12
# 1
Rang 12

Hallo,

 

für einen Kunden, der seinen Bekanntheitsgrad in Deutschland steigern möchte, haben wir eine Display-Netzwerk-Kampagne mit grafischen Werbebannern erstellt.

 

Zu Testzwecken haben wir die identische Kampagne einmal auf CPC-Basis und einmal auf CPM-Basis erstellt.

 

Wir hätten nun eigentlich folgendes erwartet:

 

  • Die CPC Kampagne generiert mehr Klicks dafür aber weniger Impressionen als die CPC-Kampagne
  • Die CPM Kampagne generiert weniger Klicks dafür aber mehr Impressionen als die CPC-Kampagne

Seltsamerweise wird unsere Erwartung aber nicht bestätigt (siehe hierzu nachfolgender Screenshot):

 

screenshot.png

 

Die CPC Kampagne generiert sowohl mehr Page-Impression als auch mehr Klicks (rot markiert).

 

Diesbezüglich haben wir eine Frage:

 

Aus welchem Grund generiert die CPM-Kampagne nicht mehr Impressionen als die CPC-Kampagne? Das müsste doch eigentlich der Fall sein, da CPM ja genau dafür geschaffen wurde möglichst viele Page Impressions zu generieren. Liegt das vielleicht daran, dass die CPC Kampagne und die CPM-Kampagne eine interne Auktion austragen, sprich wäre das Leistungstest zwischen CPC und CPM nur dann sinnig, wenn ich die Kampagnen nicht parallel laufen würden sondern stattdessen mit einem A/B-Test arbeiten würden, wobei 50% des Budgets auf die CPC A-Test Variante geschoben werden und 50% auf die CPM B-Test Variante?

1 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Display-Netzwerk - Branding - CPC oder CPM?

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Hallo Christine,

die beiden Kampagnen konkurrieren miteinander und außerdem konkurrieren beide Kampagnen auch mit allen anderen CPM- und CPC-Kampagnen.

Dabei werden die CPC-Kampagnen auf Basis der voraussichtlichen Klickrate in CPM-Werte umgerechnet. In obigem Beispiel wäre das bei 1 Euro CPC also ein geschätzter CPM (eCPM) von 0,74 Euro. Wenn das höher ist als der CPM, der in der Kampagne 2.2 geboten wird, dann wird eben bevorzugt die CPC-Kampagne ausgespielt.

https://support.google.com/adwords/answer/2630842?hl=de

Viele Grüße
Matthias

Betreff: Display-Netzwerk - Branding - CPC oder CPM?

Rang 12
# 3
Rang 12
Deine Theorie wäre richtig, wenn bei der CPM Kampange das Tagesbudget nicht ausgeschöpft würde. Das Tagesbudget wird aber sowohl bei der CPC-Kampagne als auch bei der CPM-Kampagne locker ausgespielt.

Betreff: Display-Netzwerk - Branding - CPC oder CPM?

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

... an welcher Stelle hatte ich in meiner "Theorie" etwas über das Budget geschrieben?

Wie hoch ist denn der CPC in der einen und der CPM in der anderen Kampagne?

 

Wenn die Screenshots jeweils einen Tag zeigen mit jeweils ausgeschöpftem Budget, dann komme ich bei Kampagne 2.1 auf einen CPC von 21 Cent und bei Kampagne 2.2 auf einen CPM von 30 Cent. Wenn also genügend Traffic da ist, dann ist das eben das, was Du jeweils dafür bekommst. 

 

Wenn Du in Kampagne 2.2 auf die gleiche Menge an Impressionen kommen willst, musst Du den CPM auf 15 Cent senken.

 

Das ist schon alles.

 

Viele Grüße

Matthias